Wirtschaftliche Laufrollenführungen

Genau – auch rau

Die Laufrollenführungen bieten eine wirtschaftliche Lösung für schmutzige Umgebungen. (Bild: Tretter

Dr. Tretter bietet Laufrollenführungen als wirtschaftliche Lösungen für schmutzige Umgebungen. Mit dem unempfindlichen System sind bei gering zu bewegenden Massen und minimaler Rollreibung hohe Geschwindigkeiten und Beschleunigungen erzielbar. Die Laufwagen aus eloxiertem Aluminium haben vier Laufrollen. Zwei davon sind zur Spieleinstellung exzentrisch gelagert. Die Laufrollen sind in zweireihigen Schrägkugellagern gelagert. Ein verstärkter Außenring mit genauem Tragprofil ermöglicht ein präzises Abrollen bei gleichzeitiger hoher radialer und axialer Tragkraft. Die Rollen sind mit Stahlbolzen im Laufwagen befestigt. Die Schienen bestehen ebenfalls aus eloxiertem Aluminium. Als Führungselemente sind zwei Stahlwellen eingepresst. Darauf laufen dann die Laufwagen in offener oder geschlossener Ausführung. Die Laufrollen sind so gestaltet, dass sie und auch der offene Wagen außer mit diesen Schienen auch mit Profilen des Anwenders oder mit unterstützten Wellen von Dr. Tretter kombiniert werden können. Damit lassen sich diese auf individuelle Anforderungen anpassen. Für korrosionsgefährdete Einsätze sind Laufwagen und Schienen rostgeschützt erhältlich. Mit einer Führungsgenauigkeit von 0,5 Millimetern pro Meter läuft das System sehr sanft. Die maximale Geschwindigkeit liegt bei zehn Metern pro Sekunde und die Beschleunigung bei 50 Meter pro Quadratsekunde. Für die Größen 25 und 36 bietet Dr. Tretter ein magnetisches Längenmesssystem für Positionieraufgaben an. Dieses kann der Anwender ebenfalls in schmutziger Umgebung einsetzen. Die Wiederholgenauigkeit des Messsystems liegt je nach Auflösung zwischen +/- einem und +/- 100 Mikrometern.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Lineareinheiten

Für mehr Dynamik

Maschinenelemente für die Automatisierung. Dr. Tretter präsentiert unter anderem sein neues Hub-Dreh-Modul. Konstrukteure profitieren vor allem davon, dass die Spindel gemeinsam mit der Drehmomentwelle eine Einheit bildet.

mehr...
Anzeige

Linearführungen

Führung ausgetauscht

Ein Hersteller von Blasformanlagen war nicht zufrieden mit der Lebensdauer der Linearführungen, auf denen die Schließplatten des Werkzeugs verfahren. Nach einer Analyse der Ausfallursachen empfahl NSK den Wechsel auf die Linearführungen der NH-Serie.

mehr...

Vierpunktlager

Rodriguez sorgt für Licht im Leuchtturm

Kugeldrehverbindungen von Rodriguez finden sich auch in vielen eher außergewöhnlichen Anwendungen: So fiel bei der Sanierung eines Leuchtturmscheinwerfers auf der Shetlandinsel Bressay die Wahl auf ein Hochleistungs-Vierpunktlager des Spezialisten.

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Produktionsanlagen effizient und kostenoptimiert automatisieren
Hirata bietet sowohl schlüsselfertige Komplettanlagen als auch die Teilautomatisierung einzelner Produktionsschritte: Palettieren, Montieren, Messen/Prüfen, Kleben/Vergießen, Lasermarkieren usw. Dadurch können unterschiedlichste Aufgabenstellungen sowohl technisch als auch wirtschaftlich optimal gelöst werden. 

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

FMB 2018: Innovationen für Maschinenbau und Produktion
Vom 7. bis 9. November 2018
finden Sie auf der 14. FMB – Zuliefermesse Maschinenbau in Bad Salzuflen die neusten Technologien, Produktinnovationen und Automatisierungslösungen in den zentralen Bereichen Konstruktion, Fertigung und Montage. Hier treffen Sie Branchenpartner und Entscheider mitten im Spitzencluster für intelligente technische Systeme.

Zum Highlight der Woche...

Hybrides Linearsystem

Schneller in der Kurve

Bis zu 20 Prozent schnellere Taktzeiten verspricht das hybride Transfersystem LS Hybrid von Weiss. Die Weiterentwicklung des Transfersystems LS 280 mit rein mechanischem Antrieb setzt dabei auf eine Kombination aus mechanischem Kurven-Antrieb und...

mehr...

Magspring

Feder lässt Massen schweben

Die Kompensation von Gewichtskräften und die Erzeugung von hubunabhängigen Konstantkräften sind die primären Einsatzfelder der Magnetfeder Magspring im Lineartechnik-Programm von Jung (JA² ).

mehr...