Hubsäule

Interner Dämpfer

Zu den Highlights bei Rose+Krieger zählen neben der Rollenführung RK Monoline auch zwei neue, derzeit einzigartige Varianten der elektrischen Hubsäulen aus der Multilift-II-Baureihe.

Hubsäule Multilift II impact

Die Rollenführungen der Baureihe RK Monoline sind zunächst in den gängigen Baugrößen 40 und 80 mit Zahnriemenantrieb (Z) oder ohne Antrieb als mitlaufende Momentenunterstützung (R) erhältlich. Das variable Anbaukonzept ist für fast alle Motoren zu verwenden und ermöglicht die nachträgliche Änderung der Motorposition. Profilnuten senken den Konstruktionsaufwand zur Befestigung der Nutzlast und erleichtern die kundenspezifische Integration. Die RK MonoLine Z ist bis 4.100 Newton belastbar und erreicht Verfahrgeschwindigkeiten bis zehn Meter pro Sekunde.

Die elektrische Hubsäule Multilift II impact absorbiert mit ihrem internen Dämpfungssystem hohe Aufprallkräfte, die beispielsweise beim Abladen eines Werkstücks entstehen können. Daher eignet sich die Hubsäule speziell für die Höhenverstellung industrieller Montagetische. Das Dämpfungssystem verhindert eine Überlastung durch starke dynamische Beanspruchung. Ein solches System sei bislang einzigartig auf dem Markt. bw

Halle 4, Stand 4430/4430-1

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Meinung

Ein Wettbewerb der Besten …

… liebe Leserinnen und Leser, war auch in diesem Jahr einmal mehr der handling award. Vor wenigen Tagen standen im Rahmen der Motek die Sieger auf der Bühne und nahmen stolz ihre Auszeichnungen entgegen.

mehr...
Anzeige

Offene Steuerungstechnik für die Intralogistik

Als Spezialist für PC-based Control zeigt Beckhoff auf der LogiMat, wie Logistikanwender mit einer offen konzipierten Automationsplattform noch flexibler auf Markttrends reagieren und Logistikabläufe optimieren können. Mit den modularen und skalierbaren Automatisierungs- und Antriebstechnikkomponenten lassen sich auch komplexeste Intralogistikszenarien umsetzen.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

IFOY Nominee - TORWEGGE auf der Intec in Leipzig
Ein guter Start ins Jahr für den Intralogistik-Spezialisten. Das Unternehmen TORWEGGE wurde als IFOY Nominee mit dem FTS Manipula-TORsten nominiert. TORsten wird auf der Intec in Leipzig zu sehen sein. Außerdem wird ein Querschnitt des Komponenten-Portfolios in Halle 3 an Stand F34 präsentiert.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Ergonomische Packarbeitsplätze von Treston bieten maßgeschneiderte und effiziente Lösungen für den Einsatz in Versand und Logistik. Wir stellen aus: Besuchen Sie uns auf der LogiMAT in Stuttgart vom 19. – 21. Februar 2019, Halle 5, Stand F41.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Hybrides Linearsystem

Schneller in der Kurve

Bis zu 20 Prozent schnellere Taktzeiten verspricht das hybride Transfersystem LS Hybrid von Weiss. Die Weiterentwicklung des Transfersystems LS 280 mit rein mechanischem Antrieb setzt dabei auf eine Kombination aus mechanischem Kurven-Antrieb und...

mehr...