Lineartechnik

Lager ganzheitlich

Für Ingenieure des Maschinenbaus, die sich mit Gleitlagern in der Konstruktion, Fertigung, Montage und im Betrieb beschäftigen, dürfte die Schrift von Rolf Koring interessant sein: Das Fachbuch behandelt hydrodynamische Gleitlager, die mit Weißmetall – auch Babbits genannt – beschichtet sind. Der Autor verfolgt dabei eine ganzheitliche, interdisziplinäre Betrachtungsweise und spannt einen Bogen von der Konstruktion über die Werkstoffe, Herstellverfahren, Qualität, den Betrieb bis zum Schaden und dessen Behebung. Zahlreiche Abbildungen veranschaulichen den vermittelten Stoff. Gleitlagertechnik im Wandel. Praxis innovativer hydrodynamischer Gleitlager.

Von Rolf Koring. Expert Verlag. 2010, 199 Seiten, 123 Abbildungen, fünf Tabellen, 44,00 Euro. ISBN 978-3-8169-2969-7.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Montagetechnik

So tun, als ob

Um Simulationstechnik geht es in dem Fachbuch, in dem der Leser erfährt, wie man ein System beschreibt und daraus ein Modell ableitet. Der Autor stellt Simulation im Rahmen von Systemstudien dar und veranschaulicht anhand etlicher Beispiele die...

mehr...

Montagetechnik

Über die Pendelkarte

Was ist Kanban? Was kann über Kanban gesteuert werden – und was nicht? Diese und viele andere Fragen beantwortet ein Fachbuch, das sich intensiv mit dem Thema Pull-Prinzip auseinandersetzt. Das Werk liefert Informationen für die Entscheidung,...

mehr...

Förderanlagen

Schienen für Schwerlast

Torwegge hat neue Schienen für Förderanlagen im Programm. In zwei wesentlichen Punkten unterscheiden sich die Mini-Schwerlast-Röllchenschienen von herkömmlichen Produkten dieser Art.

mehr...
Anzeige

Durasense

Automated Relubrication System

Schaeffler Dura Sense is now available for linear recirculating ball bearing and guideway assemblies. Schaeffler integrates sensors and vibration analysis into its linear guidance systems and offers these mechatronic components with automated...

mehr...
Anzeige

Zustandsüberwachung

Reparatur ist planbar

Steinmeyer hat zusammen mit ifm das Guard-Plus-Konzept für die permanente Überwachung des Zustands von Präzisions-Kugelgewindetrieben entwickelt. Unerwartete Ausfälle von Kugelgewindetrieben verursachen speziell in der Serienproduktion schnell hohe...

mehr...