handling - Fachportal für Handhabungstechnik, Fabrikautomation, Intralogistik
Home> Handhabung> Lineartechnik>

Igus verbessert Wabenzugentlastung für E-Ketten

Hebebrücke im VideoEnergiezuführung: Schwere Brücke leicht gehoben

Igus-Memorial Bridge

Ein vorkonfektioniertes E-Kettensystem von Igus sorgt für eine ausfallsichere Energiezuführung an der Memorial Bridge in New Hampshire. Ein Video zeigt, wie die Readychains den vertikalen Hebemechanismus unterstützen.

…mehr

Energieketten-KonfektionierungIgus verbessert Wabenzugentlastung

Bei der Zugentlastung für E-Ketten von Igus werden Leitungen und Schläuche einfach in eine Wabe eingelegt und anschließend fest verschlossen. Nun zeigte der Motion-Plastics-Spezialist ein weiterentwickeltes System, das die bisherigen Varianten ersetzt. Im Vergleich zu Kabelbindern spart der Anwender rund 80 Prozent Montage- und Engineeringzeit.

sep
sep
sep
sep
Igus-Wabenzugentlastung

Die Wabenzugentlastung CFU von Igus ersetzt die bisher häufig in der Industrie verwendeten Kabelbinder. Der Vorteil liegt auf der Hand: Wurde bisher jede Leitung an der Energiekette mühsam einzeln fixiert, werden bei der neuartigen Lösung die Leitungen und Schläuche einfach in die Wabe eingelegt und verschlossen. Dabei legen sich die Außenwände der Wabenhohlräume schonend und gleichzeitig fest um die Leitungen. Die Wabe ist in Sekundenschnelle montiert und zudem äußerst flexibel, denn neue Leitungen lassen sich im Handumdrehen einlegen oder ersetzen. Die weiter verbesserte CFU kombiniert einen kompakten Aufbau mit einer einfachen und flexiblen Befüllung.

Anzeige

Durch den bündigen Abschluss mit dem E-Ketten Anschlusselement kann die neue CFU sowohl in freitragenden als auch gleitenden Anwendungen eingesetzt werden. Der vertikale Aufbau ermöglicht eine leichte Skalierung für individuelle Kettenbreiten. Unterschiedliche Leitungen werden einfach in die vertikalen Reihen der CFU eingelegt, das System wird geschlossen und anschließend oben verschraubt. Optionale Clips an den Seitenteilen verbinden Energiekette und Zugentlastung.

Mit der Wabenzugentlastung kann der Konstrukteur die E-Kette und Zugentlastung bereits einplanen bevor er die genaue Leitungsbelegung kennt. Diese lässt sich im späteren Verlauf unkompliziert ändern. Das System ist derzeit für die E-Kette E4.1L in der Entwicklung. Gemeinsam mit dem neuen Trennstegsystem für eine individuelle Innenaufteilung mache die Wabenzugentlastung die E4.1L zur am leichtesten zu befüllenden E-Kette am Markt, sagt Igus. as

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Igus-Isense-PRT-W

Igus-Isense PRT.WIntelligentes Lager vermeidet Anlagenstillstand

Um Lagerausfälle und damit Anlagenstillstände zu vermeiden, hat Igus das intelligente Isense PRT entwickelt, das den Abrieb des Lagers misst und einen erforderlichen Austausch rechtzeitig anzeigt. Mit einem smarten Rundtischlager baut Igus jetzt die Isense-Produktfamilie weiter aus.

…mehr
Igus-Isense EC.RC

Igus-Messsysteme für Ketten und LeitungenUnd über allem wacht ein Modul

Als ein Teil von Industrie 4.0 und der Fabrik von morgen gilt die vorausschauende Wartung – oder auch Predictive Maintenance.

…mehr
Igus-CycleWash

Betrieb in FahrradwaschanlagePolymer-Kugellager für Trockenlauf im Wasser

„Cyclewash“ ist eine Anlage zur automatischen Reinigung von Fahrrädern. Sie verbraucht nur 0,5 Liter Wasser pro Waschgang und nutzt umweltfreundliche Bio-Seife. In den Waschbürsten kommen schmier- und wartungsfreie Xiros-Polymer-Kugellager von Igus zum Einsatz für den sicheren Lauf unter Wasser.

…mehr
Igus-Memorial Bridge

Hebebrücke im VideoEnergiezuführung: Schwere Brücke leicht gehoben

Ein vorkonfektioniertes E-Kettensystem von Igus sorgt für eine ausfallsichere Energiezuführung an der Memorial Bridge in New Hampshire. Ein Video zeigt, wie die Readychains den vertikalen Hebemechanismus unterstützen.

…mehr
Die Führungsrinne führt E-Ketten

FührungsrinneLeise führen

Bei hochdynamischen Anwendungen in der Intralogistik sind Geschwindigkeiten von sieben Meter pro Sekunde bei modernen Hebern und Liften keine Seltenheit mehr.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige