handling - Fachportal für Handhabungstechnik, Fabrikautomation, Intralogistik
Home> Handhabung> Lineartechnik>

Lineareinheiten - Für mehr Dynamik

Lagerung und BereitstellungEinsatzbereiter Ersatz aus dem Spindelpool

WEISS_Ersatzspindeln

Damit komplette Ersatzspindeln oder einzeln aufbewahrte Verschleißteil-Sätze stets einsatzbereit sind, müssen sie richtig gelagert sowie regelmäßig geprüft und gewartet werden. Weiss bietet diese Dienstleistung an und sorgt dafür, dass Kundenspindeln innerhalb weniger Stunden auslieferbereit sind.

…mehr

LineareinheitenFür mehr Dynamik

Maschinenelemente für die Automatisierung. Dr. Tretter präsentiert unter anderem sein neues Hub-Dreh-Modul. Konstrukteure profitieren vor allem davon, dass die Spindel gemeinsam mit der Drehmomentwelle eine Einheit bildet. Damit lassen sich sowohl separate als auch kombinierte Linear- und Drehbewegungen mit einer kompakten Ausführung umsetzen.

sep
sep
sep
sep
Hub-Dreh-Modul

Dr. Tretter hat mit seinen Drehmomentkugelbuchsen ganz besondere Maschinenelemente im Portfolio. Die neueste Entwicklung daraus sind die Hub-Dreh-Module. Diese vereinen die Eigenschaften eines Kugelgewindetriebs mit einer verdrehgesicherten Drehmomentwellenführung. Konstrukteure können damit in der Automatisierungstechnik noch dynamischere Anwendungen umsetzen. Denn Heben und Drehen sind in der Automation häufig vorkommende Bewegungen. Meist sind für jede dieser Funktionen zwei unterschiedliche Maschinenelemente im Einsatz. Das erfordert nicht nur mehr Platz, auch die bewegten Massen sind deutlich größer.

Mit den Baureihen Movitec und Monocarrier informiert Dr. Tretter über Lineareinheiten, die sich für Positionier- und Handlingaufgaben vielfältig einsetzen und einfach in verschiedene Applikationen integrieren lassen. Die Achsen bestehen aus Aluminiumprofilen, teils sind sie auch in Stahl ausgeführt. Da sie in zahlreichen Kombinationen mit unterschiedlichen Antrieben und Führungen erhältlich sind, spart der Anwender Konstruktions- und Montagearbeiten. Die Lineareinheiten stehen in unterschiedlichen Baugrößen bereit. Sonderlösungen lassen sich schnell und flexibel nach dem Baukastenprinzip erstellen.

Anzeige

In München wird das Unternehmen den Besuchern auch die neuen ab Lager lieferbaren C-Typen aus dem Programm der Profilschienenführungen zeigen. Diese Einheiten sind kompakt, steif und äußerst tragfähig. Weil die Laufbahnen unter vier mal 45 Grad angeordnet sind, lassen sie sich in jeder Richtung auf Druck, Zug und Seitenkraft gleich belasten. Damit spielt die Einbaulage der Führungen keine Rolle. Außerdem sind sie durch diese X-Anordnung der Laufbahnen besser in der Lage, Montage- und Fluchtungsfehler auszugleichen. Alle Wagen haben optimierte Kugelumlenkungen für einen ruhigen und leichtgängigen Lauf.

Auf der Automatica präsentiert der Technologie-Partner zudem weitere Lösungen aus seinem Programm. Dazu gehören Rundführungen mit Kugelbuchsen, verdrehgesicherte Rundführungen, Alu-Schienenführungen, Miniaturführungen, Laufrollenführungen mit Messsystem, Kugelgewindetriebe, komplette Linearachsen, oder auch Toleranzhülsen und Kugelrollen. as

Halle A5, Stand 411

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Onrobot-neue-Greifer

Greifen wie ein GeckoDie drei Neuen von Onrobot

Onrobot, das kürzlich aus den Unternehmen On Robot, Optoforce und Perception Robotics hervorging, hat auf der Automatica seine ersten neuen Produkte vorgestellt: Den Gecko Gripper, den Polyskin Tactile Gripper, den RG2-FT sowie ein technisches Upgrade der Kraft-Momenten-Sensor-Produktlinie HEX.

…mehr
MiR500

MiR-PalettentransportDer neue Große für schwere Aufgaben

Mobile Industrial Robots bringt den MiR500 auf den Markt: Der neue Transportroboter ist größer, stärker und schneller als seine Vorgänger und ermöglicht eine vollautomatisierte Beförderung von Paletten und schweren Gütern.

…mehr
VariostackCF

PalettiersystemWenn es sauber zugehen muss

Lösungen für die Handhabung. Von Servopressen bis zu Palettiersystemen für die Fertigung unter reinheitstechnischen Bedingungen: IEF-Werner zeigt Lösungen, mit denen Betriebe Handhabungs-Prozesse wirtschaftlich und sicher gestalten können.

…mehr
Stopper

MaterialflusssteuerungDer sanfte Stopp

Mit Stoppern der PND-Baureihe baut Wörner sein Portfolio an Komponenten für die Materialflusssteuerung aus. Die Stopper halten Werkstückträger an der gewünschten Position sanft an und geben sie nach dem jeweiligen Arbeitsschritt zum Weitertransport frei.

…mehr
Montageanlage

AntriebssystemModular und vernetzt

Ein Highlight am Messestand von Stein wird eine komplette Anlage sein, die den energiesparenden Materialtransfer vorführt. Herzstück ist das Softmove-Antriebssystem, das die Werkstückträger schnell und dennoch schonend bewegt.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige