Lineartechnik

Exakt Positionieren

Wenn von ,,Positionierung" die Rede ist, denke ich immer gleich an ,,Genauigkeit". Diesen Zusammenhang sieht auch die Firma Föhrenbach, ein international tätiger Hersteller von Positioniersystemen. Vor kurzem stellte sie das komplette Produktprogramm ihrer neu entwickelten Schwalbenschwanz-Schlitten der Reihe Svan vor. Mit diesem Führungssystem kann man Produkte noch exakter positionieren und genau an der gewünschten Stelle fixieren und sichern. Die Innovation steckt hier in der neuartigen Klemmung, die keinen Höhen- und Seitenversatz aufweist. Neben den kompakten Baumaßen hat das Führungssystem den Vorteil, dass es sich mittels eines Innensechskant-Schlüssels verstellen und arretieren lässt. Spannpratzen erlauben die schnelle Kombinierbarkeit zu Zwei- bzw. Dreiachsensystemen. Typische Einsatzgebiete sind das Einstellen von Messkameras und Löt- oder Laserköpfen sowie von Mikroskopen und Spiegeln. Die Führung wird in den Baugrößen 20, 30, 50, 80, und 120 Millimeter mit Standardhüben zwischen fünf und 100 Millimetern hergestellt. gm

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Rundtische

Jetzt 50-Millimeter-Teller

Das Runde muss ins Eckige, diese Erkenntnis gilt nicht nur beim Fußball, sondern auch im Maschinenbau. Genauer gesagt: Rundtische für Montage- und Bearbeitungstechnik müssen in den Arbeitsraum der jeweiligen Maschine integriert werden.

mehr...

Federn und Ringe

Kleine Helfer für Kinematiken

Auf der Motek stellt TFC unter anderem die Crest-to-Crest-Wellenfedern und Spirolox-Sicherungsringe von Smalley vor.Sie übernehmen das Einstellen der Vorspannung von Wälzlagern oder das präzise Fixieren von Getriebewellen.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Interessenten können ab sofort auf der Homepage der ACE Stoßdämpfer GmbH die für Ihre Anwendung maßgeschneiderte Gasfeder berechnen und auslegen. Unter ‚Berechnungen' ist das Gasfeder-Berechnungstool auf der Website ace-ace.de zu finden.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

MES macht Schluss mit Stillstand
Die MES-Software von PROXIA unterstützt die Kieselmann GmbH bei der Herstellung von komplexen Leitungs- und Ventilsystemen, den Überblick über eine äußerst komplexe Produktion zu behalten, die Fertigung wirtschaftlich zu planen und zu organisieren sowie mit sicheren Kennzahlen Effizienzpotentiale aufzudecken und zu nutzen.
Bericht lesen

Zum Highlight der Woche...

LTK-Firmenjubiläum

25 Jahre Metall im Blut

Das mittelständische Familienunternehmen LTK Lineartechnik Korb ist spezialisiert auf Produkte und Dienstleistungen in den Bereichen Linear-, Maschinen- und Handhabungstechnik und feiert in diesem Jahr 25-jähriges Bestehen.

mehr...

Platzsparende Energieführung

Neue Kette für lange Wege

Die Plane-Chain von Igus ist ein Energiekettenkonzept für lange Verfahrwege und hohe Geschwindigkeiten. Mit einer auf der Seite liegenden E-Kette in einer speziellen Führungsrinne sorgt das System für eine kompakte und ausfallsichere Energie- und...

mehr...