DSD-Stahlfederschwinungsdämpfer

Hier herrscht Ruhe

Ob in Blockheizkraftwerken, Kompressoren, Motoren, Turbinen, Zentrifugen, Pumpen, Notstromaggregaten, Mess- und Rütteltischen oder Förderanlagen – hier ist Laufruhe wichtig. Für die sorgen die Isotop DSD-Stahlfederschwingungsdämpfer von Reinicke. Bei allen stoßartig arbeitenden und FU-gesteuerten Maschinen, die ihren Betriebspunkt im Resonanzbereich haben oder bei Resonanzdurchlauf aufschaukeln können, werden auftretende, hohe Amplituden der Störfrequenzen zwischen Erregerquelle und Empfänger isoliert beziehungsweise gedämpft. Die Schwingungsdämpfer bestehen aus zwei Federtellern mit Innengewinde und einer zylindrischen Schraubenfeder. Das Kernstück ist ein spezielles Dämpfungsmedium aus Sylomer-Material, das bei allen Typen genau auf die jeweilige Federkennlinie abgestimmt wurde. Der Werkstoff ist langlebig, dauerelastisch und bruchsicher. DSD-Elemente haben ein schwarzes KTL-Coating für hohe Korrosionsbeständigkeit; andere Beschichtungen sind optional erhältlich. DSD-Dämpfer werden in acht Versionen in Nennbereichen bis 5.700 Newton als Einzelelement sowie bis maximal 54.000 Newton als Blockelemente gefertigt. Die Eigenfrequenz bei optimal berechneter Nennlast liegt bei circa vier bis fünf Hertz. Die Dämpfung ist in jedem Fall größer als zehn Prozent. Durch die offene Bauweise ist das Element qualitativ hochwertig und zugleich kostengünstig. Bauhöhe, Durchmesser und Anschlussgewinde sind bei allen erhältlichen Typen einheitlich, so dass ein Austausch jederzeit möglich ist. Unter Last kann der Dämpfer jederzeit ohne Ausbau überprüft werden. Das optional lieferbare Zubehör ist ebenfalls universell für alle Typen einsetzbar. Betriebsgewicht, Anzahl und Lage der Auflagepunkte, Abmessungen des Geräts, Belastungsrichtung, Dreh- und Hubzahlen sowie das Anlaufverhalten des Motors sind die wichtigsten Parameter für eine optimale Auslegung. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Wälzlager

Lebenslang leichtgängig

Wälzlager für Förderbänder. Gurtbandförderer können große Materialmengen zuverlässig und schnell bewegen und sind in vielen industriellen Anwendungen unerlässlich.

mehr...

Arbeitsplatzsysteme

Ergonomischer Zusatz

Den Schwerpunkt des Messeauftrittes bilden bei Rose kundenspezifisch entwickelte Panel PCs, die innovative Zusatzausrüstungen wie eine Kamera zur Gesichtserkennung, einen RFID-Card-Reader oder eine elektronisch umschaltbare Tasterbeschriftung haben.

mehr...
Anzeige

Rohrverbinder

Schönes Geländer

Die Rohrverbinder der BR-Serie von Brinck haben ein montagefreundliches Innenspannsystem, daher gibt es an den Stoßstellen keine Kanten und Stufen. Diese Aluminium-Elemente eignen sich für die Konstruktion von Geländern, Absturzsicherungen und...

mehr...

Förderanlagen

Schienen für Schwerlast

Torwegge hat neue Schienen für Förderanlagen im Programm. In zwei wesentlichen Punkten unterscheiden sich die Mini-Schwerlast-Röllchenschienen von herkömmlichen Produkten dieser Art.

mehr...

Durasense

Automated Relubrication System

Schaeffler Dura Sense is now available for linear recirculating ball bearing and guideway assemblies. Schaeffler integrates sensors and vibration analysis into its linear guidance systems and offers these mechatronic components with automated...

mehr...