Zahnstangengetriebe

Hubaufgabe stark gelöst

Die Getriebeserie Lifgo 5 von Leantechnik wird als präzise, belastbar und langlebig empfohlen. Die besondere Konstruktion, die Antrieb und separate Führung in einem Bauteil vereint, werde höchsten Anforderungen an Hubkraft, Synchronität, Präzision und Geschwindigkeit gerecht, so der Anbieter.

Zahnstangengetriebe

Die Serie eignet sich für Hub- und Transferaufgaben mit hohen Querkräften und einer hohen Positioniergenauigkeit, etwa in Hubsäulen und Hubtischen. Das kompakte Gehäuse ist allseitig geschlossen und unempfindlich gegenüber äußeren Einflüssen. Ein innenliegendes Ritzel mit Vierfachrollenführung bewegt die Zahnstange, die große Querkräfte aufnehmen kann, in axialer Richtung. Es lassen sich hohe Traglasten bei geringen Laufgeräuschen realisieren. An die Enden der Zahnstangen können außerdem Greifer, Klemmen, Vakuum-Einrichtungen oder sonstige Zusatzvorrichtungen angebaut werden.

Diese Zahnstangengetriebe erreichen selbst bei einer Hubkraft bis 3.800 Newton Hubgeschwindigkeiten von drei Metern pro Sekunde. Noch kraftvoller ist die für schwere Lasten entwickelte Sonderbaugröße Lifgo 5.4 für eine Hubkraft bis 25.000 Newton. Mit vier Standard-Ritzelwellen, einer einfachen Montage und einer flexiblen Befestigung auch in Winkeln von plus/minus 90 Grad sind die Getriebe für diverse Hub- und Positionieraufgaben geeignet. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Linearmodule

Universell einsetzbar

Die einbaufertigen Funktionsmodule FMB und FMS von Bosch Rexroth erfüllen mit Zahnriemenantrieb oder Kugelgewindetrieb die Anforderungen an die Dynamik und Genauigkeit von bis zu 80 Prozent aller Anwendungen.

mehr...
Anzeige

Handling-Portale

Portale aus dem Baukasten

Greifen, anheben, positionieren, absetzen: Der grundlegende Arbeitsvorgang bei Pick-and-Place-Anwendungen ist immer gleich. Die Anforderungen jedoch, die Anlagenbauer und ihre Kunden an Antriebe und Greifer stellen, unterscheiden sich. Mit frei...

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Effizienz von Werkzeughilfsmitteln und Vorrichtungen durch den 3D-Druck steigern
Dieses White Paper, zeigt ihnen, dass es oft einen besseren und schnelleren Weg gibt, Werkzeughilfsmittel und Vorrichtungen herzustellen, wodurch Kosten gesenkt und die Effizienz erhöht werden kann.

Zum Highlight der Woche...

Gelenkstange

Gelenk nicht von der Stange

Was ist das Funktionsmaß meiner Anschlussteile? Welche Gesamtlänge ergibt sich dadurch für die Gelenkstange? Das Zusammentragen dieser und ähnlicher Punkte sind Zeit- und Geduldsfresser.

mehr...