DRF-Schrägkugellager

Axiale Zweireiher

Eine Kombination aus radialen und axialen Kräften, wie sie in modernen Werkzeugmaschinen auf Gewindespindeln einwirkt, stellt hohe Anforderungen an die eingesetzten Lager. Die DRF-Schrägkugellager von Rodriguez haben einen Druck- oder Berührungswinkel von 60 Grad – ein Winkel dieser Größe bedeutet auch eine hohe axiale Tragfähigkeit. In Gewindespindeln ist die axiale Festigkeit von entscheidender Bedeutung, deshalb sind die DRF-Lager für diesen Einsatz prädestiniert. Außerdem können DRF-Lager als Doppellager eingesetzt werden. Sie haben gegeneinander versetzte Laufbahnen im Innen- und Außenring in Richtung der Lagerachse und können deshalb gleichzeitig Radial- und Axialbelastungen aufnehmen – diese Lager erfüllen typische Anforderungen des Werkzeugmaschinenbaus nach minimierten Montagezeiten. Sie bestehen aus dickwandigen, formstabilen Außenringen mit M6- oder M8-Durchgangsbohrungen zum Anflanschen. DRF steht für doppelreihiges Flanschlager. Bei diesen Lagern sind Innen- und Außenring so aufeinander abgestimmt, dass mit einer Präzisions-Nutmutter eine definierte Vorspannung erreicht wird. Für ein exaktes Ausrichten des Lagers ist dann lediglich das Verfahren der Mutter am Gewindetrieb in die beiden Endpositionen erforderlich. Die Lage der Spindel liefert beim Ausrichten den Referenzwert. DRF-Lager sind in vier Baugrößen erhältlich. Bei 60 bis 75 Millimetern Außendurchmesser betragen die Innendurchmesser 15 bis 25 Millimeter. Ausgeliefert werden sie einbaufertig und vorgeschmiert. Sie sind wartungsarm und montagefreundlich und geeignet für hochdynamische Betriebszustände. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Friktionsgelenke

Multidimensional schwenken

Die neuen Friktionsgelenke von Fath arbeiten mit einem fixen Reibungsmoment, das ein unerwünschtes Absinken des Schwenkarmes verhindert. Dadurch sei jetzt auch ein vertikales Schwenken möglich, so der Hersteller.

mehr...
Anzeige

Materialfluss gezielt optimieren

Die Prinzipien der schlanken Produktion, kompakt für Sie zusammengefasst. Informieren Sie sich im kostenfreien Leitfaden von item: Was heißt „lean“? Welche Schritte sind erforderlich? Hierbei liegt der Fokus auf dem Einsatz und Bau kosteneffizienter Betriebsmittel.

mehr...

Bremszylinder

Sicher liefern mit E-Trike

Lieferung direkt ins Haus bieten auch Supermärkte. Einer davon ließ die RM Customs eine Kleinserie von E-Trikes bauen, um Staus auszubremsen und einen Beitrag zum Umweltschutz zu leisten. Für Komfort und sicheres Lenken sind Bremszylinder von ACE...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Schmal gebaut und direkt auf den Bodenroller
Das neue Palettierer-Modell der AST-Baureihe von Hirata vereint das schmalbauende Gestell der AST-Serie mit den Vorteilen der direkten De-/Palettierung von bzw. auf klassische Bodenroller.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Das Kompetenzzentrum Fabrikplanung von Hinterschwepfinger unterstützt Fertigungsunternehmen bei Neuplanung, Modernisierung und Restrukturierung von Standorten - für optimale Flächeneffizienz und Materialflüsse sowie intelligent integrierte Industrie-4.0-Lösungen.

Zum Highlight der Woche...

Drehkranzlager

Viel Bewegung ohne Platz

Für schnelle Drehbewegungen auf engem Raum hat Igus eine neue Rundtischlager-Serie für mittlere Belastungen entwickelt. Die Drehkränze sind wartungsfrei und verschleißfest, 50 Prozent kleiner in der Bauhöhe sowie 60 Prozent leichter.

mehr...