Flächenportal EXCM

Schnell auf Position

Präzises und schnelles Positionieren bei engen Einbauverhältnissen – mit dem H-Portal EXCM von Festo soll dies auf einfache Weise machbar sein. Der Hersteller liefert dieses Portal direkt in Maschinen und Anlagen der Elektronikfertigung, Kleinteilemontage oder Laborautomatisierung. Das EXCM ist ein kompaktes Flächenportal, das jede beliebige Position in einem Arbeitsraum anfahren kann. Der umlaufende Zahnriemen bewegt den Schlitten in einem zweidimensionalen Raum (X-Y-Achse). Die feststehenden Motoren sind mit diesem gekoppelt. Durch das parallelkinematische Antriebskonzept bleiben die bewegten Massen gering. Das einbaufertige System ermöglicht schnelles Positionieren mit Geschwindigkeiten von bis zu 500 Millimeter pro Sekunde und Wiederholgenauigkeiten im Bereich von plus/minus 0,05 Millimeter. Damit sei das Portal prädestiniert für das Zuführen und Verschrauben von Kleinbauteilen, das Setzen von Klebepunkten, elektronische Tests wie das Anfahren von Kontaktpunkten oder Widerstandsprüfungen, das flexible Positionieren von Werkstücken und Bauteilen im Montageprozess, Palettierungs- und Depalettierungsvorgänge sowie die Desktop-Fertigung und Montage. Auch in prä- und postanalytischen Laborprozessen macht sich das Portal nützlich. Der Aufwand bei Inbetriebnahme und Maschinenintegration sei gering, heißt es, denn durch die Voreinstellungen hat der Anwender wenig Aufwand. Flexibel ist auch das Schnittstellenkonzept: Es stehen Ethernet, Canopen und E/As für bis zu 64 Positionen zur Verfügung.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

YuMi

Du und ich – wollen wir?

Zweiarm-Roboter mit inhärenter Sicherheit. ABB zeigt in Hannover den Roboter Yumi. Es sei der weltweit „erste echt-kollaborative“ Zweiarm-Roboter, der mit einzigartiger Funktionalität neue Potenziale für Anwendungen in der Industrieautomation bieten...

mehr...

Inspector I40

Leistung im Fokus

Der Inspector I40 von Sick ist das dritte Gerät der Inspector-Familie und bietet denselben Bedienkomfort wie der I10 und die Flexibilität des I20. Mit mehr Leistung und noch ausgereifteren Merkmalen bietet der I40 durchgängige Produktionskontrolle...

mehr...
Anzeige

Bionic-Cobot

Bionische Ansätze in der Robotik

Mensch-Roboter-Kollaboration. Der Bionic-Cobot ist von den natürlichen Bewegungsabläufen des menschlichen Arms inspiriert. Mit ihm zeigt Festo, wie eine ungefährliche und direkte Mensch-Roboter-Kollaboration aussehen könnte.

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

FMB 2018: Innovationen für Maschinenbau und Produktion
Vom 7. bis 9. November 2018
finden Sie auf der 14. FMB – Zuliefermesse Maschinenbau in Bad Salzuflen die neusten Technologien, Produktinnovationen und Automatisierungslösungen in den zentralen Bereichen Konstruktion, Fertigung und Montage. Hier treffen Sie Branchenpartner und Entscheider mitten im Spitzencluster für intelligente technische Systeme.

Zum Highlight der Woche...

Linearführungen

Führung ausgetauscht

Ein Hersteller von Blasformanlagen war nicht zufrieden mit der Lebensdauer der Linearführungen, auf denen die Schließplatten des Werkzeugs verfahren. Nach einer Analyse der Ausfallursachen empfahl NSK den Wechsel auf die Linearführungen der NH-Serie.

mehr...

Vierpunktlager

Rodriguez sorgt für Licht im Leuchtturm

Kugeldrehverbindungen von Rodriguez finden sich auch in vielen eher außergewöhnlichen Anwendungen: So fiel bei der Sanierung eines Leuchtturmscheinwerfers auf der Shetlandinsel Bressay die Wahl auf ein Hochleistungs-Vierpunktlager des Spezialisten.

mehr...