Lineartechnik

Ohne Kolbenstangen

arbeiten die Zylinder von Norgren Herion. Durch die kurze Bauform benötigen sie nur wenig Platz. Die Profilrohr-Konstruktion ist leicht und nimmt hohe Momente und Querkräfte auf. Durch integrierte Führungssysteme erübrigen sich separate Führungen. Selbsthaltende Dicht- und Abdeckprofile sorgen für sichere Abdichtung.

Die Zylinder werden wahlweise mit drei Führungssystemen geliefert: mit einem innenliegenden Gleitführungssystem, einem außen liegenden, einstellbaren Gleitführungssystem oder einem spielfrei einstellbaren Rollenführungssystem. Alle drei Ausführungen gibt es ohne oder mit Magnetkolben. Ihre Betätigung erfolgt durch Druckluft gefiltert, geölt oder ungeölt. Für die Berechnung der Kräfte und Momente gibt‘s auf Anfrage ein Berechnungsprogramm auf CD.

Als Sonderausführungen sind Zylinder in Schwerlast-Version, mit doppelter Führungsbrücke, mit aktiver und passiver Bremse, mit Magnetventil und mit alternativen Anschlüssen lieferbar. Außerdem bietet das Unternehmen umfangreiches Zubehör wie Deckelbefestigung, Seiten­unterstützung, Pendelbrücke, Kraftumlenkung auf Laufschlitten, Lauf- und Seitenschlitten sowie einen Anbausatz für Stoßdämpfer.rd

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Positioniersysteme

Kreuztisch noch präziser

Steinmeyer Mechatronik, Spezialist für Positioniersysteme aus Dresden, bietet den universell einsetzbaren Kreuztisch KT310 für die Prüf- und Messtechnik jetzt optional auch mit einem mittig liegenden Glasmaßstab an.

mehr...

Berechnungsprogramme

Welcher Dämpfer darf’s denn sein?

ACE Stoßdämpfer zeigt neue Onlinetools, die Anwendern dabei helfen, die passende Lösung selbst zu konfigurieren und direkt zu bestellen. Zu sehen sind auch Lösungen aus den Bereichen Dämpfungs- und Schwingungstechnik, Geschwindigkeitsregulierung und...

mehr...
Anzeige

Offene Steuerungstechnik für die Intralogistik

Als Spezialist für PC-based Control zeigt Beckhoff auf der LogiMat, wie Logistikanwender mit einer offen konzipierten Automationsplattform noch flexibler auf Markttrends reagieren und Logistikabläufe optimieren können. Mit den modularen und skalierbaren Automatisierungs- und Antriebstechnikkomponenten lassen sich auch komplexeste Intralogistikszenarien umsetzen.

mehr...
Anzeige

Wälzlager

Lebenslang leichtgängig

Wälzlager für Förderbänder. Gurtbandförderer können große Materialmengen zuverlässig und schnell bewegen und sind in vielen industriellen Anwendungen unerlässlich.

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

IFOY Nominee - TORWEGGE auf der Intec in Leipzig
Ein guter Start ins Jahr für den Intralogistik-Spezialisten. Das Unternehmen TORWEGGE wurde als IFOY Nominee mit dem FTS Manipula-TORsten nominiert. TORsten wird auf der Intec in Leipzig zu sehen sein. Außerdem wird ein Querschnitt des Komponenten-Portfolios in Halle 3 an Stand F34 präsentiert.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Ergonomische Packarbeitsplätze von Treston bieten maßgeschneiderte und effiziente Lösungen für den Einsatz in Versand und Logistik. Wir stellen aus: Besuchen Sie uns auf der LogiMAT in Stuttgart vom 19. – 21. Februar 2019, Halle 5, Stand F41.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Arbeitsplatzsysteme

Ergonomischer Zusatz

Den Schwerpunkt des Messeauftrittes bilden bei Rose kundenspezifisch entwickelte Panel PCs, die innovative Zusatzausrüstungen wie eine Kamera zur Gesichtserkennung, einen RFID-Card-Reader oder eine elektronisch umschaltbare Tasterbeschriftung haben.

mehr...