handling - Fachportal für Handhabungstechnik, Fabrikautomation, Intralogistik

Hebebrücke im VideoEnergiezuführung: Schwere Brücke leicht gehoben

Igus-Memorial Bridge

Ein vorkonfektioniertes E-Kettensystem von Igus sorgt für eine ausfallsichere Energiezuführung an der Memorial Bridge in New Hampshire. Ein Video zeigt, wie die Readychains den vertikalen Hebemechanismus unterstützen.

…mehr

2D-LaserschneidmaschinenSicher gedämpft

Gute Drosselwirkung im Abströmkanal
sep
sep
sep
sep
2D-Laserschneidmaschinen: Sicher gedämpft
In hochdynamischen Maschinen und Anlagen erfüllen Industrie-Stoßdämpfer als Notstop-Elemente quasi Airbag-Funktion. Auch in 2D-Laserschneidmaschinen von Trumpf sorgen Dämpfelemente von Zimmer in den Y-Achsen für Sicherheit.

Industrie-Stoßdämpfer bremsen bewegte Massen schnell, sanft und zerstörungsfrei ab. Eine zunehmend anspruchsvolle Aufgabe bei der wachsenden Dynamik moderner Anlagen mit immer komplexeren und sensibleren High-End-Komponenten. Stoßdämpfer von Zimmer haben mit ihrer einzigartigen Wendelnut-Technologie gute Dämpfungseigenschaften auf engem Bauraum.

Das Herzstück ist der in Form einer Wendelnut in den Kolben eingearbeitete Abströmkanal. Bei Dämpfung taucht der Kolben in das Ölbad und nimmt das zu verdrängende Öl über diesen Abströmkanal auf. Durch dessen kontinuierliche Verjüngung ergibt sich eine gleichmäßige Drosselwirkung über den gesamten Hub mit ruckfreiem Dämpfen und eine maximale Energieaufnahme bei minimalen Kräften.

Anzeige

Außerdem baut sich durch die Wendelnut ein Schmierfilm ähnlich eines klassischen hydrostatischen Gleitlagers zwischen Kolben und Hochdruckhülse auf. Der Gleitfilm trennt die bewegten Elemente beim Dämpfungsprozess, was hohe Lebenserwartung, Wartungsfreiheit und Zuverlässigkeit verspricht. Auch wenn über Softwareendlagen und Not-Aus-Funktionen mechanische Notstopps vermieden werden, sind Stoßdämpfer wichtige, sicherheitsrelevante Maschinenkomponenten. Sie dienen dem Personenschutz und gleichzeitig dem Schutz der Anlage und deren Komponenten vor eventuellen Beschädigungen. Aus diesem Grund setzt Trumpf auch in den Y-Achsen der 2D-Laserschneidmaschinen TruLaser 5030 die Dämpfelemente von Zimmer ein. Inklusive Z-Achse und Laser-Schneidkopf sind es über 50 Kilogramm, die hier mit maximal 200 Meter pro Minute bewegt werden. Bekanntlich beinhalten solche Massen eine mit dem Quadrat der Geschwindigkeit wachsende Energie.

Die Dynamik der Laserschneidmaschine TruLaser 5030 entsteht hauptsächlich aus den hohen Beschleunigungen und Verfahrgeschwindigkeiten der Achsen. Beim Hochgeschwindigkeitsschneiden wird mit maximal 40 Meter pro Minute gefahren. Geschwindigkeit und Sorgfalt im Hinblick auf den Schneidkopf veranlasst das Unternehmen diese mit einem Linearantrieb angetriebene Achse mit Stoßdämpfern aus Rheinau auszustatten. pb

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zu dieser Firma

IGZ Trumpf

Neues ZentrallagerTrumpf investiert in Ersatzteil-Logistik

Trumpf will die Ersatzteilversorgung mit seinem neuen Zentrallager am Hauptsitz Ditzingen sicherstellen. Das von IGZ verantwortete Logistikprojekt umfasst manuelle sowie automatisierte Kleinteile- und Palettenlagerbereiche, die mit dem neuesten SAP-Lagersystem EWM/MFS verwaltet und gesteuert werden. 

…mehr
LBHS P2 fin

Zimmer bringt hydraulisches BremselementKraft aus der inneren Spannung

Zimmer hat zur Motek ein hydraulisches Bremselement entwickelt, das aus einem einzigen Funktionsbauteil besteht, keine beweglichen Teile enthält.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Lineartechnik

DünnringlagerPlatz im Innenraum

Dünnringlager und Lineartechnik sowie kundenspezifische Systemlösungen (Value Added Products) auf Basis dieser Komponenten stehen im Vordergrund des Messeauftritts von Rodriguez.

…mehr
Igus-Memorial Bridge

Hebebrücke im VideoEnergiezuführung: Schwere Brücke leicht gehoben

Ein vorkonfektioniertes E-Kettensystem von Igus sorgt für eine ausfallsichere Energiezuführung an der Memorial Bridge in New Hampshire. Ein Video zeigt, wie die Readychains den vertikalen Hebemechanismus unterstützen.

…mehr
Hub-Dreh-Modul

LineareinheitenFür mehr Dynamik

Maschinenelemente für die Automatisierung. Dr. Tretter präsentiert unter anderem sein neues Hub-Dreh-Modul. Konstrukteure profitieren vor allem davon, dass die Spindel gemeinsam mit der Drehmomentwelle eine Einheit bildet.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige