Kegelrollenlager

Lager läuft besser

Fuhr- und Logistikunternehmer sind daran interessiert, dass ihre Lkw möglichst wenig Kraftstoff verbrauchen, der dennoch leistungsstark sind. SKF hat eine Kegelrollenlagergeneration entwickelt, mit denen sich Wirtschaftlichkeit und Umweltbilanz künftiger Nutzfahrzeuggenerationen verbessern lassen. Denn der Energieverbrauch dieser Lager ist um mindestens 30 Prozent geringer als bei vergleichbaren Standard-ISO-Produkten. Diese neuen Kegelrollenlager werden in Lkw-Ritzellagerungen verbaut sowie im Motor, Getriebe und in Radlagereinheiten. Die technischen Verbesserungen, die diese Effizienzsteigerungen möglich machen, liegen in der Konstruktion: Oberflächenbeschaffenheit, Laufbahnprofil- und geometrie in Verbindung mit einem speziellen Polymer-Käfig und einem optimierten Rollensatz waren die Ansatzpunkte der Ingenieure in Schweinfurt. Beispielsweise führt der optimierte Rollensatz zu einem leichteren Lager, das selbst energiesparender ist, da weniger Energie erforderlich ist, um die Wälzkörper zu bewegen. Dadurch ergibt sich eine geringere Massenträgheit der beweglichen Teile, und somit verringert sich die Möglichkeit von Gleiten und Anschmieren, was sich wiederum negativ auf Leistung und Gebrauchsdauer auswirken würde. Bei der Entwicklung hat SKF auch auf die Austauschbarkeit gesetzt, deshalb haben die neuen Lager gleiche Abmessungen wie herkömmliche ISO-Lager. Größtes Augenmerk liegt auch auf den Tragzahlen und Lebensdauerwerten; auch die Möglichkeit der extrem hohen Vorspannung und der damit verbundenen hohen Systemsteifigkeit bleibt nach wie vor erhalten. Konstrukteure von Lkw oder deren Komponenten können mit dieser verbesserten Lagergeneration entweder Motoren und Getriebe mit geringerem Leistungsbedarf vorsehen, oder – bei gleicher Antriebsleistung – mit höheren Drehzahlen arbeiten und so den Wirkungsgrad des Motors beziehungsweise des gesamten Antriebsstrangs steigern.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Kegelrollenlager

Lager läuft besser

Fuhr- und Logistikunternehmer sind daran interessiert, dass ihre Lkw möglichst wenig Kraftstoff verbrauchen, der dennoch leistungsstark sind. SKF hat eine Kegelrollenlagergeneration entwickelt, mit denen sich Wirtschaftlichkeit und Umweltbilanz...

mehr...

Vierpunktlager

Rodriguez sorgt für Licht im Leuchtturm

Kugeldrehverbindungen von Rodriguez finden sich auch in vielen eher außergewöhnlichen Anwendungen: So fiel bei der Sanierung eines Leuchtturmscheinwerfers auf der Shetlandinsel Bressay die Wahl auf ein Hochleistungs-Vierpunktlager des Spezialisten.

mehr...
Anzeige

Hybrides Linearsystem

Schneller in der Kurve

Bis zu 20 Prozent schnellere Taktzeiten verspricht das hybride Transfersystem LS Hybrid von Weiss. Die Weiterentwicklung des Transfersystems LS 280 mit rein mechanischem Antrieb setzt dabei auf eine Kombination aus mechanischem Kurven-Antrieb und...

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Produktionsanlagen effizient und kostenoptimiert automatisieren
Hirata bietet sowohl schlüsselfertige Komplettanlagen als auch die Teilautomatisierung einzelner Produktionsschritte: Palettieren, Montieren, Messen/Prüfen, Kleben/Vergießen, Lasermarkieren usw. Dadurch können unterschiedlichste Aufgabenstellungen sowohl technisch als auch wirtschaftlich optimal gelöst werden. 

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

FMB 2018: Innovationen für Maschinenbau und Produktion
Vom 7. bis 9. November 2018
finden Sie auf der 14. FMB – Zuliefermesse Maschinenbau in Bad Salzuflen die neusten Technologien, Produktinnovationen und Automatisierungslösungen in den zentralen Bereichen Konstruktion, Fertigung und Montage. Hier treffen Sie Branchenpartner und Entscheider mitten im Spitzencluster für intelligente technische Systeme.

Zum Highlight der Woche...

Magspring

Feder lässt Massen schweben

Die Kompensation von Gewichtskräften und die Erzeugung von hubunabhängigen Konstantkräften sind die primären Einsatzfelder der Magnetfeder Magspring im Lineartechnik-Programm von Jung (JA² ).

mehr...

EMC-HD-Varianten

Neue Zylinder sind doppelt so schnell

Bosch Rexroth verdoppelt Geschwindigkeit des elektromechanischen Zylinders Heavy Duty, EMC-HD 150, und erhöht die Dynamik kraftvoller Bewegungen mit neuen Varianten des Plug & Play Aktuators EMC-HD. Sie kommen vor allem beim Biegen, Formen,...

mehr...