Lineartechnik

Kompendium für Food and Beverages

Für den Einsatz in der Nahrungsmittelindustrie werden spezifische Anlagenkomponenten benötigt, um die hohen Anforderungen an Hygiene und Sicherheit zu erfüllen. Rexroth hat die entsprechenden Produkte in einem Handbuch zusammengefasst und die technischen Daten durch branchenspezifisches Know-how ergänzt. Das Ergebnis ist ein Pneumatikkompendium für die Nahrungsmittel- und Getränkeindustrie. Die richtige Auswahl geeigneter Komponenten für die jeweiligen Hygienebereiche ist von entscheidender Bedeutung, besonders an Stellen, an denen Maschinenteile bei der Produktion mit Nahrungsmitteln in Kontakt kommen können. Rexroth macht seinen Kunden die Auswahl der Pneumatiklösungen jetzt einfacher: Das neue Pneumatikkompendium enthält ausgewählte Komponenten, die für die Anwendung in der Nahrungsmittel- und Getränkeindustrie optimiert sind. Darüber hinaus informiert ein fachspezifischer Informationsteil über Branchenthemen wie gesetzliche Anforderungen, Vorgaben hinsichtlich zulässiger Werkstoffe, den Einsatz von Schmiermitteln, erforderliche Druckluftqualität, Maschinensicherheit, Energieeffizienz und nicht zuletzt Hygienisches Design. bw

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Lineartechnik

Die Umlenkung macht´s

Kugelgewindetriebe übernehmen in der Antriebstechnik eine wichtige Aufgabe; Haupteinsatzgebiet sind Werkzeugmaschinen, etwa Bearbeitungszentren, auf denen Werkstück- oder Werkzeugträger zu positionieren sind.

mehr...
Anzeige

Dünnringlager von Rodriguez

Wenn der Platz knapp ist

Möglichst leicht und platzsparend konstruieren: Diese Maxime gilt im Maschinenbau schon seit vielen Jahren. Rodriguez zeigt in Hannover Dünnringlager, die bei Anwendungen mit engen Bauräumen und extremen Gewichtsanforderungen Probleme lösen.

mehr...

Linear- und Ringführungen

Linear und langlebig

Je komplexer und je effizienter die Produktion wird, desto wichtiger wird es, dass beispielsweise Linear- und Ringführungen einwandfrei funktionieren und optimal auf die Ansprüche der Produktionszelle angepasst werden können.

mehr...

Handling-Portale

Noch produktiver

Greifen, Anheben, Positionieren, Absetzen: Der grundlegende Arbeitsvorgang bei Pick-and-Place-Anwendungen ist immer gleich. Die Anforderungen allerdings, die Anlagenbauer und ihre Kunden an Antriebe und Greifer stellen, sind unterschiedlich.

mehr...