Lineartechnik

Federberechnungsprogramm: Federn-Rechner

Gutekunst hat sein Federberechnungsprogramm erweitert. Mit dem kostenlosen Tool auf http://www.federnshop.com deckt der Anbieter offenbar die Bedürfnisse vieler Konstrukteure, Studenten und sonstiger Nutzer ab und stellt nun eine neue Version zur Verfügung.

WinFSB ist ein Federberechnungsprogramm für Druck- Zug- und Schenkelfedern, das Gutekunst nach der Deutschen Norm für Federn und eigener Erfahrung entwickelt hat. Die Berechnung kann nach unterschiedlichen Varianten durchgeführt werden. Neben dem Berechnungsergebnis bietet das Programm zusätzlich verschiedene Diagramme und eine CAD-Schnittstelle für den Export von 2D- und 3D-CAD-Daten. Für die Berechnung stehen die wichtigsten Federwerkstoffe zur Verfügung. Das WinFSB 7.0 kann jetzt noch mehr: Der Relaxationswert wird für verschiedene Temperaturzustände ausgewiesen.

Die Relaxation beschreibt den Kraftverlust der Feder bei anhaltender Spannung in verschiedenen Temperaturbereichen. Dieser Kraftverlust nimmt mit steigender Spannung und Temperatur zu. Um dieser Relaxation entgegenzuwirken, wird die Feder um die zu erwartende Reduzierung länger gewunden. In der Zugfederberechnung kann jetzt auch ein Zugfederstrang nach Baumaß ohne Ösen berechnet werden. Mit dieser zusätzlichen Variante reagiert Gutekunst auf User-Wünsche. Sämtliche Ausdrucke lassen sich als PDF erzeugen und per E-Mail versenden. Wie bisher ist das Programm dreisprachig – deutsch, englisch, französisch. Direkt zum Federnshop: pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Miniraster

Die sind zum Ausrasten

Der Normelemente-Hersteller Ganter hat das Produktportfolio der Rastbolzen um weitere Miniraster erweitert. Generell haben Miniraster kleine Baumaße und werden besonders bei dünnwandigen Blechen eingesetzt.

mehr...

Federn

Für jede Anwendung

Anforderungen an Federn sind vielfältig und individuell. Da ist es wichtig, dass der Federnhersteller flexibel auf Kundenanforderungen reagieren und neben den schnell ab Lager verfügbaren Standardfedern auch individuelle Spezialfedern liefern kann.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Plagiate

Risiken bei gefälschten Wälzlagern erkennen

Der meist unwissentliche Einsatz von gefälschten Wälzlagern beeinträchtigt die Verfügbarkeit von Maschinen und Anlagen und stellt ein Sicherheitsrisiko dar. NSK unternimmt große Anstrengungen, Fälschern das Handwerk zu legen und klärt über die...

mehr...