Lineartechnik

Schneller Kugelgewindetrieb

Bis zum Faktor fünf höhere Geschwindigkeiten bei langen Hüben bietet die neue Rexroth Antriebseinheit AGK, ein Kugelgewindetrieb in geschlossener Bauform. Bei einer Spindellänge von 3.000 Millimetern positioniert der Kugelgewindetrieb bei horizontalem Einbau mit bis zu 152 Meter pro Minute. Rexroth liefert die Antriebseinheit komplett mit Spindel, Mutter in Mutternaufnahme, Stehlagereinheiten, Schutzprofil und Bandabdeckung. Die geschlossene Bauform erhöht den Freiheitsgrad in der Konstruktion und reduziert Verschmutzungen. Das Schutzprofil verhindert durch die schon vorhandene Kapselung unbeabsichtigte Berührungen mit den innen liegenden bewegten Teilen. Die Kugelgewindetriebe der neuen Baureihe sind in beliebigen Längen bis 6.000 Millimeter lieferbar. ho

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

EMC-HD-Varianten

Neue Zylinder sind doppelt so schnell

Bosch Rexroth verdoppelt Geschwindigkeit des elektromechanischen Zylinders Heavy Duty, EMC-HD 150, und erhöht die Dynamik kraftvoller Bewegungen mit neuen Varianten des Plug & Play Aktuators EMC-HD. Sie kommen vor allem beim Biegen, Formen,...

mehr...

Durasense

Automated Relubrication System

Schaeffler Dura Sense is now available for linear recirculating ball bearing and guideway assemblies. Schaeffler integrates sensors and vibration analysis into its linear guidance systems and offers these mechatronic components with automated...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Zustandsüberwachung

Reparatur ist planbar

Steinmeyer hat zusammen mit ifm das Guard-Plus-Konzept für die permanente Überwachung des Zustands von Präzisions-Kugelgewindetrieben entwickelt. Unerwartete Ausfälle von Kugelgewindetrieben verursachen speziell in der Serienproduktion schnell hohe...

mehr...