Lineartechnik

Auf Rollen geradeaus

Berollte Linearführungen kommen in vielen Geräten, Vorrichtungen und Maschinen zum Einsatz. Gewachsen aus unterschiedlichen Anforderungen der Industrie gibt es demzufolge sehr viele Ausführungen, Baugrößen, Lastabstufungen und Genauigkeitsklassen. Ausgewählt wird zuerst nach Kraft- und Momentenbelastbarkeit sowie der Genauigkeit, die die Lineareinheit erreichen soll. Eine Messvorrichtung ist ein anderer Einsatzbereich als Handhabe- und Montagevorrichtungen. Die Praxis zeigt, dass man im letztgenannten Bereich mit Positionier- und Wiederholgenauigkeiten von 0,2 Millimeter in etwa 80 Prozent aller Anwendungsfälle auskommt.

Die Kreuzrollenführungen, um die es hier geht, lassen sich spielfrei einstellen, laufen leise, sind in verschiedenen Genauigkeitsklassen erhältlich und eignen sich für den Einbau in Präzisionsmaschinen, Drehautomaten, medizinische Apparaturen wie Röntgengeräte und vielen Arten von Standard- und Sondermaschinen. Die Linearführungen sind auch in Edelstahlausführung verfügbar, wenn großer Wert auf Korrosionsfestigkeit gelegt werden muss. Einheiten mit verbreiterten Abständen der Laufschienen, wie man es im Bild sehen kann, können Kippmomente besser verkraften. Eine feine Abstufung der Komponenten ermöglicht es dem Konstrukteur, die Führungen belastungsgerecht auszuwählen. Im englischsprachigen Prospekt finden Sie dann noch weitere Empfehlungen für den richtigen Einbau.he

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

LTK-Firmenjubiläum

25 Jahre Metall im Blut

Das mittelständische Familienunternehmen LTK Lineartechnik Korb ist spezialisiert auf Produkte und Dienstleistungen in den Bereichen Linear-, Maschinen- und Handhabungstechnik und feiert in diesem Jahr 25-jähriges Bestehen.

mehr...

Platzsparende Energieführung

Neue Kette für lange Wege

Die Plane-Chain von Igus ist ein Energiekettenkonzept für lange Verfahrwege und hohe Geschwindigkeiten. Mit einer auf der Seite liegenden E-Kette in einer speziellen Führungsrinne sorgt das System für eine kompakte und ausfallsichere Energie- und...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Trays oder KLTs direkt vom Bodenroller palettieren

Das Palettiersystem der SAST-Serie von Hirata ist besonders kompakt und benötigt nur eine geringe Standfläche. Es palettiert und depalettiert Trays oder KLTs direkt von handelsüblichen Bodenrollern.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Läger optimal planen
Die Planung staplerbedienter Palettenläger stellt eine große Herausforderung dar, gilt es doch, den Zielkonflikt aus Lagergröße bzw. Stellplatzanzahl, Umschlagleistung und Investitionsaufwand bestmöglich aufzulösen. Das Kompetenzzentrum Fabrikplanung der Hinterschwepfinger Gruppe unterstützt mittelständische Unternehmen bei der idealen Auslegung von staplerbedienten Lägern und Logistikzentren.

Zum Highlight der Woche...

Industriegasfedern

Ziemlich gut gewickelt

Kohls Maschinenbau setzt in den neuen Vertikal-Bandagiermaschinen Gasfedern von ACE ein. Wer wegen einer Sportverletzung schon einmal bandagiert wurde, weiß, wie wichtig eine gleichmäßige und plane Wicklung ist.

mehr...

Igus-Zahnräder

Mit 3D-Druck Prototypen bauen

Überschlagen sich Zeit- und Kostenaufwand in der Prototypenherstellung, kann es für Start-ups wirtschaftlich kritisch werden. Easelink aus Graz setzt deswegen auf Igus-Zahnräder aus dem 3D-Druckservice.

mehr...