Lineartechnik

Mit fünf Newtonmeter 2,5 Tonnen heben?

Geht nicht, gibt‘s nicht – um einen Werbespruch zu strapazieren. Und in der Tat ist ein Schneckengetriebe mit der Übersetzung 24:1 in einem Hubgetriebe von ANT in der Lage, diese Last zu heben, zu senken und auch noch genau zu positionieren – wenn die Geschwindigkeit von 6,25 Millimetern pro Sekunde ausreicht. Ein Beispiel für ein solches Schnecken-Spindelhubgetriebe für große Massen sehen Sie auf dem Bild rechts, auch wenn es sich hier um eine andere Bauart handelt: Die Spindel ist mit dem Schneckenrad verbunden und rotiert mit dessen Drehzahl, während die Mutter die bis zu 25 Millimeter pro Sekunde schnelle Hubbewegung ausführt. Sind größere Hubgeschwindigkeiten bis ein Meter pro Sekunde für eher kleinere Massen gefragt, dann kommt ein Kegelrad-Spindelhubgetriebe in Frage, wie es im Bild links gezeigt wird. Hier bewegt sich die Kugel- oder Trapezgewindespindel axial durch das Getriebe und das Kegelrad fungiert gleichzeitig als Mutter.

Sie erhalten beim Hersteller Spindel­hubgetriebe für Hubkräfte ab 2,5 bis 500 Kilonewton. Sie werden entweder durch einen direkt angebauten Elektromotor oder mittels Gelenkwelle angetrieben. Alle Getriebegehäuse sind bearbeitet und für eine gleich hohe Zug- und Druckbeanspruchung ausgelegt. Während Schneckenhubgetriebe mit Fett geschmiert werden, sind Schnellhubgetriebe mit Öl befüllt.

Für beide Bauarten steht ein breites Zubehörprogramm bereit, um individuellen Anforderungen gerecht zu werden. Die individuelle Problemlösung wird durch den Hersteller aber auch bereits in einer frühen Planungsphase unterstützt, setzt sich über Hilfen wie eine 3D-CAD-Bibliothek fort und reicht bis hin zu eigens gestalteten Hubgetrieben, die in relativ kurzer Zeit zur Verfügung stehen sollen. Dem Erledigen anspruchsvoller Hub-, Press- und Schwenkbewegungen sowie exakter Positionierungen steht dann nichts mehr im Wege.rm

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Handhabung

Mit dem Partner die Arbeit teilen

Um kundenspezifische Systemlösungen für die Prozessautomatisierung wirtschaftlich zu realisieren, setzt ANT Antriebstechnik auf die enge Kooperation mit ausgewählten Spezialfirmen aus Elektrotechnik, Steuerungstechnik und Schaltschrankbau.

mehr...

Vierpunktlager

Rodriguez sorgt für Licht im Leuchtturm

Kugeldrehverbindungen von Rodriguez finden sich auch in vielen eher außergewöhnlichen Anwendungen: So fiel bei der Sanierung eines Leuchtturmscheinwerfers auf der Shetlandinsel Bressay die Wahl auf ein Hochleistungs-Vierpunktlager des Spezialisten.

mehr...

Hybrides Linearsystem

Schneller in der Kurve

Bis zu 20 Prozent schnellere Taktzeiten verspricht das hybride Transfersystem LS Hybrid von Weiss. Die Weiterentwicklung des Transfersystems LS 280 mit rein mechanischem Antrieb setzt dabei auf eine Kombination aus mechanischem Kurven-Antrieb und...

mehr...
Anzeige

Magspring

Feder lässt Massen schweben

Die Kompensation von Gewichtskräften und die Erzeugung von hubunabhängigen Konstantkräften sind die primären Einsatzfelder der Magnetfeder Magspring im Lineartechnik-Programm von Jung (JA² ).

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Produktionsanlagen effizient und kostenoptimiert automatisieren
Hirata bietet sowohl schlüsselfertige Komplettanlagen als auch die Teilautomatisierung einzelner Produktionsschritte: Palettieren, Montieren, Messen/Prüfen, Kleben/Vergießen, Lasermarkieren usw. Dadurch können unterschiedlichste Aufgabenstellungen sowohl technisch als auch wirtschaftlich optimal gelöst werden. 

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

FMB 2018: Innovationen für Maschinenbau und Produktion
Vom 7. bis 9. November 2018
finden Sie auf der 14. FMB – Zuliefermesse Maschinenbau in Bad Salzuflen die neusten Technologien, Produktinnovationen und Automatisierungslösungen in den zentralen Bereichen Konstruktion, Fertigung und Montage. Hier treffen Sie Branchenpartner und Entscheider mitten im Spitzencluster für intelligente technische Systeme.

Zum Highlight der Woche...

EMC-HD-Varianten

Neue Zylinder sind doppelt so schnell

Bosch Rexroth verdoppelt Geschwindigkeit des elektromechanischen Zylinders Heavy Duty, EMC-HD 150, und erhöht die Dynamik kraftvoller Bewegungen mit neuen Varianten des Plug & Play Aktuators EMC-HD. Sie kommen vor allem beim Biegen, Formen,...

mehr...

Kabeleinführungsleisten

Gut abgeschirmt

Icotec präsentiert seine neuen Kabeleinführungsleisten EMV-KEL-U und EMV-KEL-E. Ihre Rahmen sind hochleitfähig metallisiert, zusammen mit Kabeltüllen des Typs EMV-KT gelingt es, schirm- und feldgebundene Störungen effizient abzuleiten. 

mehr...