Zahnstangengetriebe

Hubaufgabe stark gelöst

Die Getriebeserie Lifgo 5 von Leantechnik wird als präzise, belastbar und langlebig empfohlen. Die besondere Konstruktion, die Antrieb und separate Führung in einem Bauteil vereint, werde höchsten Anforderungen an Hubkraft, Synchronität, Präzision und Geschwindigkeit gerecht, so der Anbieter.

Zahnstangengetriebe

Die Serie eignet sich für Hub- und Transferaufgaben mit hohen Querkräften und einer hohen Positioniergenauigkeit, etwa in Hubsäulen und Hubtischen. Das kompakte Gehäuse ist allseitig geschlossen und unempfindlich gegenüber äußeren Einflüssen. Ein innenliegendes Ritzel mit Vierfachrollenführung bewegt die Zahnstange, die große Querkräfte aufnehmen kann, in axialer Richtung. Es lassen sich hohe Traglasten bei geringen Laufgeräuschen realisieren. An die Enden der Zahnstangen können außerdem Greifer, Klemmen, Vakuum-Einrichtungen oder sonstige Zusatzvorrichtungen angebaut werden.

Diese Zahnstangengetriebe erreichen selbst bei einer Hubkraft bis 3.800 Newton Hubgeschwindigkeiten von drei Metern pro Sekunde. Noch kraftvoller ist die für schwere Lasten entwickelte Sonderbaugröße Lifgo 5.4 für eine Hubkraft bis 25.000 Newton. Mit vier Standard-Ritzelwellen, einer einfachen Montage und einer flexiblen Befestigung auch in Winkeln von plus/minus 90 Grad sind die Getriebe für diverse Hub- und Positionieraufgaben geeignet. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Gripketten

Folien eingeklemmt

Kettenspezialist Iwis stellt Gripketten in neuen Ausführungen vor. Diese Ketten haben verschleißfeste und korrosionsbeständige Klemmelemente für das sichere Zuführen, Transportieren und Positionieren dünnwandiger, großflächiger Materialien, zum...

mehr...

Gehäuselager

Hohe Haltekraft

Gehäuselager mit einem UK-Lagereinsatz mit Spannhülsen sind Fluch und Segen zugleich. Ein Segen, dass diese gerade bei hohen Drehzahlen die besten Laufeigenschaften haben, und ein Fluch, weil die Einhaltung der Anzugsmomente eine hohe Kompetenz in...

mehr...

Elektrische Hubsäulen

Hubsäule für Überkopf

Mit dem Multilift II safety erweitert RK Rose+Krieger seine Produktfamilie der elektrisch verfahrbaren Multilift-II-Hubsäulen um eine fünfte Variante. Der Hersteller konzipierte den Multilift II safety speziell für Überkopfanwendungen in der Medien-...

mehr...

Montageanlage

Hier hat sich alles gut gefügt

Montageanlage für Steckverbinder. Wenn ein Sondermaschinenbauer ein Großprojekt anpackt, muss er sich auf seinen Komponentenlieferanten verlassen können. Für seine Montagestraße setzt Wilei auf ein komplett vormontiertes und vorkonfiguriertes System...

mehr...

Hub-Dreh-Module

Schlank macht dynamisch

Bei Philipp Hafner in Fellbach, Hersteller von Fertigungsmesstechnik, kommen neue Hub-Dreh-Module von Dr. Tretter zum Einsatz. Sie führen sowohl Linear- und Dreh- als auch Positionierbewegungen in einer kompakten Einheit aus.

mehr...