Kranführungsprofil

Abgehängt und weit voraus

Das X-Rail-Kranführungsprofil wurde speziell für die Führung von Manipulatoren und Schraubanlagen entwickelt. Es verleiht einem deckenabgehängten Kransystem die Führungseigenschaften einer Linearführung.

Gehärtete Stahllaufrollen im X-Rail mit lebensdauer-geschmierten Lagern reduzieren die Instandhaltungs- und Wartungskosten, die Fahrwerke müssen nicht überprüft oder ausgetauscht werden.

Das patentierte X-Rail-Kranführungsprofil von WHN wurde für die Anwendung mit handgeführten Schraubermanipulatoren entwickelt. Konventionelle Kransysteme sind per Definition für hängende Lasten ausgelegt. Jedoch reicht dies für heutige Anforderungen nicht mehr aus. Vor allem in der Automobilmontage, wo Fahrzeuge in abgehängter Fördertechnik montiert werden, müssen Handhabungsgeräte und Drehmomentabstützungen neben der Linie geführt werden.

Durch die Montage- oder Schraubpositionen außerhalb der Abhängung ergeben sich große Zug- und Druckbelastungen, für die konventionelle Kransysteme nicht entwickelt wurden. Hinzu kommen Torsionen auf die Fahrwerke durch Schraubanlagen und eventuell Schleppkräfte durch Mitnehmer an der Fördertechnik. Dies hat oftmals ein Verklemmen der Fahrwerke zur Folge, was wiederum zu größeren Losbrechmomenten, reduzierter Leichtgängigkeit oder Verschleiß von Fahrwerken führt. Mitunter resultieren hierdurch erhebliche Anlagenstörungen.

Das X-Rail-Kranführungsprofil basiert auf einem stranggepressten Aluminium-Hohlkammerprofil mit eingelassenen gehärteten Stahlwellen. Die Laufrollen sind ebenfalls aus gehärtetem Stahl, womit sich eine optimale Laufeigenschaft durch geringe Reibwiederstände ergeben soll. Aufgrund der diagonalen Laufrollen-Anordnung lässt sich die Kraft in alle Achsen übertragen. Durch die einstellbare kopfseitige Andruckrolle kann die Spielfreiheit optimal eingestellt werden. Form- und kraftschlüssige Stoßverbindungen ermöglichen auch lange Kranbahnen. Gehärtete Stahllaufrollen mit lebensdauergeschmierten Lagern reduzieren die Instandhaltungs- und Wartungskosten. Eine Überprüfung oder ein Austausch der Fahrwerke sei nicht notwendig, wie der Hersteller mitteilt. Somit können zum Teil auch benötigte Wartungsklappen entfallen. Die Leichtgängigkeit in Verbindung mit spiel- und pendelfreien Fahrwerken und Aufhängungen reduziere sowohl die Belastung der Bediener als auch die Instandhaltungskosten.

Anzeige

Mit einem optionalen Aufsatzprofil kann das X-Rail sowohl mit außenliegender Stromschleifleitung (eingriffssicher) als auch mit integrierten Zahnriemenantrieben ausgestattet werden. Durch integrierte Nuten können Wegmessbänder präzise angebracht werden und somit Positionserkennungen oder positionsabhängige Abläufe gesteuert werden. Ein kompletter Baukasten einschließlich kompakter Antriebe in pneumatischer sowie elektrischer Ausführung gehört ebenfalls zum Produkt. Durch die Reduzierung der Auflageflächen eignet sich das Profil auch für den Einsatz in Reinräumen. Ein Schnellwechselfahrwerk ermöglicht außerdem ein schnelles Umtakten von beispielsweise Schraubanlagen und Steuerungen (patend pending). as

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Linearmodule

Universell einsetzbar

Die einbaufertigen Funktionsmodule FMB und FMS von Bosch Rexroth erfüllen mit Zahnriemenantrieb oder Kugelgewindetrieb die Anforderungen an die Dynamik und Genauigkeit von bis zu 80 Prozent aller Anwendungen.

mehr...
Anzeige

xetto® transportiert, hebt, verlädt und fährt mit

Die von HOERBIGER entwickelte mobile Ladehilfe xetto® klettert nach der Fahrzeugbeladung aus eigener Kraft auf die Ladefläche. Somit kann eine Person schwere Lasten am Einsatzort allein entladen und bewegen. Neu: xetto® wird als Arbeitsmittel für körperlich beeinträchtigte Menschen vom Integrationsamt gefördert.

mehr...

Handling-Portale

Portale aus dem Baukasten

Greifen, anheben, positionieren, absetzen: Der grundlegende Arbeitsvorgang bei Pick-and-Place-Anwendungen ist immer gleich. Die Anforderungen jedoch, die Anlagenbauer und ihre Kunden an Antriebe und Greifer stellen, unterscheiden sich. Mit frei...

mehr...
Anzeige

Gelenkstange

Gelenk nicht von der Stange

Was ist das Funktionsmaß meiner Anschlussteile? Welche Gesamtlänge ergibt sich dadurch für die Gelenkstange? Das Zusammentragen dieser und ähnlicher Punkte sind Zeit- und Geduldsfresser.

mehr...