Hubsäule hamatic lift

Hebt und senkt Voluminiöses

Weit ausladende und schwere Aufbauten hebt und senkt die in verschiedenen Hublängen vorliegende Hubsäule hamatic lift von Hanning stufenlos. Sie wird beispielsweise in Arbeits- und Montagetischen integriert und lässt wegen ihrer im Verhältnis zum Hub geringen Einbauhöhe ein ergonomisches Arbeiten zu. Der große Säulenquerschnitt und die präzise Führung der Hubsäule tragen zu einem nahezu spielfreien und kippstabilen Betrieb bei. Mit dem Teleskopantrieb der Hubsäule lassen sich Hubkräfte bis 5.000 Newton aufbringen und Verfahrgeschwindigkeiten bis 32 Millimeter pro Sekunde erzielen, wobei diese auch bei Nennbelastung nahezu konstant bleiben. Die Bewegungen der Hubsäulen sind auf verschiedenen Wegen komfortabel steuerbar. Die ansprechend gestaltete Hubsäule benötigt keine zusätzliche Außenverkleidung und lässt sich an die jeweilige Anwendung anpassen. Dies bezieht sich unter anderem auf Leistung, Hublänge, Verfahrgeschwindigkeit und Positionsrückmeldung. rm

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Special Medizintechnik

Stabil – aber schön

Stabile Linearführung sowie formschönes Design sind die Merkmale der sowohl zwei- als auch dreiteiligen Hubsäulen Hamatic lift. Die Antriebe der Hubsäulen bewegen stufenlos weit ausladende und stark massebehaftete Aufbauten, wobei der große...

mehr...

News

Hanning wählt neuen Markenauftritt

Hanning hat eine Marktoffensive gestartet und das Produktportfolio neu strukturiert: Alle Produkte der HEW werden zur besseren Orientierung künftig in fünf Produktlinien und entsprechend ihrer jeweiligen Hauptfunktion geordnet.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Kreuztische

Kreuztische mit Durchlichtöffnung

Die Scantische von Steinmeyer Mechatronik sind universell einsetzbar. Jetzt hat der Spezialist für Positionierlösungen seine XY-Systeme mit Durchlichtöffnung überarbeitet. Das Ergebnis: verbesserte Leistung und noch mehr Anwendungsmöglichkeiten.

mehr...
Anzeige

Endenbearbeitung

Hartdrehen von Enden

Rodriguez realisiert kundenspezifische Anpassungen von Standardteilen, die dank der eigenen Fertigungskapazitäten möglich ist. Hierzu gehört auch die Endenbearbeitung lineartechnischer Produkte – Wellen, Kugelgewindetriebe und Trapezgewindespindeln...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Smart Iglidur

Das Gleitlager plant seine Wartung

Um den Verschleiß von Gleitlagern rechtzeitig zu erkennen, hat Igus das erste intelligente Lager entwickelt. Es warnt rechtzeitig vor einem anstehenden Ausfall. So können Maschinen- und Anlagenbetreiber Wartung, Reparatur und Austausch vorab planen.

mehr...

Drehverbindungen

Großwälzlager mit langer Lebensdauer

Bei Großwälzlagern muss eine hohe Ausfallsicherheit gewährleistet sein – schließlich lassen sich Komponenten mit einem Außendurchmesser von bis zu 6.100 Millimeter und einem Gewicht von bis zu 20 Tonnen nur mit großem Aufwand ersetzen. 

mehr...