Linearpositionierer FCL

Verrückt optische Komponenten

Die Linearpositionierer FCL von Newport basieren auf der steifen und robusten Konstruktion der in vielen technischen und wissenschaftlichen Anwendungen bewährten ILS-Serie. Alle wesentlichen Designmerkmale wie die vorgespannte, umkehrspielfreie Kugelumlaufspindel für schnelle Positionierungen mit kleinen Schritten wurden übernommen und mit einer integrierten Schrittmotorsteuerung kombiniert. Das Ergebnis ist eine kompakte Lösung zur exakten Positionierung beispielsweise optischer Komponenten in Delay Lines. Motor und Steuerung der iPP-Schrittmotoren sind bei der FCL-Serie in einem gemeinsamen Gehäuse am Linearpositionierer angebracht. Dieses Gerät lässt sich schnell und einfach in unterschiedliche Applikationen integrieren, verspricht der Anbieter. Es sei keine externe Verkabelung zwischen Steuerung und Schrittmotor erforderlich. Sämtliche Motorparameter sind bereits abgespeichert, und der Controller ist für den Einsatz mit dem verwendeten Schrittmotor optimiert. Es lassen sich besonders feine Auflösungen mit Schrittweiten von 0,15 Mikrometer realisieren. Zur Inbetriebnahme müssen lediglich die Stromversorgung und ein einzelnes Kommunikationskabel über die USB- oder RS422-Schnittstelle angeschlossen werden. Nach der Installation der zum Lieferumfang gehörenden grafischen Bedienoberfläche ist der Positionierer rasch einsatzbereit. Alle FCL-Liniearpositionierer werden ab Werk mit garantierten Spezifikationen sowie einer Dokumentation der Testergebnisse ausgeliefert. Innerhalb der Serie sind aktuell drei Modelle mit Stellwegen von 50, 100 und 200 Millimeter verfügbar.  pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Automationslösungen

Skalierbar

Rockwell Automation bringt neue skalierbare Automatisierungslösungen. Nach der Einführung seines Midrange-Portfolios, den kompakten und skalierbaren Integrated-Architecture-Lösungen für kleine und mittelgroße Maschinenanwendungen, bringt das...

mehr...

Montagesäulen

Platz auf optischen Tischen

Mit den Montagesäulen der PX-Serie bietet Newport eine platzsparende Lösung zur Montage optomechanischer Komponenten. Das Befestigungskonzept macht Klemmen überflüssig und spart im Vergleich zu konventionellen Befestigungssystemen Platz.

mehr...

Nanopositionierer

Kraft trifft Präzision

Der Linearpositionierer Picolis verbindet die kompakte Bauweise und Präzision der Nanopositionierer von Newport mit den hohen Stellkräften und der Stabilität der Picomotortechnologie von New Focus.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Toleranzhülsen

Vielseitige Helfer

Bei Dr. Tretter bilden Toleranzhülsen einen Messeschwerpunkt. In Stuttgart sind die kraftschlüssigen Verbindungselemente, die sich einfach wieder lösen lassen, in einem Roboterarm verbaut.

mehr...

ACE auf der Motek

Für den Stopp in der Not

ACE nimmt erstmals viskoelastische Stoßdämpfer in das Portfolio auf und erweitert den Bereich der Sicherheitsprodukte. Damit bietet das Unternehmen Konstrukteuren und Anwendern Lösungen für Not-Stopp-Einsatzfälle.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neuer Teststand

Igus nimmt Highspeed-Anlage in Betrieb

Auf mehr als 3.800 Quadratmetern betreibt Igus das größte Testlabor der Branche. Allein für Energieketten und Leitungen werden im Jahr zehn Milliarden Zyklen gefahren. Jetzt hat Igus auf dem Außengelände in Köln Porz-Lind eine neue automatisierte...

mehr...