handling - Fachportal für Handhabungstechnik, Fabrikautomation, Intralogistik
Home> Handhabung> Lineartechnik> Präzises Positionieren

KettenumlaufsystemDen passenden Abstand wahren

Dr. Tretter Taktkettenumlaufsystem

Neu bei Maschinenbau Kitz ist ein Kettenumlaufsystem, das Werkstücke getaktet und lageorientiert dem Bearbeitungszentrum zu- und abführt. Um Komponenten unterschiedlicher Größen transportieren zu können, lässt sich über eine Verstelleinheit der Abstand zwischen den zwei Profilsträngen, auf denen die Bauteile liegen, verändern. Verbaut sind dazu Drehmomentkugelbuchsen und -wellen von Dr. Tretter.

…mehr

KlemmringePräzises Positionieren

sep
sep
sep
sep
Klemmringe: Präzises Positionieren

Klemmringe sind in der Antriebstechnik weit verbreitete Maschinenelemente. Sie werden als mechanische Stoppvorrichtungen, als Klemmelemente bei geschlitzten Naben und als Lageranschlagsflächen verwendet. Darüber hinaus dienen sie dazu, Komponenten an Aggregate wie Motoren, Getriebe und Linearantriebe anzubringen. Klemmringe finden in einer Vielzahl von Anwendungen Einsatz, wie zum Beispiel in Verpackungsmaschinen, Druckmaschinen, Messinstrumenten und medizintechnischen Geräten. Klemmringe von Ruland sind plangedreht, um einen hohen Grad an Senkrechtgenauigkeit zwischen Stirnfläche und Bohrung zu erzielen. Standard-Klemmringe haben eine Stirnflächentoleranz von weniger als 0.05 Millimeter Total Indicator Reading (TIR). Sonderanfertigungen und Lagersicherungen können sogar noch engere Toleranzen haben. Ein genaues Verhältnis zwischen Stirnfläche und Bohrung ist für viele Anwendungen wichtig. Es sorgt dafür, dass die Komponenten genau positioniert sind und nicht schräg auf der Welle sitzen. Die Senkrechtgenauigkeit der Ringe ist wichtig für einen gleichförmigen Druck gegenüber zwischengeschalteten Komponenten – eine ungleichmäßige Druckverteilung kann zum verfrühten Ausfall von Komponenten führen, zum Beispiel von Lagern. Der Hersteller bietet Klemmringe in Aluminium, Stahl, Edelstahl und hochwertigem Kunststoff an. pb

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Actuator System Line von Rollon

Actuator System LineHandling auf Achse

Rollon zeigt, wie auf Basis des Actuator-System-Line-Baukastens Roboteranwendungen um eine siebte Achse erweitert werden können. Dabei bewegt sich der komplette Roboter auf einer bodennahen Linearachse und bedient ein kartesisches Linearachssystem mit Teleskop-Feeder.

…mehr
Elektrische Hubsäulen: Hubsäule für Überkopf

Elektrische HubsäulenHubsäule für Überkopf

Mit dem Multilift II safety erweitert RK Rose+Krieger seine Produktfamilie der elektrisch verfahrbaren Multilift-II-Hubsäulen um eine fünfte Variante. Der Hersteller konzipierte den Multilift II safety speziell für Überkopfanwendungen in der Medien- und Industrietechnik.

…mehr
Frank Blase

Hannover Messe 2018Drei Fragen an... Frank Blase

Hannover Messe 2018. Maschinendaten seien wichtig für eine höhere Anlagensicherheit und effiziente Wartung, so Frank Blase. Der Geschäftsführer von Igus erzählt uns, welche Neuigkeiten der Motion-Plastics-Spezialist in Hannover vorstellen wird und welche Potenziale es im Bereich der Tribo-Kunststoffe gibt.

…mehr
Hub-Dreh-Modul

Hub-Dreh-ModuleSchlank macht dynamisch

Bei Philipp Hafner in Fellbach, Hersteller von Fertigungsmesstechnik, kommen neue Hub-Dreh-Module von Dr. Tretter zum Einsatz. Sie führen sowohl Linear- und Dreh- als auch Positionierbewegungen in einer kompakten Einheit aus.

…mehr
Linearachse

LineareinheitAlleskönner aus Edelstahl

Die Einrohr-Lineareinheit E-II von RK Rose+Krieger sei ein Alleskönner für die Formatverstellung, so das Unternehmen. Zur Hannover Messe kommt jetzt die Edelstahlversion der Achse in den Baugrößen 30 und 40 auf den Markt.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige