handling - Fachportal für Handhabungstechnik, Fabrikautomation, Intralogistik
Home> Handhabung> Lineartechnik>

Igus macht Offroad-Fahrzeug fit

Bosch Rexroth verbessert TransfersystemOptimierung durch neue Komponenten

Bosch Rexroth_TS_2plus_Heavy_Duty

Bosch Rexroth bietet mit neuen Heavy-Duty-Komponenten für das TS 2plus nun ein durchgängig einsetzbares Transfersystem bis 240 Kilogramm.

…mehr

Igus macht Offroad-Fahrzeug fitMit dem Solarbuggy durch die Wüste

Studenten der Hochschule Bochum entwickeln im Projekt Solarbuggy ein solarbetriebenes Offroad-Fahrzeug. Das Modell Froggee soll im Frühjahr 2018 die australische Wüste durchqueren und dabei einen neuen Weltrekord aufstellen. Mit dabei: Chainflex-Servoleitungen von Igus, die sich für die thermische und mechanische Belastung vor Ort eignen.

sep
sep
sep
sep
Igus-SolarBuggy

Seit Anfang 2016 entwickeln und bauen 16 Studenten der Hochschule Bochum eigenständig ein solarbetriebenes Offroad-Fahrzeug. Das Team hat den Anspruch ihren Solarbuggy Froggee ganz allein so zu konzipieren, dass er schwerste Bedingungen für Offroadfahrzeuge, Sand und Dünen problemlos bewältigen kann. Ziel des Projekts ist es im Frühjahr 2018 den Rekord eines australischen Teams für die schnellste Durchquerung der Simpsonwüste mit einem solarbetriebenen Landfahrzeug zu brechen. Dies bedeutet eine Strecke von 360 Kilometern entlang der „french line“ von Purni Bore bis nach Birdsville. Dafür sind auf dem Dach des Solarbuggys 2,5 Quadratmeter Solarzellen befestigt. Insgesamt stehen dem Team für ihr Vorhaben weniger als vier Tage, 21 Stunden und 23 Minuten zur Verfügung.

Anzeige

Leicht, klein und robust

Vor diesem Hintergrund müssen alle Komponenten im Solarbuggy die starken Beanspruchungen verkraften und dabei ein geringes Gewicht aufweisen. Dies gilt auch für die verbauten Chainflex-Leitungen. Sie dienen zur Verbindung der Motorcontroller mit den Elektromotoren, zum Antrieb des Fahrzeugs und zur internen Verdrahtung der Schütze. Die Kombination aus geringem Gewicht und Durchmesser sowie maximaler mechanischer Haltbarkeit ist die Stärke der Igus-Leitungen. Die Servoleitungen im Solarbuggy haben einen speziellen Leiteraufbau, der die hohe Strombelastbarkeit sicher stellt und den mechanischen Belastungen in der Bewegung und Vibration standhält, sodass es nicht zu Unterbrechungen der Stromversorgung kommt. „Die Leitungen sind geschirmt, ermöglichen Gleich- und Wechselspannung und besitzen eine hohe elektromagnetische Widerstandsfähigkeit gegen äußere Einflüsse“, erklärt Kay Bollerhof vom Solarbuggy-Team. „Sie sind sehr robust und eignen sich bestens für die thermische Belastung in Australien“, führt er weiter aus.

Igusbietet die Chainflex-Servoleitungen mit oder ohne Innenmantel an. Sie sind je nach Typ flammwidrig, kühlmittel- und ölbeständig und kälteflexibel. Ursprünglich sind die Leitungen für den Einsatz in Energieführungsketten konzipiert. Im Igus-Labor unter realen Bedingungen getestet, sorgen sie für eine maximale Lebensdauer und garantierte Ausfallsicherheit. Im Falle des Solarbuggys verkraften die ausgewählten Servoleitungen CF270.UL.350.01.D Biegeradien bis 7,5xd für kleine Bauräume. Durch ihren PUR-Außenmantel sind sie ölbeständig, halogen- und silikonfrei sowie flammwidrig. Projekte wie dieses unterstützt Igus im Rahmen des „Young Engineers Support“ (yes). Das Unternehmen fördert innovative und mutige Projekte von Schülern, Studenten und jungen Bastlern mit kostenlosen Produktmustern und technischer Beratung. as

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Igus-Zahnradkonfigurator

Igus-Online-KonfiguratorIn 60 Sekunden zum ultrarobusten Zahnrad

Mit dem neuem Zahnrad-Konfigurator von Igus können Zahnräder jetzt in nur einer Minute online konfiguriert und direkt im Web-Shop bestellt werden. Die Zahnräder werden im 3D-Druckservice aus besonders verschleißfesten Hochleistungskunststoff Iglidur I6 im SLS-Verfahren gedruckt. 

…mehr
Igus-Wabenzugentlastung

Energieketten-KonfektionierungIgus verbessert Wabenzugentlastung

Bei der Zugentlastung für E-Ketten von Igus werden Leitungen und Schläuche einfach in eine Wabe eingelegt und anschließend fest verschlossen. Nun zeigte der Motion-Plastics-Spezialist ein weiterentwickeltes System, das die bisherigen Varianten ersetzt. Im Vergleich zu Kabelbindern spart der Anwender rund 80 Prozent Montage- und Engineeringzeit.

…mehr
Igus-Isense-PRT-W

Igus-Isense PRT.WIntelligentes Lager vermeidet Anlagenstillstand

Um Lagerausfälle und damit Anlagenstillstände zu vermeiden, hat Igus das intelligente Isense PRT entwickelt, das den Abrieb des Lagers misst und einen erforderlichen Austausch rechtzeitig anzeigt. Mit einem smarten Rundtischlager baut Igus jetzt die Isense-Produktfamilie weiter aus.

…mehr
Murrplastik-Noiseless

Noiseless-AblegewannensystemBei Murrplastik flüstern die Energieketten

Murrplastik Systemtechnik mit Sitz in Oppenweiler hat das Produktportfolio der Energieketten-Serie Powerline ergänzt. Auf der Motek steht das Thema Geräuschreduzierung auf der Agenda mit neuen Dämpfungselementen und dem Noiseless-Ablegewannensystem VAW 146.

…mehr
Tsubaki-Zipkette

Zip-Kettensystem von TsubakiReißverschlusskette spart zwei Drittel Bauraum

Tsubaki, führender Hersteller für Rollenketten, verwendet bei der Wärmebehandlung seiner Sinterbuchsen für die wartungsfreie Rollenkette Lambda sein eigenes Zip-Kettensystem. Dieses benötigt im Vergleich zu herkömmlichen Hubsystemen weniger Bauraum.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige