handling - Fachportal für Handhabungstechnik, Fabrikautomation, Intralogistik
Home> Handhabung> Lineartechnik>

Igus-Messsysteme für Ketten und Leitungen

Bosch Rexroth verbessert TransfersystemOptimierung durch neue Komponenten

Bosch Rexroth_TS_2plus_Heavy_Duty

Bosch Rexroth bietet mit neuen Heavy-Duty-Komponenten für das TS 2plus nun ein durchgängig einsetzbares Transfersystem bis 240 Kilogramm.

…mehr

Igus-Messsysteme für Ketten und LeitungenUnd über allem wacht ein Modul

Als ein Teil von Industrie 4.0 und der Fabrik von morgen gilt die vorausschauende Wartung – oder auch Predictive Maintenance.

sep
sep
sep
sep
Igus-Isense EC.RC

Für diesen Bereich hat Igus unter dem Begriff Isense eine Produktfamilie entwickelt, bei denen unterschiedliche Sensoren und Überwachungsmodule die Kunststoff-Lösungen intelligent machen.

Produktionsprozesse einfacher und sicherer machen – um seinen Kunden dies zu ermöglichen, entwickelt Igus intelligente Lösungen, die rechtzeitig vor einem Ausfall warnen, bevor es zu einem ungeplanten und sehr kostenintensiven Stillstand kommt. Der Motion-Plastics-Spezialist zeigt auf der Motek nun seine verbesserten und neu entwickelten Produkte. Darunter ist das neue Isense EC.RC (e-chain Run Control). Es überwacht den Betriebszustand der E-Ketten, insbesondere in Führungsrinnen bei langen Verfahrwegen. Sensoren messen und überprüfen dabei durchgehend die Position der Energiekette. Auf diese Weise wird bei mechanischen Störungen ein Weiterlaufen der Anlage verhindert; damit gehören Totalschäden der Kette oder ein elektrisches Abschalten (beispielsweise durch Leitungsschäden) der Vergangenheit an. Dadurch beugt das Isense EC.RC ungeplanten Maschinenstillständen vor.

Anzeige

Eine andere Weiterentwicklung aus der Smart-Plastics-Familie ist das EC.M-Modul, das auf dem Mitnehmer der Kette montiert wird und eigenständig dessen Zustand über Beschleunigung, Geschwindigkeit, Temperatur und zurückgelegte Zyklen aufnimmt. Daraus kann die zurückgelegte Strecke sowie die verbleibende Standzeit des Systems abgeleitet werden. Weiter optimiert wurde das CF.Q-Modul, mit dem die Daten der intelligenten Chainflex-Leitungen gesammelt werden. Durch kontinuierliche Messung der elektrischen Eigenschaften in Abhängigkeit der Umgebungstemperatur und der Zyklenzahl wird ein möglicher Ausfall der Leitung rechtzeitig vorhergesagt. „Fortlaufende Tests in unserem Testlabor und in Kundenanwendungen helfen uns dabei, die Analyse der Messwerte immer präziser zu gestalten“, erklärt Michael Blaß, Prokurist E-Kettensysteme bei Igus. Anwendungen, in denen schon heute die intelligenten Produkte eingesetzt werden, seien beispielsweise Portale zum Transport in Automobilfabriken.

Ein Modul reicht

Während Igus vor einem Jahr bereits verschiedene Isense-Messsysteme für seine Linearführungen, Energieketten und Leitungen vorgestellt hat, wurde parallel das Kommunikationsmodul Icom, das alle Werte dieser Systeme sammelt und übermittelt, weiterentwickelt, es kommuniziert jetzt weitgehend kabellos. Unter anderem auch dadurch, dass für mehrere Systeme nur noch ein einziges Icom-Modul benötigt wird, lässt es sich noch einfacher in die bestehende Produktion integrieren. Zusätzlich haben Kunden optional die Möglichkeit datengenerierende Einheiten anderer Hersteller, die den Status überwachen, mit dem Icom-Modul zu verbinden. as

Halle 4, Stand 4320

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Igus-CycleWash

Betrieb in FahrradwaschanlagePolymer-Kugellager für Trockenlauf im Wasser

„Cyclewash“ ist eine Anlage zur automatischen Reinigung von Fahrrädern. Sie verbraucht nur 0,5 Liter Wasser pro Waschgang und nutzt umweltfreundliche Bio-Seife. In den Waschbürsten kommen schmier- und wartungsfreie Xiros-Polymer-Kugellager von Igus zum Einsatz für den sicheren Lauf unter Wasser.

…mehr
Igus-Frontlader-Prüfstand

Frontlader-Prüfstand von IgusGleitlager für hohe Lasten im Dauer-Outdoor-Test

Für hohe Lager-Belastungen hat Igus im Testlabor eine neue Versuchsanlage in Betrieb genommen. Rund um die Uhr wird im Außenbereich ein Frontlader bei Wind und Wetter bewegt – live übertragen via Webcam. So werden die optimalen Gleitlager-Lösungen für die jeweilige Schwerlastanwendung gefunden. 

…mehr
Igus E2 micro

Igus-Energieketten für AutomobileDauerbestromte Systeme im Auto sichern

Ob in Sitzsystemen, Scheibenwischern oder elektrischen Schiebetüren, die Elektrifizierung von Fahrzeugen nimmt zu. Gleichzeitig steigt die Beanspruchung der Elektronik beispielsweise beim Carsharing. Igus hat Energiekettenlösungen entwickelt, die selbst in kleinsten Bauräumen Leitungen sicher führen. 

…mehr
Otto-Kind-Stahlgruber

Arbeitsplatzsysteme von Otto Kind2.000 Kilogramm rückenschonend bearbeiten

Einmal mehr zeigte sich Otto Kind zur Motek als der Spezialist für ergonomische Montagearbeitsplätze und Arbeitsplatzsysteme. In den Mittelpunkt stellte der Hersteller von Betriebseinrichtungen die Multi-Serie mit dem Arbeitstisch Multi4motion und dem Schwerlasttisch Multi4power.

…mehr
Roboter

RobotikDie Robotik boomt weltweit

Treiber sind die Elektro und Elektronikindustrie sowie die Automobilbranche. Die Roboterindustrie ist weltweit auf dem Vormarsch. Laut VDMA stieg das Umsatzvolumen zuletzt auf einen neuen Rekord von 12,8 Milliarden Euro (2016).

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige