handling - Fachportal für Handhabungstechnik, Fabrikautomation, Intralogistik

Management-Tool für LagerbeständeDas Lager wird gesund geschrumpft

SKF_Elsinghorst_VMI

Elsinghorst, Spezialist für Stahl und Industriebedarf, hat das intelligente Lagermanagement-System Vendor Managed Inventory von SKF eingeführt. Damit konnte das Unternehmen den Gesamtbestand reduzieren, während sich Umschlagshäufigkeit und Verfügbarkeit verbessert haben.

…mehr

Dichtungstechnik in Abeg-LeistungsklassenAlles dicht?

sep
sep
sep
sep
Dichtungstechnik in Abeg-Leistungsklassen: Alles dicht?

Dichtungen verhindern das Durchwirken gasförmiger, flüssiger und fester Stoffe durch die Fugen bei miteinander verbundenen Bauteilen im ruhenden oder bewegten Zustand. Findling Wälzlager in Karlsruhe hat diverse Dichtungstechnik in Kombination mit den vier Abeg-Leistungsklassen für unterschiedliche Anforderungen im Angebot – für Standard- und für Individuallösungen. Ob bei extremen Temperaturen, im Umfeld aggressiver Stoffe oder unter üblichen Einsatzbedingungen – die Anforderungen an Dichtungsmaterialien und -formen steigen beständig. Die Bedeutung von Dichtungen kommen oft erst dann zum Tragen, wenn nicht alles dicht und die Funktionalität einer Maschine gefährdet ist; Ausfallzeiten und erhebliche Kosten können die Folge sein. Für eine einwandfreie, effiziente und verschleißarme Funktion empfiehlt es sich, sowohl für Anschlusskonstruktionen als auch innerhalb von Komponenten verschiedene Produkte mit jeweiligen Einbaumaßen und Rahmenbedingungen frühzeitig in der Konzeptions- und Konstruktionsphase zu berücksichtigen. Dazu gehört bei den Wälzlagern auch die Dichtungstechnik. Guter Rat und das richtige Produkt müssen dabei nicht teuer sein, denn Anwender können mit der Abeg-Methode die nach technischen und wirtschaftlichen Kriterien optimale Komponente aus einem breiten Spektrum gedichteter Lagertechnik ermitteln. Die Zusammenarbeit mit einer Vielzahl von spezialisierten Abeg-Technologielieferanten macht eine große Variantenvielfalt möglich – und dies in allen vier Leistungsstufen. Das Produktsortiment ermöglicht zum Beispiel die Kombination der drei Leistungsstufen Premium für anspruchsvollste Hightech-Einsätze, Supra (leistungsbewusst für fast universelle Anwendungsmöglichkeiten) und Eco (kostenbewusst, solide Basistechnologie) mit den Dichtungsvarianten Z (nicht schleifende Spaltdichtung), LB (nicht schleifende einlippige Gummidichtung in Nut geführt), RS (schleifende einlippige Gummidichtung), D (schleifende einlippige Gummidichtung in Nut geführt) und LU (schleifende zweilippige Gummidichtung in Nut geführt). pb

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zu dieser Firma

News: ABEG-Gruppe baut auf Polen

NewsABEG-Gruppe baut auf Polen

Die auf Wälzlager spezialisierte ABEG-Gruppe ist seit Dezember 2010 mit einem Schwesterunternehmen der Findling Wälzlager GmbH, Karlsruhe, direkt auf dem polnischen Markt vertreten. Neben der Hauptniederlassung in Tychy bei Katowicz bietet seit August 2011 eine zweite Niederlassung in Lodz fachlich kompetente Beratung nach der ABEG-Methode für den Wachstumsmarkt Polen.

…mehr

NewsFindling: Nachhaltig positive Geschäftsentwicklung

Kompetenz in Wälzlagertechnik weiterhin hoch im Kurs

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

SKF_Elsinghorst_VMI

Management-Tool für LagerbeständeDas Lager wird gesund geschrumpft

Elsinghorst, Spezialist für Stahl und Industriebedarf, hat das intelligente Lagermanagement-System Vendor Managed Inventory von SKF eingeführt. Damit konnte das Unternehmen den Gesamtbestand reduzieren, während sich Umschlagshäufigkeit und Verfügbarkeit verbessert haben.

…mehr
Rodriguez_Buehnentechnik

BühnentechnikDie Show läuft mit Kugeldrehverbindungen

Ein renommierter Set-Designer aus Großbritannien verbaut robuste Kugeldrehverbindungen von Rodriguez in der Bühnentechnik von international bekannten Künstlern.

…mehr
Actuator System Line von Rollon

Actuator System LineHandling auf Achse

Rollon zeigt, wie auf Basis des Actuator-System-Line-Baukastens Roboteranwendungen um eine siebte Achse erweitert werden können. Dabei bewegt sich der komplette Roboter auf einer bodennahen Linearachse und bedient ein kartesisches Linearachssystem mit Teleskop-Feeder.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige