Hydraulische Linearantriebe

Plug´n Play-Hydraulik

Beetz Hydraulik in Ottobeuren konstruiert und fertigt seit 1984 Hydraulikzylinder und Hydraulikaggregate. Seit etwa sieben Jahren gehören sogenannte Linear- oder Stellantriebe zu dem Produktspektrum. Sie bieten entgegen bisherigen Lösungen gleichzeitig eine hohe Leistung, hohe Geschwindigkeiten und lange Hübe trotz kompakter Bauweise. Diese Kombination wäre mit einem elektromechanischen Antrieb nicht möglich. Der größte Vorteil der hydraulischen Linearantriebe besteht in der festen Verbindung des Hydraulikaggregates mit dem Hydraulikzylinder. Es sind kundenseitig keine Schlauchleitungen oder Verrohrungen notwendig – lediglich die Versorgung des Elektromotors muss gewährleistet sein. Das erleichtert den Einsatz insbesondere in mobilen Anlagen oder der Handhabungstechnik. Die Anwendungsvielfalt der Linearantriebe ist groß – es können etwa zusätzliche Sitzventile oder Lasthaltventile eingesetzt werden, um eine beliebig angefahrene Position zuverlässig und sicher zu halten. Reversierbare Motoren ermöglichen die Richtungsumkehr ohne Ventiltechnik. Integrierte Wegmesssysteme, sensorische Endlagen- und Positionsüberwachungen fügen sich nahtlos in das Baukastensystem ein und erweitern den direkten Informationsfluss zwischen Stellglied und Stellgröße in komplexen Steuerungen. Plug´n Play: Die Antriebe werden einbaufertig geliefert und sind sofort einsatzfähig. Für die Montage, Konstruktion und den Betrieb sind keinerlei hydraulische Kenntnisse erforderlich. In der Grundausstattung genügt die Anbindung über eine entsprechend dimensionierte Stromleitung für die Gleich- oder Wechselstromversorgung der Antriebsmotoren. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

News

Von Aggregat bis Zylinder

Basierend auf einem Systembaukasten konstruiert und fertigt Beetz Hydraulik Hydraulikzylinder, Hydraulikaggregate, Handpumpen und komplette Systeme. Die Systemlösungen stehen als Baukastensystem branchenübergreifend zur Verfügung.

mehr...

Plagiate

Risiken bei gefälschten Wälzlagern erkennen

Der meist unwissentliche Einsatz von gefälschten Wälzlagern beeinträchtigt die Verfügbarkeit von Maschinen und Anlagen und stellt ein Sicherheitsrisiko dar. NSK unternimmt große Anstrengungen, Fälschern das Handwerk zu legen und klärt über die...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kolbenstangenlose Aktuatoren

Die richtige Mischung finden

Systementwickler, die sich für kolbenstangenlose Aktuatoren entscheiden, stehen vor der Wahl. Fast jede Kombination aus Gleitgewindetrieb, Kugelgewindetrieb oder Steuerriemen mit Gleit-, Kugellager- oder Rollenführungen könnte zur optimalen Lösung...

mehr...