handling - Fachportal für Handhabungstechnik, Fabrikautomation, Intralogistik
Home> Handhabung> Lineartechnik> Plug´n Play-Hydraulik

Hebebrücke im VideoEnergiezuführung: Schwere Brücke leicht gehoben

Igus-Memorial Bridge

Ein vorkonfektioniertes E-Kettensystem von Igus sorgt für eine ausfallsichere Energiezuführung an der Memorial Bridge in New Hampshire. Ein Video zeigt, wie die Readychains den vertikalen Hebemechanismus unterstützen.

…mehr

Hydraulische LinearantriebePlug´n Play-Hydraulik

sep
sep
sep
sep
Hydraulische Linearantriebe: Plug´n Play-Hydraulik

Beetz Hydraulik in Ottobeuren konstruiert und fertigt seit 1984 Hydraulikzylinder und Hydraulikaggregate. Seit etwa sieben Jahren gehören sogenannte Linear- oder Stellantriebe zu dem Produktspektrum. Sie bieten entgegen bisherigen Lösungen gleichzeitig eine hohe Leistung, hohe Geschwindigkeiten und lange Hübe trotz kompakter Bauweise. Diese Kombination wäre mit einem elektromechanischen Antrieb nicht möglich. Der größte Vorteil der hydraulischen Linearantriebe besteht in der festen Verbindung des Hydraulikaggregates mit dem Hydraulikzylinder. Es sind kundenseitig keine Schlauchleitungen oder Verrohrungen notwendig – lediglich die Versorgung des Elektromotors muss gewährleistet sein. Das erleichtert den Einsatz insbesondere in mobilen Anlagen oder der Handhabungstechnik. Die Anwendungsvielfalt der Linearantriebe ist groß – es können etwa zusätzliche Sitzventile oder Lasthaltventile eingesetzt werden, um eine beliebig angefahrene Position zuverlässig und sicher zu halten. Reversierbare Motoren ermöglichen die Richtungsumkehr ohne Ventiltechnik. Integrierte Wegmesssysteme, sensorische Endlagen- und Positionsüberwachungen fügen sich nahtlos in das Baukastensystem ein und erweitern den direkten Informationsfluss zwischen Stellglied und Stellgröße in komplexen Steuerungen. Plug´n Play: Die Antriebe werden einbaufertig geliefert und sind sofort einsatzfähig. Für die Montage, Konstruktion und den Betrieb sind keinerlei hydraulische Kenntnisse erforderlich. In der Grundausstattung genügt die Anbindung über eine entsprechend dimensionierte Stromleitung für die Gleich- oder Wechselstromversorgung der Antriebsmotoren. pb

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Lineartechnik

DünnringlagerPlatz im Innenraum

Dünnringlager und Lineartechnik sowie kundenspezifische Systemlösungen (Value Added Products) auf Basis dieser Komponenten stehen im Vordergrund des Messeauftritts von Rodriguez.

…mehr
Igus-Memorial Bridge

Hebebrücke im VideoEnergiezuführung: Schwere Brücke leicht gehoben

Ein vorkonfektioniertes E-Kettensystem von Igus sorgt für eine ausfallsichere Energiezuführung an der Memorial Bridge in New Hampshire. Ein Video zeigt, wie die Readychains den vertikalen Hebemechanismus unterstützen.

…mehr
Hub-Dreh-Modul

LineareinheitenFür mehr Dynamik

Maschinenelemente für die Automatisierung. Dr. Tretter präsentiert unter anderem sein neues Hub-Dreh-Modul. Konstrukteure profitieren vor allem davon, dass die Spindel gemeinsam mit der Drehmomentwelle eine Einheit bildet.

…mehr
Kreuz- und Hubtisch

XY-TischMehrachsensystem

Kompakt und präzise – mit der Kombination aus Kreuz- und Hubtisch HT KT210 hat Steinmeyer Mechatronik aus Dresden eine Lösung für Inspektionssysteme und Mikroskopie entwickelt.

…mehr
Die Führungsrinne führt E-Ketten

FührungsrinneLeise führen

Bei hochdynamischen Anwendungen in der Intralogistik sind Geschwindigkeiten von sieben Meter pro Sekunde bei modernen Hebern und Liften keine Seltenheit mehr.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige