Lineartechnik

Saubere Schlittenfahrt

Eine kompakte Bauweise, steife Linearbewegungen sowie die flexible Anordnung von Stossdämpfern und Anschlagschraube kennzeichnen den neuen Compact-Schlitten CS25. Diese größre und stärkere Ausführung erweitert die bestehende Palette der bereits bekannten Modelle CS10 und CS16. Eine stabile Doppelführung, verbunden mit einer steifen Konstruktion, kennzeichnen diesen Schlitten mit 25 Millimeter Zylinderdurchmesser. Hübe von 50 bis 250 Millimeter bei Nutzlasten bis fünf Kilogramm sind die Domäne des neuen Moduls, das sich nahtlos in den Baukasten des ,,roten Handling" einreiht. Jeder Hub lässt sich über Anschlagschrauben einstellen. Weitere raffinierte Detaillösungen erlauben die optimale Anordnung der Bedienelemente und damit den flexiblen Einbau in die Montagezelle. Der Schlitten erreicht eine Maximalgeschwindigkeit von einem Meter in der Sekunde. Seine Wiederholgenauigkeit beträgt plus/minus 0,01 Millimeter. Die Lösung hat integrierte Stossdämpfer, Anschlagschrauben und Sensorik. Zwischenanschlag und Absturzsicherung sind als Option erhältlich. Der Hersteller gibt für den Schlitten die Reinraumklasse 10.000 an und garantiert 40 Millionen Lastwechsel. gm

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Positioniersysteme

Kreuztisch noch präziser

Steinmeyer Mechatronik, Spezialist für Positioniersysteme aus Dresden, bietet den universell einsetzbaren Kreuztisch KT310 für die Prüf- und Messtechnik jetzt optional auch mit einem mittig liegenden Glasmaßstab an.

mehr...
Anzeige

Offene Steuerungstechnik für die Intralogistik

Als Spezialist für PC-based Control zeigt Beckhoff auf der LogiMat, wie Logistikanwender mit einer offen konzipierten Automationsplattform noch flexibler auf Markttrends reagieren und Logistikabläufe optimieren können. Mit den modularen und skalierbaren Automatisierungs- und Antriebstechnikkomponenten lassen sich auch komplexeste Intralogistikszenarien umsetzen.

mehr...

Berechnungsprogramme

Welcher Dämpfer darf’s denn sein?

ACE Stoßdämpfer zeigt neue Onlinetools, die Anwendern dabei helfen, die passende Lösung selbst zu konfigurieren und direkt zu bestellen. Zu sehen sind auch Lösungen aus den Bereichen Dämpfungs- und Schwingungstechnik, Geschwindigkeitsregulierung und...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

IFOY Nominee - TORWEGGE auf der Intec in Leipzig
Ein guter Start ins Jahr für den Intralogistik-Spezialisten. Das Unternehmen TORWEGGE wurde als IFOY Nominee mit dem FTS Manipula-TORsten nominiert. TORsten wird auf der Intec in Leipzig zu sehen sein. Außerdem wird ein Querschnitt des Komponenten-Portfolios in Halle 3 an Stand F34 präsentiert.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Ergonomische Packarbeitsplätze von Treston bieten maßgeschneiderte und effiziente Lösungen für den Einsatz in Versand und Logistik. Wir stellen aus: Besuchen Sie uns auf der LogiMAT in Stuttgart vom 19. – 21. Februar 2019, Halle 5, Stand F41.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Wälzlager

Lebenslang leichtgängig

Wälzlager für Förderbänder. Gurtbandförderer können große Materialmengen zuverlässig und schnell bewegen und sind in vielen industriellen Anwendungen unerlässlich.

mehr...

Arbeitsplatzsysteme

Ergonomischer Zusatz

Den Schwerpunkt des Messeauftrittes bilden bei Rose kundenspezifisch entwickelte Panel PCs, die innovative Zusatzausrüstungen wie eine Kamera zur Gesichtserkennung, einen RFID-Card-Reader oder eine elektronisch umschaltbare Tasterbeschriftung haben.

mehr...