Hubsäule

Schön stark

Höhenverstellbare Arbeitsplätze, Montagetische und Pulte gibt es auf dem Markt in unzähligen Varianten. Oft ist aber der Einsatzbereich durch niedrige Belastbarkeitsgrenzen der Hubsäulen und aus statischen Gründen eingeschränkt. Im Anlagen- und Montagebereich ist deshalb mit gängigen Produkten ausschließlich das Handling oder die Montage leichter Werkstücke möglich. Abhilfe kommt da aus Balingen mit der Hubsäule T 180 S von Baumeister. Sie scheint ein Kraftprotz unter ihresgleichen, denn sie schafft mit zwei innen liegenden Hubspindeln und einem 24-Volt-Gleichstromantrieb eine maximale Hubkraft von 1.500 Newton pro Säule. Ein Gewicht bis 150 Kilogramm kann mit diesem Gerät der Standardversion in eine Höhe von 650 bis 1.120 Millimeter befördert werden. Dies eröffnet für Planer und Konstrukteure von Arbeitsplätzen und Anlagen, bei denen mit extremen Belastungen zu rechnen ist, bisher ungeahnte Lösungs- und Anwendungsmöglichkeiten. Die formschöne Alu-Hubsäule in modernem Design arbeitet mit einer maximalen Hubgeschwindigkeit von 25 Millimeter pro Sekunde, ist variabel einsetzbar in jeder Einbaulage und lässt sich synchron mit maximal 24 Säulen betreiben. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Federn und Ringe

Kleine Helfer für Kinematiken

Auf der Motek stellt TFC unter anderem die Crest-to-Crest-Wellenfedern und Spirolox-Sicherungsringe von Smalley vor.Sie übernehmen das Einstellen der Vorspannung von Wälzlagern oder das präzise Fixieren von Getriebewellen.

mehr...
Anzeige

LTK-Firmenjubiläum

25 Jahre Metall im Blut

Das mittelständische Familienunternehmen LTK Lineartechnik Korb ist spezialisiert auf Produkte und Dienstleistungen in den Bereichen Linear-, Maschinen- und Handhabungstechnik und feiert in diesem Jahr 25-jähriges Bestehen.

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Trays oder KLTs direkt vom Bodenroller palettieren

Das Palettiersystem der SAST-Serie von Hirata ist besonders kompakt und benötigt nur eine geringe Standfläche. Es palettiert und depalettiert Trays oder KLTs direkt von handelsüblichen Bodenrollern.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Läger optimal planen
Die Planung staplerbedienter Palettenläger stellt eine große Herausforderung dar, gilt es doch, den Zielkonflikt aus Lagergröße bzw. Stellplatzanzahl, Umschlagleistung und Investitionsaufwand bestmöglich aufzulösen. Das Kompetenzzentrum Fabrikplanung der Hinterschwepfinger Gruppe unterstützt mittelständische Unternehmen bei der idealen Auslegung von staplerbedienten Lägern und Logistikzentren.

Zum Highlight der Woche...

Platzsparende Energieführung

Neue Kette für lange Wege

Die Plane-Chain von Igus ist ein Energiekettenkonzept für lange Verfahrwege und hohe Geschwindigkeiten. Mit einer auf der Seite liegenden E-Kette in einer speziellen Führungsrinne sorgt das System für eine kompakte und ausfallsichere Energie- und...

mehr...