Flanschlager

Fehlerquelle Montage

Untersuchungen von NSK zeigten, dass fehlerhafte Montage als Ursache für Ausfälle bei einem Getriebehersteller in Frage kam: Deswegen entwickelte NSK in Kooperation mit dem Getriebehersteller ein Flanschlager, in dem alle Funktionseinheiten integriert sind und das sich einfach montieren lässt. Das neue Lager ist zwar etwa 30 Prozent teurer, gleichzeitig aber spart der Getriebeproduzent Produktionskosten, weil sich die Montage der Lagereinheiten von sieben auf zwei Minuten reduziert. Zudem sind die Kunden des Herstellers zufriedener, weil an den Bussen keine ungeplanten Stillstände mehr auftreten. Insgesamt beträgt der jährliche Einspareffekt, der sich aus den geringeren Montagekosten und den entfallenden Austausch- und Garantiekosten zusammensetzt, rund 37.700 Euro. bw

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Flanschlager

Zur Prüfung geeignet

Mit der Serie WBK präsentiert Hiwin Flanschlagereinheiten, die sich durch ihr massives Lagergehäuse aus Stahl speziell für den Einsatz in Schwerlast-Kugelgewindetrieben eignen. Die Einsatzmöglichkeiten sind vielfältig: Sie reichen von...

mehr...

Linearführungen

Führung ausgetauscht

Ein Hersteller von Blasformanlagen war nicht zufrieden mit der Lebensdauer der Linearführungen, auf denen die Schließplatten des Werkzeugs verfahren. Nach einer Analyse der Ausfallursachen empfahl NSK den Wechsel auf die Linearführungen der NH-Serie.

mehr...

Förderanlagen

Schienen für Schwerlast

Torwegge hat neue Schienen für Förderanlagen im Programm. In zwei wesentlichen Punkten unterscheiden sich die Mini-Schwerlast-Röllchenschienen von herkömmlichen Produkten dieser Art.

mehr...
Anzeige

Durasense

Automated Relubrication System

Schaeffler Dura Sense is now available for linear recirculating ball bearing and guideway assemblies. Schaeffler integrates sensors and vibration analysis into its linear guidance systems and offers these mechatronic components with automated...

mehr...
Anzeige