handling - Fachportal für Handhabungstechnik, Fabrikautomation, Intralogistik
Home> Handhabung> Lineartechnik>

Neue Baugröße für robustes Positionieren

KettenumlaufsystemDen passenden Abstand wahren

Dr. Tretter Taktkettenumlaufsystem

Neu bei Maschinenbau Kitz ist ein Kettenumlaufsystem, das Werkstücke getaktet und lageorientiert dem Bearbeitungszentrum zu- und abführt. Um Komponenten unterschiedlicher Größen transportieren zu können, lässt sich über eine Verstelleinheit der Abstand zwischen den zwei Profilsträngen, auf denen die Bauteile liegen, verändern. Verbaut sind dazu Drehmomentkugelbuchsen und -wellen von Dr. Tretter.

…mehr

EP(X)-II-LineareinheitenNeue Baugröße für robustes Positionieren

Mit den Doppelrohr-Einheiten der Baureihe EP(X)-II bietet RK Rose+Krieger eine robuste Lösung für das gelegentliche bis mehrfach tägliche Verfahren und Positionieren von mittleren bis hohen Lasten in beliebiger Einbaulage. Nach der Baugröße 40 ergänzt nun mit der Baugröße 30 eine weitere beliebte Achsengröße das Portfolio.

sep
sep
sep
sep
Rose+Krieger_Lineareinheiten

Wie ihre Vorläufer kompensieren auch die EP(X)-II-Lineareinheiten hohe Biegemomente bei der Hand- und Motorverstellung. Dabei seien sie jedoch wartungsfreundlicher und zudem besser zu reinigen als diese, so der Hersteller. Zur Wartungsfreundlichkeit trägt unter anderem das Konzept der geteilten Leitmuttern bei: Diese kann im Verschleißfall einfach ausgewechselt werden, ohne dabei die Linearachse demontieren zu müssen.

Die verspannungsfreien Montageflächen der EP(X)-II-Einheiten zeichnen sich durch eine Geradheit von 0,2 Millimeter aus. Überdies überzeugen die neuen Doppelrohr-Einheiten durch sehr gute Laufeigenschaften bei gleichzeitig höherer Steifigkeit und Spielfreiheit des Führungsschlittens über den gesamten Hub. Für die verbesserten Laufeigenschaften, einen geringeren Verschleiß und damit eine höhere Lebensdauer der optimierten EP(X)-II-Lineareinheiten sorgen moderne Werkstoffe und deren optimierte Kombination sowie der serienmäßige Einsatz von Hochleistungsgleitführungen. RK Rose+Krieger ersetzte hier beschichtete Metallbuchsen durch einstellbare, konische Gleitbuchsen aus einem speziellen Kunststoff.

Anzeige

Optional erhältlich ist eine manuelle, kraftschlüssige Spindelklemmung. Sie soll eine sichere Arretierung des Führungsschlittens gewährleisten und auf diese Weise ein ungewolltes Verstellen des Schlittens verhindern. Die Lineareinheiten der neuen Baureihe sind in allen Funktionsmaßen, äußeren Abmessungen und Spindelsteigungen kompatibel zu den bisherigen EP(X)-Einheiten. Daher lassen sich Anwendungen, in denen die älteren Modelle zum Einsatz kommen, ohne Konstruktionsaufwand mit den neuen Doppelrohr-Führungen optimieren. Ein Austausch des Zubehörs wie Handräder oder Positionsanzeiger sei dabei nicht erforderlich. as

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Zwei-Achs-Handlingsystem

Zwei-Achs-HandlingsystemeAchse über Kopf

Zwei-Achs-Handling. Aus dem Hause RK Rose + Krieger kommen Handlingsysteme aus zahnriemengetriebenen Lineareinheiten und Aluminiumprofilen. Erlenbach Maschinenbau nutzte ein Zwei-Achsportal für das Überkopf-Handling von Formteilen.

…mehr
RK Tragarm Materialkästen

RK verbessert BildschirmhalterBessere Sicht mit langem Arm

Ein neues modulares Schwenkarmsystem erweitert den Aktionsradius des RK-Bildschirmhalters.

…mehr
Monitorhalter

Halterung für MonitoreHalter mit Kugel

RK Rose+Krieger bietet jetzt eine zweite Variante seines ergonomischen Monitorhalters an. Die Version mit Kugelgelenk bietet noch mehr Freiheitsgrade für die Ausrichtung industrieller Monitore und Touchpanels bis zehn Kilogramm.

…mehr
Actuator System Line von Rollon

Actuator System LineHandling auf Achse

Rollon zeigt, wie auf Basis des Actuator-System-Line-Baukastens Roboteranwendungen um eine siebte Achse erweitert werden können. Dabei bewegt sich der komplette Roboter auf einer bodennahen Linearachse und bedient ein kartesisches Linearachssystem mit Teleskop-Feeder.

…mehr
Elektrische Hubsäulen: Hubsäule für Überkopf

Elektrische HubsäulenHubsäule für Überkopf

Mit dem Multilift II safety erweitert RK Rose+Krieger seine Produktfamilie der elektrisch verfahrbaren Multilift-II-Hubsäulen um eine fünfte Variante. Der Hersteller konzipierte den Multilift II safety speziell für Überkopfanwendungen in der Medien- und Industrietechnik.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige