Friktionsgelenke

Multidimensional schwenken

Die neuen Friktionsgelenke von Fath arbeiten mit einem fixen Reibungsmoment, das ein unerwünschtes Absinken des Schwenkarmes verhindert. Dadurch sei jetzt auch ein vertikales Schwenken möglich, so der Hersteller.

Mit den Friktionsgelenken wird auch ein vertikales Schwenken möglich. © Fath

Während herkömmliche Gelenke lediglich eine horizontale Bewegung zulassen, eröffnen die Friktionsgelenke mehr Gestaltungsspielraum. Durch reines Schwenken lässt sich der fertige Systemarm multidimensional an unterschiedliche Arbeitspositionen, Werkstück- und Produktgrößen und an die Körpergröße anpassen. Erhältlich sind die Friktionsgelenke für das gängige Profil-Rastermaß 40 Millimeter, Nut 8 und wahlweise mit jeweils sechs fixen Reibungsmomenten von 0,5 bis 15 Newtonmeter.

Konstrukteure können durch eine bedarfsgerechte Konfiguration alle Anforderungen an Länge, Ausführung und Bewegungsradius abdecken. Auch sehr lange sowie stark belastete Schwenkarme lassen sich mit einem fixen Drehmoment bis zu 15 Newtonmeter dauerhaft in der gewünschten Position halten – ohne aufwändiges Nachjustieren. Da die Friktionsgelenke mit horizontaler und vertikaler Achsposition verbaut werden können, ist zudem eine platzsparende Deckenmontage möglich. Der Schwenkarm kann mit einem Griff nach oben geschoben werden. as

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Drei Versionen

Neue Steuerung für elektrische Hubsäulen

Passend zur Baureihe der Multilift II-Hubsäulen hat RK Rose+Krieger seine Steuerung überarbeitet. Das Ergebnis ist die neue MultiControl II, die als „duo“- oder „quadro“- Ausführung jeweils in den drei Versionen Basic, Premium und Premium Customized...

mehr...

Gesundes Arbeiten

Ergonomie-Coach mit Gütesiegel

Die Gestaltung von gesunden Arbeitsplätzen fördert die Wirtschaftlichkeit. Dreh- und Angelpunkt dabei ist die Ergonomie. Einige Spezialisten von Krieg Workflex wurden zu zertifizierten Ergonomie-Coaches ausgebildet, um besser zu beraten, wie...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Arbeitsplatzgestaltung

Flexibilität ist die Devise

Industriearbeitsplätze. bb-net media hat rund 100 Meter an Arbeitsplätzen für die IT-Aufbereitung neu gestaltet. Eventuell erforderliche Anpassungen oder Umbauten lassen sich jetzt einfach durchführen. Ausbringungsmenge und Mitarbeiterzufriedenheit...

mehr...
Anzeige

Montageassistenz

Alles fehlerfrei

Assistenzsystem zur Positionserkennung. Sarissa hat einen kabellosen Werkzeugsender für sein Local Positioning System entwickelt. Neu ist auch die Verbindung des LPS mit einem Laserprojektor zur Visualisierung bei präzisen Griff- und...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Montagelinien

1.400 Varianten, eine Linie

I4.0-Montagelinie. Mit einer Montagelinie von Bosch Rexroth fertigt SFB Hydraulikventile um 20 Prozent produktiver. Ein digitales Assistenzsystem begleitet die Werker durch den kompletten Montageprozess, reduziert Fehler und erhöht die Produktivität.

mehr...

Autosynchrone Werkerführung

Immer in Bewegung

In Stuttgart präsentiert iie unter ihrer Produktmarke "Computer Aided Works" die aktuellste Generation ihrer Autosynchronen Werkerführung. Sie führt die Mitarbeiter Schritt für Schritt prozesssicher durch die Montage. Komplexe Montagevorgänge werden...

mehr...