Lineartechnik

Der Feinfühlige

Mit dem Modell L5918 (56 Millimeter Baugröße) hat Nanotec Electronic die Palette an elektrischen Linearantrieben nach oben erweitert. Neben der reibungsarmen Gewindebuchse aus thermoplastischem Hochleistungskunststoff ist das Modell durch die Kompatibilität zu Plug&Drive-Motoren wie den PD4-N gekennzeichnet, die den einfachen Aufbau effizienter, integrierter Linearsysteme ermöglicht. Vor allem in höheren Baugrößen steht der Konstrukteur immer wieder vor der Entscheidung, ob er einen hydraulischen, pneumatischen oder elektrischen Antrieb wählen soll. Für die elektrische Variante sprechen die flexible Motorkonstruktion und der geringe Wartungsaufwand, da auf Nebenaggregate verzichtet werden kann. Auf Basis seiner High-Torque Schrittmotoren hat Nanotec den L5918 entwickelt, der zu allen Standard-Schrittmotoren des Herstellers kompatibel ist. Bei bis zu 1.000 Newton Schubkraft erfolgt die Kraftkopplung direkt im Hohlwellenmotor. Selbst große Kräfte lassen sich bei geringem Energiebedarf feinfühlig regeln. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Schrittmotoren

Motor bleibt im Tritt

Die netzwerkfähigen, integrierten Schrittmotorantriebe „Lexium MDrive“ von Koco Motion kommen mit dem Ethernet-basierten Feldbussystem Profinet IO für die industrielle Automatisierung. Die Profinet-Antriebe sind kompakt konstruiert und lassen sie...

mehr...

Linearpositionierer FCL

Verrückt optische Komponenten

Die Linearpositionierer FCL von Newport basieren auf der steifen und robusten Konstruktion der in vielen technischen und wissenschaftlichen Anwendungen bewährten ILS-Serie. Alle wesentlichen Designmerkmale wie die vorgespannte, umkehrspielfreie...

mehr...

Schrittmotoren

Motor mit Mikroschritten

Sigmatek stellt das VST 012 als leistungsfähiges Schrittmotormodul mit kompakten Abmessungen vor - 28 mal 151 mal 123 Millimeter. Es ist für die Ansteuerung von zweiphasigen Schrittmotoren bis 70 Volt Nennspannung und je zehn Ampere Dauerstrom im...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Produktionsanlagen effizient und kostenoptimiert automatisieren
Hirata bietet sowohl schlüsselfertige Komplettanlagen als auch die Teilautomatisierung einzelner Produktionsschritte: Palettieren, Montieren, Messen/Prüfen, Kleben/Vergießen, Lasermarkieren usw. Dadurch können unterschiedlichste Aufgabenstellungen sowohl technisch als auch wirtschaftlich optimal gelöst werden. 

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

FMB 2018: Innovationen für Maschinenbau und Produktion
Vom 7. bis 9. November 2018
finden Sie auf der 14. FMB – Zuliefermesse Maschinenbau in Bad Salzuflen die neusten Technologien, Produktinnovationen und Automatisierungslösungen in den zentralen Bereichen Konstruktion, Fertigung und Montage. Hier treffen Sie Branchenpartner und Entscheider mitten im Spitzencluster für intelligente technische Systeme.

Zum Highlight der Woche...

Linearaktuator Captive

Keine Luft mehr

Hochintegrierte elektrische Antriebe und Motion Control-Produkte umschreiben das Portfolio von Koco Motion. Auf der Motek präsentiert der Antriebsspezialist seine Linearaktuator-Baureihe Captive für lineare Verstellbewegungen.

mehr...