Aluminium-Schwerlastprofile

Eine große Familie

Auf Basis seiner Aluminium-Schwerlastprofile bietet Rose und Krieger seinen Kunden nun auch die passende Lineareinheiten-Baureihe RK Powerline an. Die Profile dienen als Tragekonstruktion und sind mit zwei Führungskonzepten – Stahlwellen oder Kugelschienen – und zwei Antriebsarten – Zahnriemen oder Zahnstangen – erhältlich. Die eingesetzten Stahlwellen haben einen Durchmesser von 30 Millimetern und werde mit einem eigens hierfür konstruierten Halteprofil in der Nut des Schwerlastprofils befestigt. Ähnlich verhält es sich mit den Kugelschienen. Sie haben eine Breite von 35 Millimetern und werden ebenfalls über Befestigungsnuten an das Trägerprofil angebunden. Werden die Lineareinheiten über Zahnriemen angetrieben, stehen Standardzahnriemen GT 60 mit Teilung acht und auf Wunsch eine Rahmenbreite bis 100 Millimeter möglich. Die Standardlänge für alle Lineareinheiten beträgt sechs Meter. ai

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Dünnringlager von Rodriguez

Wenn der Platz knapp ist

Möglichst leicht und platzsparend konstruieren: Diese Maxime gilt im Maschinenbau schon seit vielen Jahren. Rodriguez zeigt in Hannover Dünnringlager, die bei Anwendungen mit engen Bauräumen und extremen Gewichtsanforderungen Probleme lösen.

mehr...

Linear- und Ringführungen

Linear und langlebig

Je komplexer und je effizienter die Produktion wird, desto wichtiger wird es, dass beispielsweise Linear- und Ringführungen einwandfrei funktionieren und optimal auf die Ansprüche der Produktionszelle angepasst werden können.

mehr...
Anzeige

Handling-Portale

Noch produktiver

Greifen, Anheben, Positionieren, Absetzen: Der grundlegende Arbeitsvorgang bei Pick-and-Place-Anwendungen ist immer gleich. Die Anforderungen allerdings, die Anlagenbauer und ihre Kunden an Antriebe und Greifer stellen, sind unterschiedlich.

mehr...

Linear-Funktionsmodule

Universell einsetzbar

Bosch Rexroth stellt die einbaufertigen Funktionsmodule FMB und FMS vor. Sie seien universell einsetzbar und erfüllten mit Zahnriemenantrieb oder Kugelgewindetrieb die Anforderungen an Dynamik und Genauigkeit von 80 Prozent aller Anwendungen.

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Effizienz von Werkzeughilfsmitteln und Vorrichtungen durch den 3D-Druck steigern
Dieses White Paper, zeigt ihnen, dass es oft einen besseren und schnelleren Weg gibt, Werkzeughilfsmittel und Vorrichtungen herzustellen, wodurch Kosten gesenkt und die Effizienz erhöht werden kann.

Zum Highlight der Woche...