Hydraulische Bremszylinder

Äpfel ernten ohne zu schaukeln

Das ungewollte Schwingen von Erntemaschinen auf unebenem Gelände dämpft ein hydraulischer Bremszylinder der Firma ACE Industrie-Stoßdämpfer. Eine für die Apfelernte entwickelte Maschine hat die Firma mit ihren beidseitig wirkenden hydraulischen Bremselementen der Serie HB-35-200 ausgestattet, weil diese gegenüber herkömmlichen Industrie-Stoßdämpfern ein Hochschaukeln der Massenkräfte auch bei kurz aufeinanderfolgenden Schlägen beim Überfahren von Baumwurzeln und anderen Bodenunebenheiten verhinderten. Die Zylinder nehmen bei einem Hub von 200 Millimetern und mit einem Durchmesser von 35 Millimetern Kräfte von 600 bis 3000 Newton auf. Der Fahrer kann die Bremskraft je nach Gelände durch einfaches Drehen an der Kolbenstange einstellen. Aufbau und Erscheinungsbild der Bremszylinder des Langenfeldener Herstellers erinnern an Gasfedern wie sie zum Öffnen oder Schließen von Auto-Kofferräumen eingesetzt werden. Anders als bei diesen muss der Anwender aber keine Muskelkraft aufbringen und die Bremskraft wirkt in beide Richtungen. Weil die mit hart verchromten Kolbenstangen ausgestatteten Zylinder Umgebungstemperaturen von –20 bis 80 Grad Celsius aushalten, kann der Anwender sie im ganzen Jahr und auch auf hart gefrorenen Böden einsetzen. cm

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Linearführungen

Führung ausgetauscht

Ein Hersteller von Blasformanlagen war nicht zufrieden mit der Lebensdauer der Linearführungen, auf denen die Schließplatten des Werkzeugs verfahren. Nach einer Analyse der Ausfallursachen empfahl NSK den Wechsel auf die Linearführungen der NH-Serie.

mehr...

Vierpunktlager

Rodriguez sorgt für Licht im Leuchtturm

Kugeldrehverbindungen von Rodriguez finden sich auch in vielen eher außergewöhnlichen Anwendungen: So fiel bei der Sanierung eines Leuchtturmscheinwerfers auf der Shetlandinsel Bressay die Wahl auf ein Hochleistungs-Vierpunktlager des Spezialisten.

mehr...
Anzeige

Hybrides Linearsystem

Schneller in der Kurve

Bis zu 20 Prozent schnellere Taktzeiten verspricht das hybride Transfersystem LS Hybrid von Weiss. Die Weiterentwicklung des Transfersystems LS 280 mit rein mechanischem Antrieb setzt dabei auf eine Kombination aus mechanischem Kurven-Antrieb und...

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Produktionsanlagen effizient und kostenoptimiert automatisieren
Hirata bietet sowohl schlüsselfertige Komplettanlagen als auch die Teilautomatisierung einzelner Produktionsschritte: Palettieren, Montieren, Messen/Prüfen, Kleben/Vergießen, Lasermarkieren usw. Dadurch können unterschiedlichste Aufgabenstellungen sowohl technisch als auch wirtschaftlich optimal gelöst werden. 

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

FMB 2018: Innovationen für Maschinenbau und Produktion
Vom 7. bis 9. November 2018
finden Sie auf der 14. FMB – Zuliefermesse Maschinenbau in Bad Salzuflen die neusten Technologien, Produktinnovationen und Automatisierungslösungen in den zentralen Bereichen Konstruktion, Fertigung und Montage. Hier treffen Sie Branchenpartner und Entscheider mitten im Spitzencluster für intelligente technische Systeme.

Zum Highlight der Woche...

Magspring

Feder lässt Massen schweben

Die Kompensation von Gewichtskräften und die Erzeugung von hubunabhängigen Konstantkräften sind die primären Einsatzfelder der Magnetfeder Magspring im Lineartechnik-Programm von Jung (JA² ).

mehr...

EMC-HD-Varianten

Neue Zylinder sind doppelt so schnell

Bosch Rexroth verdoppelt Geschwindigkeit des elektromechanischen Zylinders Heavy Duty, EMC-HD 150, und erhöht die Dynamik kraftvoller Bewegungen mit neuen Varianten des Plug & Play Aktuators EMC-HD. Sie kommen vor allem beim Biegen, Formen,...

mehr...