Hydraulische Linearantriebe

Plug´n Play-Hydraulik

Beetz Hydraulik in Ottobeuren konstruiert und fertigt seit 1984 Hydraulikzylinder und Hydraulikaggregate. Seit etwa sieben Jahren gehören sogenannte Linear- oder Stellantriebe zu dem Produktspektrum. Sie bieten entgegen bisherigen Lösungen gleichzeitig eine hohe Leistung, hohe Geschwindigkeiten und lange Hübe trotz kompakter Bauweise. Diese Kombination wäre mit einem elektromechanischen Antrieb nicht möglich. Der größte Vorteil der hydraulischen Linearantriebe besteht in der festen Verbindung des Hydraulikaggregates mit dem Hydraulikzylinder. Es sind kundenseitig keine Schlauchleitungen oder Verrohrungen notwendig – lediglich die Versorgung des Elektromotors muss gewährleistet sein. Das erleichtert den Einsatz insbesondere in mobilen Anlagen oder der Handhabungstechnik. Die Anwendungsvielfalt der Linearantriebe ist groß – es können etwa zusätzliche Sitzventile oder Lasthaltventile eingesetzt werden, um eine beliebig angefahrene Position zuverlässig und sicher zu halten. Reversierbare Motoren ermöglichen die Richtungsumkehr ohne Ventiltechnik. Integrierte Wegmesssysteme, sensorische Endlagen- und Positionsüberwachungen fügen sich nahtlos in das Baukastensystem ein und erweitern den direkten Informationsfluss zwischen Stellglied und Stellgröße in komplexen Steuerungen. Plug´n Play: Die Antriebe werden einbaufertig geliefert und sind sofort einsatzfähig. Für die Montage, Konstruktion und den Betrieb sind keinerlei hydraulische Kenntnisse erforderlich. In der Grundausstattung genügt die Anbindung über eine entsprechend dimensionierte Stromleitung für die Gleich- oder Wechselstromversorgung der Antriebsmotoren. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

News

Von Aggregat bis Zylinder

Basierend auf einem Systembaukasten konstruiert und fertigt Beetz Hydraulik Hydraulikzylinder, Hydraulikaggregate, Handpumpen und komplette Systeme. Die Systemlösungen stehen als Baukastensystem branchenübergreifend zur Verfügung.

mehr...

Friktionsgelenke

Multidimensional schwenken

Die neuen Friktionsgelenke von Fath arbeiten mit einem fixen Reibungsmoment, das ein unerwünschtes Absinken des Schwenkarmes verhindert. Dadurch sei jetzt auch ein vertikales Schwenken möglich, so der Hersteller.

mehr...

Bremszylinder

Sicher liefern mit E-Trike

Lieferung direkt ins Haus bieten auch Supermärkte. Einer davon ließ die RM Customs eine Kleinserie von E-Trikes bauen, um Staus auszubremsen und einen Beitrag zum Umweltschutz zu leisten. Für Komfort und sicheres Lenken sind Bremszylinder von ACE...

mehr...
Anzeige

Materialfluss gezielt optimieren

Die Prinzipien der schlanken Produktion, kompakt für Sie zusammengefasst. Informieren Sie sich im kostenfreien Leitfaden von item: Was heißt „lean“? Welche Schritte sind erforderlich? Hierbei liegt der Fokus auf dem Einsatz und Bau kosteneffizienter Betriebsmittel.

mehr...
Anzeige

Drehkranzlager

Viel Bewegung ohne Platz

Für schnelle Drehbewegungen auf engem Raum hat Igus eine neue Rundtischlager-Serie für mittlere Belastungen entwickelt. Die Drehkränze sind wartungsfrei und verschleißfest, 50 Prozent kleiner in der Bauhöhe sowie 60 Prozent leichter.

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Schmal gebaut und direkt auf den Bodenroller
Das neue Palettierer-Modell der AST-Baureihe von Hirata vereint das schmalbauende Gestell der AST-Serie mit den Vorteilen der direkten De-/Palettierung von bzw. auf klassische Bodenroller.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Das Kompetenzzentrum Fabrikplanung von Hinterschwepfinger unterstützt Fertigungsunternehmen bei Neuplanung, Modernisierung und Restrukturierung von Standorten - für optimale Flächeneffizienz und Materialflüsse sowie intelligent integrierte Industrie-4.0-Lösungen.

Zum Highlight der Woche...