Klein-Stoßdämpfer

Munteres Gurkendrehen!

Kaum ein Geschäftsbereich ist so sehr auf Geschwindigkeit und Effizienz angewiesen wie die Lebensmittelindustrie – schließlich geht es hier um schnell verderbliche Ware. Um die Taktfrequenz automatisierter Sortieranlagen zu erhöhen, setzt das niederländische Unternehmen Koat auf Klein-Stoßdämpfer, die im bundesdeutschen Rheinland entwickelt wurden. Im Mittelpunkt Gurken: In vielen niederländischen Gewächshäusern gedeihen neun Monate im Jahr Gurken – während der drei Erntezyklen müssen 15.000 Stück in nur einer Stunde auf einem Fließband sortiert werden. Eine Aufgabe, der nur vollautomatisierte Sortieranlagen gewachsen sind. Bei einer neuen Gurkensortiermaschine kommen kompakte Bremselemente von ACE Stoßdämpfer zum Einsatz. Mit Maschinenelementen des Herstellers aus Langenfeld lassen sich Platz sparende Maschinen und Handlingsysteme konstruieren – die günstige Bauform der in diesem Fall zum Einsatz kommenden Dämpfer vom Typ MC150MH2 war jedoch nur zweitrangig: Den niederländischen Konstrukteuren ging es vor allem um die Steigerung der Effizienz ihrer eigenen Anlage. Denn beim Gemüse muss es schnell gehen. Nachdem die Gurken in den Gewächshäusern von Hand geerntet werden, gelangen sie in Transportkisten zur Sortieranlage. Alle vier Sekunden wendet sie die Kisten um 180 Grad auf ein Transportband, um die Gurken zur Qualitäts- und Gewichtskontrolle weiter zu befördern. Über einen zweiten Transportzyklus nimmt die Maschine jede Kiste weg, indem sie diese auf ein zweites Band hebt und führt sie zum Ausgangspunkt zum erneuten Befüllen zurück. Damit die Qualität der Gurken nicht leidet, dürfen sie beim Drehvorgang lediglich mit geringen Geschwindigkeiten auf das Fließband gelangen. Zu Beginn der Optimierung des Wendeprozesses war die Dreh- und Entleerbewegung in den Endlagen entweder zu unsanft, oder es waren bei langsamerem Wenden die geforderten Zeiten von 450 Takten pro Stunde nicht mehr zu erreichen. Mit den Langenfelder Klein-Stoßdämpfer wurde das Problem gelöst; sie dämpfen also nicht nur, sondern sind in diesem speziellen Gurkenfall auch Qualitätssicherer und Beschleuniger. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Bremszylinder

Sicher liefern mit E-Trike

Lieferung direkt ins Haus bieten auch Supermärkte. Einer davon ließ die RM Customs eine Kleinserie von E-Trikes bauen, um Staus auszubremsen und einen Beitrag zum Umweltschutz zu leisten. Für Komfort und sicheres Lenken sind Bremszylinder von ACE...

mehr...

Friktionsgelenke

Multidimensional schwenken

Die neuen Friktionsgelenke von Fath arbeiten mit einem fixen Reibungsmoment, das ein unerwünschtes Absinken des Schwenkarmes verhindert. Dadurch sei jetzt auch ein vertikales Schwenken möglich, so der Hersteller.

mehr...
Anzeige

Materialfluss gezielt optimieren

Die Prinzipien der schlanken Produktion, kompakt für Sie zusammengefasst. Informieren Sie sich im kostenfreien Leitfaden von item: Was heißt „lean“? Welche Schritte sind erforderlich? Hierbei liegt der Fokus auf dem Einsatz und Bau kosteneffizienter Betriebsmittel.

mehr...
Anzeige

Drehkranzlager

Viel Bewegung ohne Platz

Für schnelle Drehbewegungen auf engem Raum hat Igus eine neue Rundtischlager-Serie für mittlere Belastungen entwickelt. Die Drehkränze sind wartungsfrei und verschleißfest, 50 Prozent kleiner in der Bauhöhe sowie 60 Prozent leichter.

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Schmal gebaut und direkt auf den Bodenroller
Das neue Palettierer-Modell der AST-Baureihe von Hirata vereint das schmalbauende Gestell der AST-Serie mit den Vorteilen der direkten De-/Palettierung von bzw. auf klassische Bodenroller.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Das Kompetenzzentrum Fabrikplanung von Hinterschwepfinger unterstützt Fertigungsunternehmen bei Neuplanung, Modernisierung und Restrukturierung von Standorten - für optimale Flächeneffizienz und Materialflüsse sowie intelligent integrierte Industrie-4.0-Lösungen.

Zum Highlight der Woche...

Lineartechnik

Die Umlenkung macht´s

Kugelgewindetriebe übernehmen in der Antriebstechnik eine wichtige Aufgabe; Haupteinsatzgebiet sind Werkzeugmaschinen, etwa Bearbeitungszentren, auf denen Werkstück- oder Werkzeugträger zu positionieren sind.

mehr...