Einbaufertige Linearsysteme LX

Bauraum gespart

Misumi baut das Angebot an Lineareinheiten kontinuierlich aus. Zum Produktportfolio der LX-Reihe zählen nun weitere Standardlängen sowie zwei Einspindel-Lineareinheiten mit parallel montiertem Motor. Die neuen Längen erschließen zusätzliche Anwendungsgebiete. Die Motoranordnung spart Einbauraum in Längsrichtung. Die Baugröße LX20 ist ab sofort auch in den Längen 80, 250 und 300 verfügbar. Die Ausführung LX26 kann in den neuen Versionen 100, 350 und 400 bestellt werden, und die Variante LX30 ist nun ebenfalls in der Länge 125 vorrätig. Die neuen Modelle sind in Bauhöhen von 20 bis 45 Millimeter und mit Spindelsteigungen von einem bis 20 Millimeter erhältlich. Sämtliche LX-Systeme sind kompatibel mit reinraumtauglichem Schmierstoff. Auch die Einspindel-Lineareinheiten LX30 und LX45 mit parallel montiertem Motor. Hier verkürzt die LX-Einheit die über den Verfahrweg hinaus einzuplanende Einbaulänge von üblichen 100 bis 150 auf platzsparende 40 Millimeter. Nahezu alle gängigen Servo- oder Schrittmotoren lassen sich am Motorflansch des Flanschmuttergehäuses montieren. Die neuen Einheiten gibt es auch in einer geschlossenen Version. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

V-Führungen

Praktische Selbstputzer

V-Führungen und V-Nut-Lager. Diese Alternative zu herkömmlichen Kugelumlaufführungen ist selbstreinigend und arbeitet leise. Nahezu seit Anbeginn der Zeit waren Linearlager Bestandteil der linearen Bewegungstechnik – natürlich in einfachster Form.

mehr...

Preformanlagen

Drapierfähiges Handling

Für das Technikum der Münchner BMW Group fertigte Rucks Maschinenbau eine Preformanlage Typ KV 298. Dabei lag besonderes Augenmerk auf dem Materialhandling. Neben hohen Transfergeschwindigkeiten sorgt das Handlingsystem für den flexiblen Einsatz...

mehr...

Linearsysteme

Einbaufähige Subs

Von der einfachen Rundführung über Profilschienen- oder Kreuzrollenführungen, Gewindetriebe, Linearmotoren mit Zubehör bis hin zu linearen Komplettsystemen, die Führung und Antrieb in einer Einheit vereinen, fertigt Rodriguez Lineareinheiten für...

mehr...
Anzeige

Luftlager-Gantry

Liegt auf Luft

Feinmess Dresden hat gemeinsam mit 3D-Micromac in Chemnitz ein luftgelagertes XY-Achsensystem mit großen Verfahrwegen entwickelt. Basis ist ein Granitgantry. Für die X-Achse mit 1.600 Millimeter Verfahrweg werden vorgespannte Luftlager verwendet,...

mehr...