Elektromechanische Zylinder

Abläufe frei gestaltbar

Mit den beiden neuen Baugrößen 105 und 150 erhöht Rexroth die Skalierbarkeit der elektromechanischen Zylinder EMC-HD für das Bewegen schwerer Lasten in Maschinen, Anlagen und Außeninstallationen. In fünf Leistungsstufen deckt die Heavy-Duty-Baureihe Druck-/ Zugkräfte bis 290 Kilonewton ab.

Elektromechanischen Zylinder EMC-HD

Die robusten, einbaufertigen Aktuatoren erfüllen die Schutzart IP65 und halten raue Umgebungsbedingungen aus. Sie basieren auf dem in mehr als 30 Jahren gewachsenen Kugel- und Planetengetriebe-Portfolio von Rexroth. Anwender realisieren damit energieeffizient und hochpräzise auch komplexe Bewegungsprofile: Einfach die Parameter für Kraft, Geschwindigkeit oder Lage eingeben, und schon bewegen EMC-HD tonnenschwere Lasten präzise und feinfühlig nach den Vorgaben der Steuerung.

Die elektromechanischen Zylinder fügen sich flexibel in moderne Automatisierungsstrukturen ein und vereinfachen das Engineering als einbaufertige Baugruppe. Auf einem maximalen Hub bis 1.800 Millimeter fahren sie beliebig viele, frei wählbare Positionen an. Bereits ohne ein zusätzliches Wegmesssystem erreichen die EMC-HD Wiederholgenauigkeiten bis plus/minus 0,01 Millimeter. Sie arbeiten innerhalb des Temperaturspektrums von minus zehn bis plus 60 Grad Celsius; bei den Ausführungen mit Planetengewindetrieb und Tieftemperaturfett kann die Einsatztemperatur auf bis zu minus 30 Grad sinken. Die Kolbenstange ist korrosionsbeständig und widersteht auch direktem Wasserkontakt. Insgesamt umfasst der Rexroth-Baukasten an elektromechanischen Zylindern zwölf Baugrößen. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Gripketten

Folien eingeklemmt

Kettenspezialist Iwis stellt Gripketten in neuen Ausführungen vor. Diese Ketten haben verschleißfeste und korrosionsbeständige Klemmelemente für das sichere Zuführen, Transportieren und Positionieren dünnwandiger, großflächiger Materialien, zum...

mehr...

Gehäuselager

Hohe Haltekraft

Gehäuselager mit einem UK-Lagereinsatz mit Spannhülsen sind Fluch und Segen zugleich. Ein Segen, dass diese gerade bei hohen Drehzahlen die besten Laufeigenschaften haben, und ein Fluch, weil die Einhaltung der Anzugsmomente eine hohe Kompetenz in...

mehr...
Anzeige

Elektrische Hubsäulen

Hubsäule für Überkopf

Mit dem Multilift II safety erweitert RK Rose+Krieger seine Produktfamilie der elektrisch verfahrbaren Multilift-II-Hubsäulen um eine fünfte Variante. Der Hersteller konzipierte den Multilift II safety speziell für Überkopfanwendungen in der Medien-...

mehr...

Montageanlage

Hier hat sich alles gut gefügt

Montageanlage für Steckverbinder. Wenn ein Sondermaschinenbauer ein Großprojekt anpackt, muss er sich auf seinen Komponentenlieferanten verlassen können. Für seine Montagestraße setzt Wilei auf ein komplett vormontiertes und vorkonfiguriertes System...

mehr...

Hub-Dreh-Module

Schlank macht dynamisch

Bei Philipp Hafner in Fellbach, Hersteller von Fertigungsmesstechnik, kommen neue Hub-Dreh-Module von Dr. Tretter zum Einsatz. Sie führen sowohl Linear- und Dreh- als auch Positionierbewegungen in einer kompakten Einheit aus.

mehr...

Clean Line-Zylinderserie

Agiert hygienisch einwandfrei

Mit Zylinderserien nach ISO-Standards erweitert Aventics sein Angebot an Aktoren für Anwendungen mit besonderen Hygieneanforderungen. Damit erfüllen die Pneumatikspezialisten auch die strengen Anforderungen der Lebensmittel- und Pharmaindustrien.

mehr...

Antriebsketten

Im Pufferturm läuft’s schmierfrei

Um mangelnde Lebensdauer und zu hohen Verschleiß von Antriebsketten in seinen Puffertürmen zu reduzieren, wandte sich ein niederländisches Stahlwerk an Tsubaki. Der Antriebsspezialist ersetzte die ausfallträchtigen Hubketten durch Hightech-Ketten...

mehr...