Feststelleinheiten

Sicheres Klemmen

Sitema hat sich auf Klemmeinheiten und Linearbremsen auf runden Stangen spezialisiert. Die bewusste Fokussierung auf diese zumeist sicherheitsrelevanten Produkte macht das Unternehmen zum starken Systemanbieter, der mit seiner breiten Produktpalette für jede Aufgabe eine Lösung verspricht. Die Feststelleinheiten des Karlsruher Unternehmens klemmen eine Stange stufenlos, ohne dabei deren Position zu verändern und nehmen axial Kräfte in beiden Richtungen auf. Sie werden abhängig von der Bauart durch hydraulischen oder pneumatischen Druck offengehalten. Die Klemmkrafterzeugung erfolgt durch Federwirkung oder hydraulischen Druck. Das Klemmsystem besteht aus einer Klemmbuchse mit Außenkonus und einer Klemmhülse mit Innenkonus. Die Klemmbuchse ist im Gehäuse axial fixiert und lediglich radial beweglich, wodurch eine praktisch spielfreie Klemmung erreicht wird. Die Klemmhülse ist im Gehäuse geführt und wird zum Klemmen in axialer Richtung über die Klemmbuchse gepresst. Die Klemmkraft wird durch Druck oder Federn erzeugt und durch die konischen Flächen beziehungsweise schiefe Ebenen verstärkt. Durch die Kraft wird der Klemmkopf gelüftet. Dabei entsteht ein definierter Luftspalt, so dass die Stange reibungsfrei gleiten kann. Die Feststelleinheit nimmt Kräfte in beiden Richtungen auf. Beim Überlasten rutscht die Stange durch, was üblicherweise keine Beschädigungen verursacht. Trotzdem sind Einsatzfälle mit wiederkehrenden Überlastungen zu vermeiden – es sei denn, die Materialien der Klemmbuchse und der Klemmstange sind darauf abgestimmt. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Webguide

SITEMA - Normzylinder

Die neue hydraulische SITEMA Feststelleinheit der Baureihe KFHA wird auf hydraulische Normzylinder nach ISO 6020/2 gesetzt. Von 40-18 bis 125-70 können alle Zylindergrößen mit dieser kompakten und starken Einheit bestückt werden. Die Haltekräfte in...

mehr...

Dünnringlager von Rodriguez

Wenn der Platz knapp ist

Möglichst leicht und platzsparend konstruieren: Diese Maxime gilt im Maschinenbau schon seit vielen Jahren. Rodriguez zeigt in Hannover Dünnringlager, die bei Anwendungen mit engen Bauräumen und extremen Gewichtsanforderungen Probleme lösen.

mehr...
Anzeige

Den passenden Partner an der Seite

Auf der HMI in Hannover zeigt Dr. TRETTER sein gesamtes Produktspektrum. Dazu gehören Linearsysteme, Kugelbuchsen, Wellen, Gewindetriebe, Kugelrollen und Toleranzhülsen. Zudem unterstützt das Dr. TRETTER-Team Anwender mit Erfahrung, Know-how und Engagement bei der Umsetzung zukunftsweisender und effizienter Lösungen.

mehr...

Linear- und Ringführungen

Linear und langlebig

Je komplexer und je effizienter die Produktion wird, desto wichtiger wird es, dass beispielsweise Linear- und Ringführungen einwandfrei funktionieren und optimal auf die Ansprüche der Produktionszelle angepasst werden können.

mehr...
Anzeige

Handling-Portale

Noch produktiver

Greifen, Anheben, Positionieren, Absetzen: Der grundlegende Arbeitsvorgang bei Pick-and-Place-Anwendungen ist immer gleich. Die Anforderungen allerdings, die Anlagenbauer und ihre Kunden an Antriebe und Greifer stellen, sind unterschiedlich.

mehr...

Linear-Funktionsmodule

Universell einsetzbar

Bosch Rexroth stellt die einbaufertigen Funktionsmodule FMB und FMS vor. Sie seien universell einsetzbar und erfüllten mit Zahnriemenantrieb oder Kugelgewindetrieb die Anforderungen an Dynamik und Genauigkeit von 80 Prozent aller Anwendungen.

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Effizienz von Werkzeughilfsmitteln und Vorrichtungen durch den 3D-Druck steigern
Dieses White Paper, zeigt ihnen, dass es oft einen besseren und schnelleren Weg gibt, Werkzeughilfsmittel und Vorrichtungen herzustellen, wodurch Kosten gesenkt und die Effizienz erhöht werden kann.

Zum Highlight der Woche...