Linearkomplettachse LTS

Linearkomplettachse: Mehrere gleichzeitig

SKF hat die direkt angetriebene Linearkomplettachse LTS für Hochpräzisionsanwendungen weiterentwickelt. Mit dem Standard-Baukastensystem LTSE, das für ein breites Anwendungsspektrum geeignet ist, lassen sich Linearlösungen flexibel realisieren, sagt der Anbieter aus Schweinfurt und setzt das „E“ für deutlich mehr Effizienz. Besonders geeignet sei das LTSE-System beispielsweise für Anwendungen in Handhabungs- und Montagelinien mit Verfahrwegen von 0,5 bis vier Meter; größere Verfahrwege sind durch Ansetzen mehrerer Basisteile möglich. Mit dem Baukastensystem kann der Maschinenbauer den Konstruktions- und Montageaufwand reduzieren und kostengünstige, flexible Lösungen für den Kunden erstellen. Beim LTSE liegt wesentliches Augenmerk auf den Gesamtkosten und einfacher Montage, flexiblem Grundaufbau und breiter Auswahlmöglichkeiten bei Dämpfern und Messsystemen. Die Linearachsen mit Linearmotorantrieb haben ein besonderes Konstruktionsmerkmal: Auf einer Achse können mehrere Schlitten gleichzeitig verfahren – auch bei unterschiedlichen Verfahrzyklen. Die Anzahl der Schlitten wird nur durch den zur Verfügung stehenden Bauraum begrenzt. Dieser Konstruktionsvorteil ermöglicht es, kompakt zu bauen und den Automatisierungsgrad zu erhöhen. Bei Auswahl und Auslegung steht dem Anwender bei Bedarf auch ein Expertenteam zur Verfügung, das einbaufertige Komplettlösungen erstellt und Mechanik, Linearmotor und Regler aufeinander abstimmt. Das bietet dem Anwender Vorteile: hohe Verfahrgeschwindigkeiten und Beschleunigungen, hohe Positioniergenauigkeiten, kurze Einschwingzeiten, spielfreier Antrieb. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Elektrische Schwerlastachse EGC-HD

Parallele Führung Auch große Lasten wollen mit hoher Wirtschaftlichkeit und gleichzeitig großer Leistungsfähigkeit bewegt werden. Die elektrische Schwerlastachse EGC-HD von Festo vereint beides.

mehr...

Roboterverfahrachsen

Eingepasst

Die Steifigkeit in der aktuellen Generation der Roboterverfahrachsen von Güdel konnte durch Einpassung der Führungen in das geschlossene geschweißte Trägersystem erhöht werden. Dadurch kann nicht nur eine hohe Laufruhe, sondern auch in Not-Aus...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Produktionsanlagen effizient und kostenoptimiert automatisieren
Hirata bietet sowohl schlüsselfertige Komplettanlagen als auch die Teilautomatisierung einzelner Produktionsschritte: Palettieren, Montieren, Messen/Prüfen, Kleben/Vergießen, Lasermarkieren usw. Dadurch können unterschiedlichste Aufgabenstellungen sowohl technisch als auch wirtschaftlich optimal gelöst werden. 

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

FMB 2018: Innovationen für Maschinenbau und Produktion
Vom 7. bis 9. November 2018
finden Sie auf der 14. FMB – Zuliefermesse Maschinenbau in Bad Salzuflen die neusten Technologien, Produktinnovationen und Automatisierungslösungen in den zentralen Bereichen Konstruktion, Fertigung und Montage. Hier treffen Sie Branchenpartner und Entscheider mitten im Spitzencluster für intelligente technische Systeme.

Zum Highlight der Woche...