Lineartechnik

Die Urform des Zylinders

stand auch bei der Namensvergabe für einen bestimmten elektrischen Antrieb Pate, den Elektrozylinder. Das ist ein DC- oder AC-Motor mit untersetzendem Getriebe, bei dem die Rotordrehung in eine Linearbewegung einer ausfahrenden „Kolbenstange“ umgewandelt wird. Man kann ihn aus Maschinenbausicht wie einen Pneumatikzylinder einsetzen. Die Höchstgeschwindigkeit ist bei der Pneumatik allerdings größer und man muss auch die zulässige Einschaltdauer beachten. Unbeschadet dessen ist der Elektrozylinder eine sehr brauchbare Automatisierungskomponente, auch in der Handhabungs- und Fördertechnik. Besonders dort wo weit verzweigte Anlagen automatisiert werden, kann man oft auf Druckluft nicht zurückgreifen. Ein besonderer Vorzug ist auch, dass durch den Spindeltrieb im Schubrohr eine Last auf Zug oder Druck ohne Stromversorgung unbegrenzt gehalten werden kann. Mehrachsige Plattformen und Handlinggeräte sind möglich und wurden auch schon gebaut. Solche Geräte zeichnen sich auch durch Geräuscharmut aus. Es gibt natürlich mehrere Baureihen, die einen beachtlichen Einsatzbereich abdecken. Das finden Sie aber alles im 50seitigen Katalog.he

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Federn und Ringe

Kleine Helfer für Kinematiken

Auf der Motek stellt TFC unter anderem die Crest-to-Crest-Wellenfedern und Spirolox-Sicherungsringe von Smalley vor.Sie übernehmen das Einstellen der Vorspannung von Wälzlagern oder das präzise Fixieren von Getriebewellen.

mehr...
Anzeige

LTK-Firmenjubiläum

25 Jahre Metall im Blut

Das mittelständische Familienunternehmen LTK Lineartechnik Korb ist spezialisiert auf Produkte und Dienstleistungen in den Bereichen Linear-, Maschinen- und Handhabungstechnik und feiert in diesem Jahr 25-jähriges Bestehen.

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Interessenten können ab sofort auf der Homepage der ACE Stoßdämpfer GmbH die für Ihre Anwendung maßgeschneiderte Gasfeder berechnen und auslegen. Unter ‚Berechnungen' ist das Gasfeder-Berechnungstool auf der Website ace-ace.de zu finden.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

MES macht Schluss mit Stillstand
Die MES-Software von PROXIA unterstützt die Kieselmann GmbH bei der Herstellung von komplexen Leitungs- und Ventilsystemen, den Überblick über eine äußerst komplexe Produktion zu behalten, die Fertigung wirtschaftlich zu planen und zu organisieren sowie mit sicheren Kennzahlen Effizienzpotentiale aufzudecken und zu nutzen.
Bericht lesen

Zum Highlight der Woche...

Platzsparende Energieführung

Neue Kette für lange Wege

Die Plane-Chain von Igus ist ein Energiekettenkonzept für lange Verfahrwege und hohe Geschwindigkeiten. Mit einer auf der Seite liegenden E-Kette in einer speziellen Führungsrinne sorgt das System für eine kompakte und ausfallsichere Energie- und...

mehr...