Dünnringlager Ultra-Slim

Besser schlank

Ob in der Luft- und Raumfahrttechnik, der Halbleiter-Fabrikation, in Montage- oder Automationssystemen – Dünnringlager sparen Platz und Gewicht. Mit der Ultra-Slim-Serie geht Rodriguez in Eschweiler sogar noch weiter. Dünnringlager sind hochpräzise, tragfähig und geräuscharm. Die Lager sind gekennzeichnet durch Steifigkeit und Laufruhe und wurden speziell konzipiert, um überdimensionierte Lager zu ersetzen. Die Positioniergenauigkeit wird optimiert. Die Vorgaben hinsichtlich Gewichtsreduktion und minimierten Bauraums spielen in immer mehr Applikationen eine wichtige Rolle. Vor diesem Hintergrund hat der Hersteller in Kooperation mit Kaydon aus USA die kompakten Qualitätskomponenten der Ultra-Slim-Lager mit einem Querschnitt von nur 2,5 mal drei Millimetern entwickelt. Dieser bleibt auch bei steigendem Bohrungsdurchmesser konstant. Also ideal für den Einsatz in kleinsten, beengten Einbauumgebungen. Die Ultra-Slim-Lager sind in Bohrungsdurchmessern von 35 bis mehr als 170 Millimeter verfügbar. Die Außendurchmesser betragen 41 Millimeter (bei 35-er Bohrung) bis 176 Millimeter (bei 170-er Bohrung). Anwender können zwischen drei Bauformen wählen: die Ausführung als Schrägkugellager (Typ A) mit einem Druckwinkel von 30 Grad, als Rillenkugellager (Typ C) oder als Vierpunktlager (Typ X) mit Spitzbogen-Profil, das vier Berührungspunkte zwischen einer Kugel und den Laufbahnen ermöglicht. Die mit höchster Präzision gefertigten Ultra-Slim-Lager sind in Edelstahl oder als Hybridversion (Edelstahlringe mit Keramikkugeln) lieferbar und somit auch bei aggressiveren Umgebungsbedingungen widerstandsfähig und korrosionsbeständig. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Gasdruckfedern

Sauber drücken

Neue Gasdruckfedern aus Edelstahl von Norelem sind zusätzlich zu den regulären Modellen aus Stahl erhältlich. Die Kolbenstange besteht aus Edelstahl 1.4305, das Druckrohr aus Edelstahl 1.4301.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

FMB 2018: Innovationen für Maschinenbau und Produktion
Vom 7. bis 9. November 2018
finden Sie auf der 14. FMB – Zuliefermesse Maschinenbau in Bad Salzuflen die neusten Technologien, Produktinnovationen und Automatisierungslösungen in den zentralen Bereichen Konstruktion, Fertigung und Montage. Hier treffen Sie Branchenpartner und Entscheider mitten im Spitzencluster für intelligente technische Systeme.

Zum Highlight der Woche...

Linearführungen

Führung ausgetauscht

Ein Hersteller von Blasformanlagen war nicht zufrieden mit der Lebensdauer der Linearführungen, auf denen die Schließplatten des Werkzeugs verfahren. Nach einer Analyse der Ausfallursachen empfahl NSK den Wechsel auf die Linearführungen der NH-Serie.

mehr...

Vierpunktlager

Rodriguez sorgt für Licht im Leuchtturm

Kugeldrehverbindungen von Rodriguez finden sich auch in vielen eher außergewöhnlichen Anwendungen: So fiel bei der Sanierung eines Leuchtturmscheinwerfers auf der Shetlandinsel Bressay die Wahl auf ein Hochleistungs-Vierpunktlager des Spezialisten.

mehr...

Hybrides Linearsystem

Schneller in der Kurve

Bis zu 20 Prozent schnellere Taktzeiten verspricht das hybride Transfersystem LS Hybrid von Weiss. Die Weiterentwicklung des Transfersystems LS 280 mit rein mechanischem Antrieb setzt dabei auf eine Kombination aus mechanischem Kurven-Antrieb und...

mehr...