Lineartechnik

Auf Rollen geradeaus

Berollte Linearführungen kommen in vielen Geräten, Vorrichtungen und Maschinen zum Einsatz. Gewachsen aus unterschiedlichen Anforderungen der Industrie gibt es demzufolge sehr viele Ausführungen, Baugrößen, Lastabstufungen und Genauigkeitsklassen. Ausgewählt wird zuerst nach Kraft- und Momentenbelastbarkeit sowie der Genauigkeit, die die Lineareinheit erreichen soll. Eine Messvorrichtung ist ein anderer Einsatzbereich als Handhabe- und Montagevorrichtungen. Die Praxis zeigt, dass man im letztgenannten Bereich mit Positionier- und Wiederholgenauigkeiten von 0,2 Millimeter in etwa 80 Prozent aller Anwendungsfälle auskommt.

Die Kreuzrollenführungen, um die es hier geht, lassen sich spielfrei einstellen, laufen leise, sind in verschiedenen Genauigkeitsklassen erhältlich und eignen sich für den Einbau in Präzisionsmaschinen, Drehautomaten, medizinische Apparaturen wie Röntgengeräte und vielen Arten von Standard- und Sondermaschinen. Die Linearführungen sind auch in Edelstahlausführung verfügbar, wenn großer Wert auf Korrosionsfestigkeit gelegt werden muss. Einheiten mit verbreiterten Abständen der Laufschienen, wie man es im Bild sehen kann, können Kippmomente besser verkraften. Eine feine Abstufung der Komponenten ermöglicht es dem Konstrukteur, die Führungen belastungsgerecht auszuwählen. Im englischsprachigen Prospekt finden Sie dann noch weitere Empfehlungen für den richtigen Einbau.he

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Dünnringlager

Schlanke Lager

Dünnringlager können in Anwendungen mit wenig Bauraum Probleme lösen, wenn sie professionell ausgewählt und eingesetzt werden. Findling ist auf diesem Gebiet Spezialist.

mehr...

Stoßdämpfer

TPU schützt

ACE hat die Kleinstoßdämpfer aus ihrer Protection-Baureihe weiterentwickelt. Die speziell für den Einsatz unter erschwerten Produktionsbedingungen konzipierte PMCN-Familie ist ab sofort mit Schutzkappen aus thermoplastischem Polyurethan (TPU)...

mehr...

Gasdruckfedern

Dämpfung – immer anders!

Auslegung von Gasdruckfedern. Gasdruckfedern müssen komplexen Anforderungsprofilen gerecht werden. Moderne Gasfedersysteme von Suspa sind von Grund auf so konzipiert, dass sie exakt auf individuelle Leistungscharakteristiken abgestimmt werden.

mehr...
Anzeige

Hexapod

Zusammengefalteter Sechsbeiner

Parallelkinematische Hexapoden positionieren in sechs Freiheitsgraden und arbeiten präziser, als das mit seriellen, gestapelten Systemen möglich ist. In Automatisierungsanlagen sind die Einbauverhältnisse aber meist beengt.

mehr...