Kombirollen Baureihe 3.054 bis 3.063

Für schwere Einsätze

Eine neue Kombirollenserie mit separat angeordnetem Axiallagern soll den problemlosen Einsatz im Bereich Baustoffindustrie, Gießerei und Holzindustrie ermöglichen. Bei den Axiallagern handelt es sich um stoßunempfindliche Schwerlastkugellager, die 2-RS-abgedichtet und auf Lebensdauer geschmiert sind. Hauptlast tragen die Winkel-Zylinderrollenlager, ebenfalls 2-RS-abgedichtet. Beide Lagerkomponenten sind auf einer Anschraubplatte montiert und können durch Verwendung von Distanzscheiben axial distanziert werden. Neu ist auch die Möglichkeit, stirnseitig die Lagerkomponenten für Servicezwecke nachzuschmieren. kf

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

KBT- Zylinderrollenlager

Aufs Lager kommt es an

Knapp Wälzlagertechnik modifiziert Zylinderrollenlager kundenspezifisch als Axiallager und Radiallager und stellt verschiedene Bauformen her. Generell sind Zylinderrollenlager tragfähig und für hohe Belastungen ausgelegt.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Engineering

Item überarbeitet seine Online-Tools

Item erweitert sein Engineeringtool, die neuen Komponenten und Optionen bieten Anwendern mehr Konstruktions- und Konfigurationsmöglichkeiten. Aktualisiert wurden auch der Motiondesigner und die Inbetriebnahmesoftware Motionsoft.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kugelgewindetriebe

Vom Runden ins Gerade

Die Kugelgewindetriebe von Dr. Tretter wandeln mit einem hohen Wirkungsgrad die Rotation eines Motors in eine lineare Bewegung um. Zu sehen sind die wirtschaftlichen Komponenten auf der all about automation in Leipzig.

mehr...