handling - Fachportal für Handhabungstechnik, Fabrikautomation, Intralogistik
Home> Handhabung> Lineartechnik> Bleibt in der Spur

Hebebrücke im VideoEnergiezuführung: Schwere Brücke leicht gehoben

Igus-Memorial Bridge

Ein vorkonfektioniertes E-Kettensystem von Igus sorgt für eine ausfallsichere Energiezuführung an der Memorial Bridge in New Hampshire. Ein Video zeigt, wie die Readychains den vertikalen Hebemechanismus unterstützen.

…mehr

Guidelok SlimlineBleibt in der Spur

sep
sep
sep
sep
Guidelok Slimline: Bleibt in der Spur

Bei vertikalen Energieketten-Anwendungen werden Masthöhen höher und Verfahrwege länger – bei großen Geschwindigkeiten und rasanten Beschleunigungen. Schnell kann es passieren, dass die Kette seitlich ausschwingt – vor allem bei heftigen Querbeschleunigungen etwa in Richtung Regalkonstruktion. Schlägt sie auch an Metallträger oder Paletten, ist bei so viel Dynamik ein Kettenbruch vorprogrammiert – neben anderen Schäden. Dazu hat Energieführungsexperte Igus das System „Guidelok Slimline (SL)“ entwickelt: Damit bleibt die Kette auch in Mast- und Turmhöhen von 50 Metern sicher in der Spur. Das System ist einfach zu montieren – auch nachträglich – und macht die Energie- und Datenführung in Warenlagern, Tiefkühlhäusern, Krananlagen oder Windkraftanlagen sicher. Aufwändige Einhausungen sind verzichtbar, und auch eine durchgehende metallische Rinne ist nicht erforderlich. Die Kette verfährt frei und sicher zwischen rostfreien Stahlrinnensegmenten. Dank eines konstruktiven Kniffs – der Kunststoff-Wippen – fängt sich „SL“ die Energiekette selber ein. pb

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Energiekette

Führungssystem für EnergiekettenGute Führung ohne Krach

Führungssystem für Energieketten. IEF-Werner aus Furtwangen im Schwarzwald hat mit der Baureihe Noiseless ein spezielles Führungssystem für Energieketten entwickelt.

…mehr
Mehrroboter-Anlage

EnergiekettenVolle Beweglichkeit in drei Dimensionen

Bielomatik Leuze entwickelt und fertigt unter anderem robotergestützte Anlagen zum Bearbeiten und Schweißen von Kraftstofftanks. Die Anlagen führen Einzeloperationen aus; dementsprechend beweglich müssen die Roboter sein.

…mehr
Robotrax-Energieführungskette

EnergieführungenSicher durch Führung

Flexible Energiesysteme erleichtern die zuverlässige Automation. Voraussetzung für den erfolgreichen Roboter-Einsatz ist eine perfekte Integration in bestehende Fertigungsanlagen – eine Aufgabe, die die Kuk-Automation seit vielen Jahren für ihre Kunden übernimmt.

…mehr
3D-Energieketten: In alle Richtungen

3D-EnergiekettenIn alle Richtungen

Vom Kölner Tribo-Polymerspezialisten Igus kommt die komplett geschlossene und leicht zu öffnende 3D-Energiekette Triflex TRCF100. Ob horizontal, vertikal oder kopfüber - die für Mehrachssysteme in der Robotik entwickelte Energieführung bewegt sich in alle Richtungen.

…mehr
Energiekettensysteme: Ketten, die viel bewegen

EnergiekettensystemeKetten, die viel bewegen

Igus ist weltweit als Energiekettenspezialist etabliert. Von ganz groß bis klitzeklein bringt die Kölner Ideenschmiede kontinuierlich neue Ausführungen und Anwendungen auf den Markt. Mit Harald Nehring, Prokurist E-Ketten-Systeme bei Igus, sprach handling-Chefredakteurin Petra Born.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige