Linearführung mit einstellbarem Spiel

Aus allen Richtungen

Igus erweitert mit der Vierkantführung Drylin-Q 20 sein Produktprogramm bei schmierfreien, verdrehgesicherten Linearführungen. Hiermit lassen sich Momente bis zehn Newtonmeter aus allen Richtungen aufnehmen. Das Lagerspiel des Führungsschlittens ist manuell einstellbar. Zusätzlich bietet ein Hohlprofil Platz für Versorgungsleitungen. Drylin-Q 20 ist eine Erweiterung der bereits eingeführten Drylin-Q 10- Vierkantführung für kleine Lasten und hat eine Profil-Kantenlänge von 20 Millimeter. Bisherige verdrehgesicherte, freitragende Linearführungen wurden bei Igus entweder mit Rundführungen, die dann mit zwei parallel eingesetzten Wellen geführt sind, oder über eine klassische Schienenführung, die zumeist nicht freitragend eingebaut wird, realisiert. Drylin-Q 20 schließt nun diese Lücke. Der System-Baukasten besteht neben dem Führungsschlitten aus hartanodisierten Profilen aus Aluminium. Die Maximallänge der Schienen beträgt vier Meter. Der Führungswagen lässt sich mit allen 20/20-Aluminium-Konstruktionssystemen kombinieren, deshalb gibt es den Drylin-Q 20-Schlitten auch als Einzelkomponente. Sollten Unterschiede bei den Toleranzen auftreten, lassen sich diese leicht beheben, sagt der Hersteller, da das Lagerspiel in alle Richtungen mit einem Inbusschlüssel manuell einstellbar ist. Auf jeder Seite der Führungsschlitten sind bis zu zwei Nuten eingebracht. In Verbindung mit Nutensteinen lassen sich in alle Richtungen Applikation befestigen. Das Vierkant-Hohlprofil bietet Raum für Versorgungsleitungen - Druckluft, Strom, Flüssigkeiten; das ist vorteilhaft beim Einsatz in engen Bauräumen, etwa in Laborgeräten oder kleinen Greifereinheiten. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Schwerpunkt Motek

Strom ist schon drin

"Wir erfinden Hallenkrane neu" - das ist der ambitionierte Slogan des Hallenkran-Herstellers Erikkila. Zur Motek präsentiert der finnische Kranspezialist das neue Aluminium-Kransystem Prosystem.

mehr...

Rollenführungen

Auch für schwere Teile

Kammerer stellt eine erweiterte Baureihe an Rollenführungen der Marke Monoguide vor. Die Rollenwälzführungen sind jetzt auch in Schienengrößen von 65 Millimeter erhältlich. Damit kann der Lineartechnikspezialist auch Kunden im Schwermaschinenbereich...

mehr...
Anzeige

Führungsschienen

Ein ganzes, langes Teil

THK bietet einteilige Schienen bis sieben Meter Länge für die weit verbreiteten Kugelführungen HSR, SHS, SSR, SVR und SHW sowie für die Rollenführung SRG an. Somit kann der Kunde auf das Aneinanderstoßen und das Ausrichten der Schienen in den...

mehr...

Linearkomponentenservice

Aus dem Lager

Lagerkosten, Lieferzeit und Flexibilität spielen in der Industrie eine große Rolle. So werden im Maschinenbau die Entwicklungs- und Produktionszyklen immer kürzer. Anlagenausfälle in der Industrie müssen schneller behoben und gleichzeitig die...

mehr...
Anzeige

Miniatur-Katalog

Spektrum im Katalog

Miniatur-Linearführungen und Präzisions-Miniatur-Rolltische fasst Dr. Tretter in einem neuen Katalog zusammen. Hier zeigt sich das breite Lösungsspektrum des Anbieters von Maschinenelementen in diesem Segment.

mehr...

Minileistenbürste

Bürste macht sich klein

Die neue Mini-FBL ist genauso flexibel, dicht und führungsstark wie die größeren Mink Leistenbürsten. Mit ihrer minimalen Größe lässt sie sich in kleinste Zwischenräume integrieren. Sie ist kompatibel mit Schienen und Profilen von Rolltoren, Türen,...

mehr...

Miniaturführungen

Schnelle Wagen

Zum Sortiment der Miniaturführungen von Dr. Tretter gehören zum Beispiel Hochgeschwindigkeitswagen (bis über fünf Meter pro Sekunde) in den Größen neun bis 15 mit integrierter Zusatzschmierung. Außerdem sind die Miniaturführungen als Komplettführung...

mehr...