Lineareinheiten

Lineareinheiten: Leichtes Handling

Wachsende Anforderungen bei Automatisierungsanwendungen fordern höhere Zuverlässigkeit, Qualität und Genauigkeit für alle Komponenten - besonders bei denjenigen, die Millionen von Zyklen abarbeiten müssen. Als Partner für elektromechanische Lösungen bietet Sinadrives Produkte für eine schnelle und exakte Positionierung. Mit Standard-Plug-and-Play-Lineareinheiten hat das Unternehmen maßgeschneiderte und flexible Lösungen für Maschinenbaukunden in der Verpackungs-, Kunststoff-, Pharma- oder Photovoltaikbranche im Portfolio. Es sind komplette Achsen samt Führungsprofil, Führung, Linearmotor, Encoder, M23-Stecker, Endschalter und Energieführungskette lieferbar. Mit Einzel- oder verschiedenen Mehrachs-Kombinationen sind exakte Positionierung und Wiederholgenauigkeit möglich. Die MLE- und MLU-Motortypen des Herstellers sind kompatibel mit den gängigsten Servoverstärkern. Alle Lineareinheiten der MLE-Serie sind mit Doppelschienenführung ausgestattet und schnell und einfach montierbar. Bei der MLU-Serie handelt es sich um Lineareinheiten mit eisenlosen Motoren; durch geringes Gewicht und kompaktes Design ergeben sich Anwendungsmöglichkeiten für leichte Handlingaufgaben. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Distanzkupplung

Distanzen überbrücken

Die Verbindung von Antriebskomponenten mit großen Achsabständen ist im Maschinenbau gang und gäbe. Bei Palettier- und Verpackungsanlagen sowie Linearführungen kommen häufig sogenannte Distanzkupplungen als Verbindungswellen zum Einsatz.

mehr...
Anzeige

Mädler auf der Motek

Ketten, Räder und Lager

Mädler präsentiert eine Palette an Produkten für antriebstechnische Lösungen: Rollenketten-, Zahnriemen- und Keilriementriebe, Zahnräder, Verbindungswellen, Lager, Kupplungen und Spindeln bis hin zur Pneumatik.

mehr...

Direktantriebe

Pick & Place schnell wie der Blitz

Maschinenbauer Paro hat ein Pick-&-Place-System entwickelt, das mit elektrischen Direktantrieben arbeitet. Es ist effizienter und erfordert weniger Montage- und Wartungsaufwand als Systeme mit Pneumatik- oder Kurvenscheibenantrieb.

mehr...

Tag der Instandhaltung

FMB: Vortrags-Programm steht

Zur 14. FMB im November wird wieder ein Vortragsprogramm geboten. Am ersten Messetag, dem „Tag der Instandhaltung“, geht es unter anderem um die Online-Überwachung von Robotern oder die Unterstützung des Servicepersonals durch Augmented und Virtual...

mehr...

Federn und Ringe

Kleine Helfer für Kinematiken

Auf der Motek stellt TFC unter anderem die Crest-to-Crest-Wellenfedern und Spirolox-Sicherungsringe von Smalley vor.Sie übernehmen das Einstellen der Vorspannung von Wälzlagern oder das präzise Fixieren von Getriebewellen.

mehr...