Hochsteife Rotationslager

Rotationslager: Kreuzrollen präzise geführt

Bei den Kreuzrollenlagern der Reihen RA, RA-C, RB und RE von THK halten Distanzstücke die Zylinderrollen auf Abstand zueinander und bewirken so eine präzise Führung ohne Schrägstellung und Kontaktreibung der Wälzkörper. Dadurch ist ein reibungsarmer und geschmeidiger Lauf bei geringem Schmierstoffbedarf möglich. Die in vielen Dimensionen und Ausführungen vorliegenden Lager decken einen breiten Anwendungsbereich ab.

Bei Lagern der Reihe RU handelt es sich um kompakte einreihige Zylinderrollenlager für hohe axiale und radiale Belastungen sowie Momentbelastungen. Die Lager sind durch ihren ungeteilten inneren und äußeren Ring besonders steif. Da die beiden Ringe Befestigungsbohrungen beinhalten, wird die Lagermontage erleichtert, denn es ist weder ein spezielles Aufnahmegehäuse noch ein Klemmring erforderlich. Zu haben sind die Lager standardmäßig in den Baugrößen 42 bis 445, optional in weiteren.

Das zweireihige hochsteife Schrägrollenlager RW in O-Anordnung ist ebenfalls kompakt und für hohe Drehzahlen vorgesehen. Gegenüber der einreihigen RU-Ausführung ist die Steifigkeit doppelt so hoch. Die ebenfalls ungeteilten Innen- und Außenringe lassen in der USP-Klasse eine Rundlaufgenauigkeit bis 2,5 Mikron zu. Durch den kleinen Rollendurchmesser wird der Differenzialschlupf und das Losbrechmoment vermindert.

Zu den Anwendungsgebieten der Kreuzrollenlager zählen Roboter, Werkzeugmaschinen-Drehtische, Torquemotoren, 3D-Scanner und messtechnische Geräte. rm

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Führungsschienen

Ein ganzes, langes Teil

THK bietet einteilige Schienen bis sieben Meter Länge für die weit verbreiteten Kugelführungen HSR, SHS, SSR, SVR und SHW sowie für die Rollenführung SRG an. Somit kann der Kunde auf das Aneinanderstoßen und das Ausrichten der Schienen in den...

mehr...

Linearführungen SVR/SVS

Sie gleiten und rollen

Mit den Baureihen SVR und SVS bietet THK zwei Linearführungen mit beachtlicher Steifigkeit und Tragfähigkeit (bis 481 Kilonewton radial). Charakteristisch für diese Baureihen sind die guten Dämpfungseigenschaften im Schwerlastbetrieb.

mehr...
Anzeige

Offene Steuerungstechnik für die Intralogistik

Als Spezialist für PC-based Control zeigt Beckhoff auf der LogiMat, wie Logistikanwender mit einer offen konzipierten Automationsplattform noch flexibler auf Markttrends reagieren und Logistikabläufe optimieren können. Mit den modularen und skalierbaren Automatisierungs- und Antriebstechnikkomponenten lassen sich auch komplexeste Intralogistikszenarien umsetzen.

mehr...

Positioniersysteme

Kreuztisch noch präziser

Steinmeyer Mechatronik, Spezialist für Positioniersysteme aus Dresden, bietet den universell einsetzbaren Kreuztisch KT310 für die Prüf- und Messtechnik jetzt optional auch mit einem mittig liegenden Glasmaßstab an.

mehr...
Anzeige

Berechnungsprogramme

Welcher Dämpfer darf’s denn sein?

ACE Stoßdämpfer zeigt neue Onlinetools, die Anwendern dabei helfen, die passende Lösung selbst zu konfigurieren und direkt zu bestellen. Zu sehen sind auch Lösungen aus den Bereichen Dämpfungs- und Schwingungstechnik, Geschwindigkeitsregulierung und...

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

IFOY Nominee - TORWEGGE auf der Intec in Leipzig
Ein guter Start ins Jahr für den Intralogistik-Spezialisten. Das Unternehmen TORWEGGE wurde mit dem FTS Manipula-TORsten für den IFOY Award nominiert. Das Basisfahrzeug TORsten wird auf der Intec in Leipzig zu sehen sein. Außerdem wird ein Querschnitt des Komponenten-Portfolios in Halle 3 an Stand F34 präsentiert.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Ergonomische Packarbeitsplätze von Treston bieten maßgeschneiderte und effiziente Lösungen für den Einsatz in Versand und Logistik. Wir stellen aus: Besuchen Sie uns auf der LogiMAT in Stuttgart vom 19. – 21. Februar 2019, Halle 5, Stand F41.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Wälzlager

Lebenslang leichtgängig

Wälzlager für Förderbänder. Gurtbandförderer können große Materialmengen zuverlässig und schnell bewegen und sind in vielen industriellen Anwendungen unerlässlich.

mehr...