Gelenklager

Vielfältige Fertigungsverfahren

Im Sondermaschinenbau ergeben sich häufig Anwendungen, bei denen man langsame bis schnelle Bewegungen mit geringen bis hohen Kräften umlenken oder übertragen muss. Ideal hierzu eignen sich Gelenklager, eingebaut in Verbindungselemente, die Fluchtungsfehler ausgleichen und selbst hohe Kräfte übertragen. Diese Verbindungselemente fertigt Fluro aus Rosenfeld je nach Anforderung als Stanzteil, gelasert, plasma- oder wasserstrahlgeschnitten, gebogen oder als Dreh-/Frästeil. Für die Herstellung dieser Verbindungselemente bietet das Laserschneiden bereits bei geringen Stückzahlen vielseitige Möglichkeiten. Bei größeren Materialdicken empfehlen sich Plasma- oder Wasserstrahlzuschnitte. Der Service der Rosenfelder reicht von der Beratung über die Konstruktion und Entwicklung bis zur Einzelteilfertigung oder Serienproduktion einer kompletten Baugruppe. Mit der Form der Bauteile passt sich der Hersteller dabei der jeweiligen Einbausituation an. Komplett montierte Verbindungselemente liefert das Unternehmen in allen Stahlsorten einschließlich rost- und säurebeständiger Materialien. Auch Titan und Aluminium werden bearbeitet. kf

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Gelenklager

Lager für den Lader

Gelenklager im Bereich des Motorenbaus stellen hohe Anforderungen an diese beweglichen Bauteile: garantierte Funktion in extremen Temperaturbereichen bei hohen Vibrationen in schmutziger Umgebung. Dessen hat sich der schwäbische...

mehr...

Gelenklager

Optimale Paarung

Gelenkköpfe sind nach DIN ISO 12240 genormt und bestehen aus einem Stangenkopf, der am Schaftende entweder mit einem Innen- oder Außengewinde versehen ist oder eine Anschweißfläche hat. In der Gehäusepassung dieser Stangenköpfe sind ebenfalls...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Gelenkköpfe

Um die Ecke halten

Winkelgelenke sind nach DIN 71802 genormt und dienen als Verbindungselemente zur Kraftübertragung bei beweglichen Eckverbindungen. Als Alternative bietet der Rosenfelder Hersteller Fluro-Gelenklager Hochleistungsgelenkköpfe mit integriertem...

mehr...
Anzeige

Kreuztische

Kreuztische mit Durchlichtöffnung

Die Scantische von Steinmeyer Mechatronik sind universell einsetzbar. Jetzt hat der Spezialist für Positionierlösungen seine XY-Systeme mit Durchlichtöffnung überarbeitet. Das Ergebnis: verbesserte Leistung und noch mehr Anwendungsmöglichkeiten.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Endenbearbeitung

Hartdrehen von Enden

Rodriguez realisiert kundenspezifische Anpassungen von Standardteilen, die dank der eigenen Fertigungskapazitäten möglich ist. Hierzu gehört auch die Endenbearbeitung lineartechnischer Produkte – Wellen, Kugelgewindetriebe und Trapezgewindespindeln...

mehr...

Smart Iglidur

Das Gleitlager plant seine Wartung

Um den Verschleiß von Gleitlagern rechtzeitig zu erkennen, hat Igus das erste intelligente Lager entwickelt. Es warnt rechtzeitig vor einem anstehenden Ausfall. So können Maschinen- und Anlagenbetreiber Wartung, Reparatur und Austausch vorab planen.

mehr...