Lineartechnik

Gehärtete Führungsleisten

Zollern bietet induktiv gehärtete Führungsleisten, die sich in Kombination mit Laufrollenwagen für den Einsatz in Linearführungen eignen. Die Leisten werden in den Nennmaßen 60 × 20, 80 × 20 und 100 × 25 Millimeter hergestellt. Fertigungslängen bis acht Meter reduzieren die Stoßstellen bei langen Verfahrachsen, Verfahrwege bis 50 Meter wurden schon realisiert. Der Werkstoff C 60 ermöglicht im Preis/Leistungsverhältnis optimale Ergebnisse. Die Leisten sind allseitig induktiv gehärtet, geschliffen und können in Qualität h6 oder h9 geliefert werden. Dank einer speziellen Dünnschichtverchromung weisen die Führungsleisten eine Oberflächenhärte von 1300 HV und ein drei Mal besseres Verschleißverhalten als herkömmliche Hartverchromungen auf.ho

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Dünnringlager

Schlanke Lager

Dünnringlager können in Anwendungen mit wenig Bauraum Probleme lösen, wenn sie professionell ausgewählt und eingesetzt werden. Findling ist auf diesem Gebiet Spezialist.

mehr...

Stoßdämpfer

TPU schützt

ACE hat die Kleinstoßdämpfer aus ihrer Protection-Baureihe weiterentwickelt. Die speziell für den Einsatz unter erschwerten Produktionsbedingungen konzipierte PMCN-Familie ist ab sofort mit Schutzkappen aus thermoplastischem Polyurethan (TPU)...

mehr...

Gasdruckfedern

Dämpfung – immer anders!

Auslegung von Gasdruckfedern. Gasdruckfedern müssen komplexen Anforderungsprofilen gerecht werden. Moderne Gasfedersysteme von Suspa sind von Grund auf so konzipiert, dass sie exakt auf individuelle Leistungscharakteristiken abgestimmt werden.

mehr...
Anzeige

Hexapod

Zusammengefalteter Sechsbeiner

Parallelkinematische Hexapoden positionieren in sechs Freiheitsgraden und arbeiten präziser, als das mit seriellen, gestapelten Systemen möglich ist. In Automatisierungsanlagen sind die Einbauverhältnisse aber meist beengt.

mehr...