Elektro-Linearzylinder LZ 70 PL/FL

Einfach verstellen

Rose+Krieger hat seine Elektrozylinder-Baureihe erweitert: Nach dem LZ 80 PL/FL ergänzt jetzt das kleinere Modell LZ 70 PL/FL die Schwerlast-Zylinder-Familie. Ausgelegt und aufgebaut wie die allgemeine RK-Lineartechnik überzeugen diese Zylinder mit 100 Prozent Einschaltdauer und exzellenter Dynamik. Sie eignen sich damit für einfache Verstellarbeiten ebenso wie für hochpräzise Positionieraufgaben. Gleich seinem großen Bruder ist der LZ 70 PL/FL wahlweise mit Kugel- oder Trapezgewindespindel ausgestattet. In der PowerLine-Version LZ 70 PL schultert er hohe Druck- beziehungsweise Zuglasten bis 5.000 Newton mit einer Höchstgeschwindigkeit von 13 Millimeter pro Sekunde. Die FastLine-Variante LZ 70 FL bewegt leichtere Lasten bis 1.500 Newton mit einer aktuellen Höchstgeschwindigkeit von zurzeit 500 Millimeter pro Sekunde. Die überlegenswerte Alternative zum Pneumatikzylinder kann mit einem entsprechenden Adapter sowohl mit Drehstrom- als auch mit Servomotoren betrieben werden. Der Kunde kann auf seinen Motorenbestand zurückgreifen. Das spart Zeit und senkt die Beschaffungskosten. Außerdem: kann der Anwender sein Know-how in Bezug auf Implementierung, Inbetriebnahme, Service und Dokumentation weiter nutzen. Die Schwerlast-Zylinder sind wahlweise in der Schutzart 65, in Sonderhublängen, mit externen Magnetschaltern oder mit einem Drehstrommotor in Winkelausführung mit Befestigungsauge lieferbar. Eine ganz neue Option ist der Anschlagdämpfer. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Linearzylinder

Linearzylinder: Schlank und günstig

IAI hat die Linearantriebsfamilie Robo-Cylinder im Rahmen der eigenen Energieeffizienz-Initiative Green Automation um eine schlanke BLDC-Motor-Baureihe erweitert. Der preisgünstige Mikrozylinder RCD mit einem Querschnitt von nur zwölf Millimeter...

mehr...

Arbeitsplatzgestaltung

Wer, wie und wofür?

Die Konstruktion eines ergonomisch optimierten Arbeitsplatzes, der die Gesundheit des Mitarbeiters schützt und gleichzeitig flexibel und optimal in der Produktion eingesetzt werden kann, erfordert Beschäftigung mit dem Thema. Wer soll was wo wie...

mehr...

Lineareinheiten

Module für jeden Anwenderwunsch

Handlingsysteme aus Lineareinheiten. Die Konstruktion mehrachsiger Handlingsysteme für Be- und Entlade- oder Pick-and-Place-Aufgaben aus zahnriemen- oder spindelgetriebenen Lineareinheiten und Aluminiumkonstruktionsprofilen ist das Fachgebiet von...

mehr...
Anzeige

LTK-Firmenjubiläum

25 Jahre Metall im Blut

Das mittelständische Familienunternehmen LTK Lineartechnik Korb ist spezialisiert auf Produkte und Dienstleistungen in den Bereichen Linear-, Maschinen- und Handhabungstechnik und feiert in diesem Jahr 25-jähriges Bestehen.

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Trays oder KLTs direkt vom Bodenroller palettieren

Das Palettiersystem der SAST-Serie von Hirata ist besonders kompakt und benötigt nur eine geringe Standfläche. Es palettiert und depalettiert Trays oder KLTs direkt von handelsüblichen Bodenrollern.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Läger optimal planen
Die Planung staplerbedienter Palettenläger stellt eine große Herausforderung dar, gilt es doch, den Zielkonflikt aus Lagergröße bzw. Stellplatzanzahl, Umschlagleistung und Investitionsaufwand bestmöglich aufzulösen. Das Kompetenzzentrum Fabrikplanung der Hinterschwepfinger Gruppe unterstützt mittelständische Unternehmen bei der idealen Auslegung von staplerbedienten Lägern und Logistikzentren.

Zum Highlight der Woche...

Platzsparende Energieführung

Neue Kette für lange Wege

Die Plane-Chain von Igus ist ein Energiekettenkonzept für lange Verfahrwege und hohe Geschwindigkeiten. Mit einer auf der Seite liegenden E-Kette in einer speziellen Führungsrinne sorgt das System für eine kompakte und ausfallsichere Energie- und...

mehr...