Lineartechnik

Schwingungstöter

Was entfernt eher an maritime Seil­verknüpfungs-Kunststückchen erinnert, ist im wahren Leben eine abreißsichere Drahtseilfeder. Man nimmt sie zur Stoß- und Schwingungsisolation von Körpern. Sie wirkt in mehreren Achsen. Werden Schwingungsbelastungen unzureichend isoliert, können die empfindlichen Geräte und Baugruppen vorzeitig ausfallen und Ursache ärgerlicher Maschinenausfälle sein.

Die Federn werden aus rostfreien Stahl hergestellt, was ihre Anwendung auch unter extremen Umgebungsbedingungen möglich macht. Als Anschlusselemente dienen Halteleisten aus Aluminium, an denen die Drahtseilfedern durch Verstemmen oder Verschrauben befestigt sind.

Der Einsatzbereich ist weit gefächert und reicht von Elektroschaltschrank, Rohrleitungsaufhängung, Kompressor und Bordelektronik von Fahr- und Flugzeugen bis zu Festplatten und medizinischen Geräten mit empfindlicher Mechanik und Elektronik. Deshalb ist auch der Lastbereich bei diesen Federn von einem bis 16 000 Newton gespreizt.

Neuerdings gibt es sogar eine Drahtseilfeder, die in Reinräumen eingesetzt werden kann. Diese Feder ist mit einem ausgasungsarmen Kunststoff ummantelt. Dadurch lässt sich die Reinigung gut durchführen und der Einsatz ist beispielsweise in der Lebensmittelindustrie, der Feinmechanik/Optik und in der Halbleiterbranche möglich.he

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Durasense

Automated Relubrication System

Schaeffler Dura Sense is now available for linear recirculating ball bearing and guideway assemblies. Schaeffler integrates sensors and vibration analysis into its linear guidance systems and offers these mechatronic components with automated...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Zustandsüberwachung

Reparatur ist planbar

Steinmeyer hat zusammen mit ifm das Guard-Plus-Konzept für die permanente Überwachung des Zustands von Präzisions-Kugelgewindetrieben entwickelt. Unerwartete Ausfälle von Kugelgewindetrieben verursachen speziell in der Serienproduktion schnell hohe...

mehr...